B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

Meat on a Mission - Zu Weihnachten ein Zeichen setzen

MeinekleineFarm.org gibt Wurst ein Gesicht



Verschenken Sie Wurst von MeinekleineFarm.org, damit mehr Menschen weniger Fleisch essen. Denn der hohe Fleischkonsum trägt maßgeblich zur globalen Umweltzerstörung und Klimaerwärmung bei. Hinzu kommen Probleme der industriellen Massentierhaltung. Gerade zunehmende Antibiotika-Resistenzen sind immer wieder in den Medien. Dazu kommen fragwürdige Haltungsmethoden und mangelnder Respekt vor den Tieren.
  
Doch wie kann Wurst als Botschafter für einen reduzierten Fleischkonsum dienen? Ganz einfach: Die Wurst von stammt von verschiedenen Bio-Freilandbauern und auf jeder Wurst ist das Foto von genau dem Schwein oder Rind, aus dem die Wurst gemacht ist. Das Ziel ist, Fleisch ein Gesicht zu geben und Wurstesser zum Nachdenken anzuregen: „Das ist das Tier, welches ich gerade esse?!" Beim nächsten Einkauf im Discounter überlegt sollte man sich gut, welche Folgen der Kauf von anonymem Industriefleisch mit sich bringt.
 
Zwei junge Schweine in Freilandhaltung bei Bauer Schulz, Partnerbauer von MeinekleineFarm.org. © MeinekleineFarm.orgWer auf Fleisch nicht verzichten möchte, sollte es in Maßen und aus tiergerechter Haltung beziehen. Verschenken Sie jetzt ganz einfach ein Weihnachtswurstpaket und verbreiten damit das neue „BeWurstsein"!
 
Die Bauern von MeinekleineFarm.org sind nicht nur alle Bio-zertifiziert, sondern ziehen ihre Tiere in Freilandhaltung auf. Damit seltene Rassen nicht aussterben, gibt es beispielsweise auch Wurst vom Sattelschwein, einer langsam wachsenden Kreuzung aus Wild- und Zuchtschwein.
Kleine familienbetriebene Metzgereien schlachten und verarbeiten die Tiere einzeln nach handwerklicher Tradition – so, dass es schmeckt!

Die Weihnachtswurstpakete enthalten als weiteres Schmankerl guten Pfeffer der Gewürzkampagne. Er liegt den Paketen bei und passt hervorragend frisch gemahlen auf die Wurststulle. Ob kleines oder großes Weihnachtswurstpaket: Sie können es direkt an den Beschenkten liefern lassen. Ab 50 Euro Bestellwert auch versandkostenfrei.
 
Das kleine Wurstpaket enthält: 

  • Leberwurst im Glas vom Brandenburger Freilandschwein
  • Rotwurst vom Mecklenburger Freilandschwein
  • Sattelhack vom Märkischen Sattelschwein
  • Feine Rinder Peitschen vom Biolandhof in Schleswig Holstein
  • Schwarzer Bio-Pfeffer der Gewürzkampagne
  • Meine Kleine Farm Baumwolltasche
  • 3 Schweine-Postkarten
  • 5 Aufkleber von verschiedenen unserer bislang 160 Schweine

Und das große Wurstpaket enthält: 

  • Das große Weihnachtspaket von Meine kleine Farm © MeinekleineFarm.orgEdelsalami vom Märkischen Sattelschwein
  • Rinderbolognese von Schleswig-Holstein’schen Biolandhof-Rindern
  • Bockwurst im Glas vom Mecklenburger Freilandschwein
  • Leberwurst im Glas vom Brandenburger Freilandschwein
  • Sülze im Glas vom Mecklenburger Freilandschwein
  • Rotwurst vom Brandenburger Freilandschwein
  • Nasen-Tasse mit der Nase von Schwein 102
  • Schwarzer Bio-Pfeffer der Gewürzkampagne
  • 3 Schweine-Postkarten
  • 5 Aufkleber von verschiedenen unserer bislang 160 Schweine

Schauen Sie doch einfach auf MeinekleineFarm.org vorbei und schauen sich alle Tiere an

Kontakt:  www.meinekleinefarm.org | Laura Kübke lk@meinekleinefarm.org 
facebook: /meinekleinefarm | twitter: @meatonamission 


Lifestyle | Essen & Trinken, 10.12.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
OKT
2020
CSR-Tag 2020
Grünes Licht für die Wirtschaft – Zukunftsfähig mit Klimaschutz
online
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
40474 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B
Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken. 4 - Wasser und Liebe: Was das Wasser für die Erde, ist die Liebe für den Menschen

Jetzt auf forum:

Trendstudie Neo-Ökologie

Andreas Braun: Nachhaltig investieren – simplified

Peter Carstens: Das Klimaparadox

Dana Thomas: Unfair Fashion

In den Kommunen entscheidet sich die Zukunft…

Mülheim soll „Cradle to Cradle“-Zukunftsstadt werden

Höchste Qualität gehört zum PRIMAVERA Markenkern: Förderprojekt für beste Rohstoffe

Ab 2021 klimaneutral: 1. FC Köln erhält als erster Proficlub das Zertifikat „Nachhaltiger Wirtschaften“

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.