Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Feste feiern

Neuester Zwischenruf des Denkwerks Zukunft

Gehören Sie zu den Glücklichen, die sich des Weihnachtsfestes in Heiterkeit und Muße erfreuten und aus dem Alltag herausgehoben fühlten? Oder seufzen Sie im Blick zurück mit Goethe "Alles in der Welt lässt sich ertragen. Nur nicht eine Reihe von schönen Tagen"? Oder zählen Sie zu den Bedauernswerten, die sich wie Schiffbrüchige in den Strudeln fortwährender Anspannung und Hektik für kurze Zeit auf einer kleinen Insel wähnten?

Meinhard Miegel, Vorstandsvorsitzender des Denkwerks ZukunftWie Menschen Feste feiern und erleben, verrät viel über sie selbst, aber auch die Gesellschaft, deren Teil sie sind. Können wir das überhaupt noch: Feste feiern? Oder geraten diese nicht allzu leicht zu Materialschlachten und Mobilitätsorgien? Sind sie nicht - trotz aller gegenteiligen Schwüre - nur eine Übersteigerung dessen, was wir das ganze Jahr über machen - noch mehr Konsum und noch mehr Produktion, die diesen Konsum ermöglicht?

Sind in unserer Gesellschaft Feste noch Ereignisse, die in bewusstem Gegensatz zu dem stehen, was sich davor und danach ereignet? Oder sind sie nur eine Fortsetzung dieses Treibens mit nochmals gesteigertem Mittel- und Kräfteeinsatz? Sind wir überhaupt noch willens und fähig, durch Feste Kontrapunkte zu setzen?

So lange Umsatzgrößen im Einzelhandel und die Auslastung von Hotelbetten wesentliche Kennziffern für gelungene oder misslungene Feste sind, darf hieran gezweifelt werden. Vielleicht ist die Zeit gekommen, sich Gedanken darüber zu machen, wie Feste wieder mehr sein können als hochtouriger Alltag. Denn Feste können nicht nur schön sein. Sie sind auch wichtig für das Leben des Einzelnen und der Gemeinschaft. In diesem Sinne: ein frohes nächstes Fest.

Professor Dr. Meinhard Miegel ist Vorstandsvorsitzender des Denkwerks Zukunft - Stiftung kulturelle Erneuerung.

Das Denkwerk Zukunft ist Mitglied im Kuratorium  von forum Nachhaltig Wirtschaften.


Gesellschaft | Bildung, 07.01.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

Jugend im Dauerkrisenmodus
Christoph Quarch plädiert dafür, die Stimme der Jungen ernst zu nehmen und ihre Tapferkeit zu würdigen.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen