Engagierte Bürger gehen in der Jugendarbeit neue Wege

"Junges Ensemble" des THEAS-Theater ins Ehrenamtsprogramm der Bayer Cares Foundation aufgenommen

  • Bayer-Sozialstiftung unterstützt Bergisch Gladbacher Jugendkulturarbeit mit 1.600 Euro
  • Seit Programmstart 2007 bereits 377 Projekte weltweit mit rund 1,3 Millionen Euro gefördert
 Jugendliche unterstützen, ihren Weg zu finden - dieser Aufgabe widmet sich das "Junge Ensemble" des Bergisch Gladbacher THEAS-Theaters. Im Nachwuchs-Programm der Kultureinrichtung erhalten Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren die Möglichkeit, den gesamten Prozess einer professionellen Theaterproduktion mitzuerleben - und diesen entscheidend mitzugestalten. "Ziel unserer theaterpädagogischen Arbeit ist es, bei jedem Stück eine aktuelle Jugendthematik auf die Bühne zu bringen", sagt Heribert Bergermann, ehrenamtlicher Vorstand der THEAS-Theaterschule und Theater e.V. "Um die Aufführung so authentisch wie möglich zu gestalten, werden die Stücke von den Teilnehmern entwickelt und die Texte selbst geschrieben." Die Bayer Cares Foundation ermöglicht die siebte Aufführung des "Jungen Ensembles" im Rahmen des Ehrenamtsprogramms mit einer Zuwendung in Höhe von 1.600 Euro.

"Auf der Bühne können die Jugendlichen ihre Empfindungen und Meinungen ausdrücken und finden damit öffentlich Gehör. Damit geben die ehrenamtlich engagierten Projektinitiatoren den Jugendlichen die Möglichkeit, einen spannenden Entwicklungsprozess zu durchlaufen und ihre Selbstfindung zu stärken. Das ist ein wichtiger Beitrag für die Jugendarbeit", begründet Thimo V. Schmitt-Lord, Vorstand der Bayer-Stiftungen, die Unterstützung des Projekts.

Die erste Aufführung des Jungen Ensembles fand im Jahr 2009 unter dem Titel "Besetzt" statt. Das Stück handelte von Ängsten, Wünschen und Hoffnungen junger Menschen, befasste sich aber auch mit alltäglichen Problemen wie Liebeskummer, Leistungsdruck und Freundschaft. In weiteren Produktionen ging es um das Täterprofil eines Amokläufers und Mobbing an Schulen.

Die aktuelle, siebte Aufführung trägt den Titel "Spuren im Wasser". In dem Stück geht es darum, wie Jugendliche mit dem Tod und dem Verlust von ihnen nahe stehenden Menschen umgehen. Weitere Informationen zum Stück, zu Preisen und Aufführungsterminen sind zu finden unter http://www.theas.de.

Bayer Cares Foundation
 
Als Sozialstiftung des Innovations-Unternehmens Bayer begreift sich die Bayer Cares Foundation in besonderer Weise als Impulsgeber, Förderer und Partner für Innovationen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und dem Sozialsektor. Im Mittelpunkt der Förderprogramme steht der Mensch - sein Engagement für das Allgemeinwohl, sein Ideenreichtum bei der Lösung sozialer Aufgaben, aber auch seine Bedürftigkeit in Notsituationen. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung im Jahr 2007 bereits 377 ehrenamtliche Bürgerprojekte mit rund 1,3 Millionen Euro ermöglicht. In vielen dieser Initiativen sind Mitarbeiter und Pensionäre des Unternehmens engagiert. In Bergisch Gladbach wurden bisher 3 Projekte mit insgesamt 10.600 Euro unterstützt.

Mehr Informationen zur Bayer Cares Foundation finden Sie unter: 
http://www.bayer-stiftungen.de

Quelle: Bayer Aktiengesellschaft

Gesellschaft | Stiftungen, 13.11.2014

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen, 17.-20.04.2024
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Klima

Die Stromwende schreitet voran
Im Kreis Cochem-Zell ist ein virtuelles Kraftwerk entstanden
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Nachhaltig, zusammen, laut:

Es tut sich was ...

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

NICAMA meets Voelkel:

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Die kritischen Infrastrukturen Wasser und Verkehr

Europäische Sorgfaltspflichtengesetze in der Anwendung

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • toom Baumarkt GmbH