Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Unternehmen wollen Kindern Appetit auf gesundes Essen machen

Frosta AG und Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost eröffnen gemeinsame Kochschule

Immer weniger junge Menschen lernen zuhause den Umgang mit frischen und gesunden Lebensmitteln kennen. Immer mehr Kinder und Jugendliche sind zudem darauf angewiesen, dass sie mittags in der Kindertagesstätte oder in der Schule eine warme Mahlzeit bekommen. Viele Schulen sind jedoch aus organisatorischen oder finanziellen Gründen überfordert, dieser gesellschaftlichen Entwicklung mit neuen Unterrichtsangeboten Rechnung zu tragen.
 
Kinder in der Kochschule. Copyright: Wolfgang Heumer / Klimahaus Bremerhaven 8° OstVor diesem Hintergrund haben die Tiefkühlkost-Marke FRoSTA und das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost die Initiative ergriffen. In einem gemeinsamen Projekt bieten sie ab sofort für bis zu 200 Schulklassen pro Jahr Kochkurse an, in denen Schüler spielerisch und erlebnisreich das Kochen mit frischen, regionalen und leicht verfügbaren Zutaten erlernen können. In der „FRoSTA-Kochschule im Klimahaus" werden Klassen ab der vierten Jahrgangsstufe unterrichtet.
 
Mit der Kochschule tragen die beiden Bremerhavener Unternehmen einer erschreckenden Entwicklung Rechnung: Immer weniger Kinder kennen den Unterschied zwischen Essen aus Plastikverpackungen, Dosen oder Tüten und Zubereitungen aus frischen Zutaten.
 
Gemeinsam wird gelernt, wie man Gutes in der Küche zaubert. © Wolfgang Heumer / Klimahaus Bremerhaven 8° Ost„Der greifbare Bezug zu Lebensmitteln ist verloren gegangen", sagt Lotte Heerschop, Bildungsreferentin der Organisation Slow Food Deutschland e.V., die sich weltweit für gute, saubere und faire Lebensmittel einsetzt. Das Bewusstsein für gutes Essen wird aber bereits in der Kindheit geprägt. „Wer als Kind zuhause oder in der Schule das Kochen als alltägliches Erlebnis lernt, wird diese Gewohnheit auch als Erwachsener fortführen anstatt im Supermarkt auf Fertigtüten mit ungewissem Inhalt zuzugreifen", weiß Lotte Heerschop aus wissenschaftlichen Untersuchungen.
 
Gesundes Essen ist weder besonders aufwendig in der Zubereitung noch ist es eine Frage des Geldbeutels, ist die feste Überzeugung der Initiatoren. Die Kochkurse sind für Schulklassen der Stufen 4 bis 6 konzipiert. Dabei stehen in erster Linie Gerichte auf dem Programm, die mit regionalen, saisonalen, preiswerten und leicht verfügbaren Zutaten realisiert werden können. Außerdem lernen die Kinder, beim Kochen auf Zusatzstoffe zu verzichten.
 
Das Klimahaus in Bremerhaven. Copyright: Marcus Meyer / Klimahaus Bremerhaven 8° OstGanz nebenbei werden beim gemeinsamen Zubereiten, Kochen und Aufräumen auch soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kompromissbereitschaft, Hilfsbereitschaft und Konfliktfähigkeit gestärkt. Zudem wollen die beiden Unternehmen Kinder und Jugendliche buchstäblich auf den Geschmack für scheinbar abstrakte Themen wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz bringen. Das Kochen mit regionalen und frischen Zutaten gilt als Musterbeispiel für die alltägliche Bedeutung der beiden Themen.
 
FRoSTA verzichtet seit 2003 auf sämtliche Zusatzstoffe. Mit dem „Reinheitsgebot" wurde das Unternehmen in Deutschland Marktführer für tiefgekühlte Fertiggerichte. Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost ist eine weltweit einzigartige Wissens- und Erlebniswelt rund um das Thema Klima und Klimawandel. Die 2009 eröffnete Touristenattraktion zählt durchschnittlich 500 000 Besucher pro Jahr.
 
 

Lifestyle | Essen & Trinken, 09.02.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
11
OKT
2022
Frankfurter Zukunftskongress
Frische Ideen angewandt - Willkommen in der Zukunft!
60318 Frankfurt am Main
26
OKT
2022
"Klimaschutz mit Strategie"
Die Lieferkette von Vaude auf dem Prüfstand
online
Alle Veranstaltungen...
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

"Ich will Spaß" oder "Flucht in die Panik"?
Christoph Quarch sieht die vor uns liegende Durststrecke als Weg in eine für alle bessere, nachhaltigere und humanere Gesellschaft
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Corporate Social Responsibility

Datenschutzbeauftragter bei Kapitalunternehmen und Aktiengesellschaften

Work-Life-Balance in modernen Unternehmen

NFTs

decarbXpo

Mit Cradle to Cradle gesunde und kreislauffähige Innenräume gestalten

Festakt zum Jubiläum des IASS

Negativpreis für Greenwashing: Goldener Geier 2022

  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Nespresso Deutschland GmbH