B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Engagierte Bürger gehen in der Jugendarbeit neue Wege

"Junges Ensemble" des THEAS-Theater ins Ehrenamtsprogramm der Bayer Cares Foundation aufgenommen

  • Bayer-Sozialstiftung unterstützt Bergisch Gladbacher Jugendkulturarbeit mit 1.600 Euro
  • Seit Programmstart 2007 bereits 377 Projekte weltweit mit rund 1,3 Millionen Euro gefördert
 Jugendliche unterstützen, ihren Weg zu finden - dieser Aufgabe widmet sich das "Junge Ensemble" des Bergisch Gladbacher THEAS-Theaters. Im Nachwuchs-Programm der Kultureinrichtung erhalten Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren die Möglichkeit, den gesamten Prozess einer professionellen Theaterproduktion mitzuerleben - und diesen entscheidend mitzugestalten. "Ziel unserer theaterpädagogischen Arbeit ist es, bei jedem Stück eine aktuelle Jugendthematik auf die Bühne zu bringen", sagt Heribert Bergermann, ehrenamtlicher Vorstand der THEAS-Theaterschule und Theater e.V. "Um die Aufführung so authentisch wie möglich zu gestalten, werden die Stücke von den Teilnehmern entwickelt und die Texte selbst geschrieben." Die Bayer Cares Foundation ermöglicht die siebte Aufführung des "Jungen Ensembles" im Rahmen des Ehrenamtsprogramms mit einer Zuwendung in Höhe von 1.600 Euro.

"Auf der Bühne können die Jugendlichen ihre Empfindungen und Meinungen ausdrücken und finden damit öffentlich Gehör. Damit geben die ehrenamtlich engagierten Projektinitiatoren den Jugendlichen die Möglichkeit, einen spannenden Entwicklungsprozess zu durchlaufen und ihre Selbstfindung zu stärken. Das ist ein wichtiger Beitrag für die Jugendarbeit", begründet Thimo V. Schmitt-Lord, Vorstand der Bayer-Stiftungen, die Unterstützung des Projekts.

Die erste Aufführung des Jungen Ensembles fand im Jahr 2009 unter dem Titel "Besetzt" statt. Das Stück handelte von Ängsten, Wünschen und Hoffnungen junger Menschen, befasste sich aber auch mit alltäglichen Problemen wie Liebeskummer, Leistungsdruck und Freundschaft. In weiteren Produktionen ging es um das Täterprofil eines Amokläufers und Mobbing an Schulen.

Die aktuelle, siebte Aufführung trägt den Titel "Spuren im Wasser". In dem Stück geht es darum, wie Jugendliche mit dem Tod und dem Verlust von ihnen nahe stehenden Menschen umgehen. Weitere Informationen zum Stück, zu Preisen und Aufführungsterminen sind zu finden unter http://www.theas.de.

Bayer Cares Foundation
 
Als Sozialstiftung des Innovations-Unternehmens Bayer begreift sich die Bayer Cares Foundation in besonderer Weise als Impulsgeber, Förderer und Partner für Innovationen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und dem Sozialsektor. Im Mittelpunkt der Förderprogramme steht der Mensch - sein Engagement für das Allgemeinwohl, sein Ideenreichtum bei der Lösung sozialer Aufgaben, aber auch seine Bedürftigkeit in Notsituationen. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung im Jahr 2007 bereits 377 ehrenamtliche Bürgerprojekte mit rund 1,3 Millionen Euro ermöglicht. In vielen dieser Initiativen sind Mitarbeiter und Pensionäre des Unternehmens engagiert. In Bergisch Gladbach wurden bisher 3 Projekte mit insgesamt 10.600 Euro unterstützt.

Mehr Informationen zur Bayer Cares Foundation finden Sie unter: 
http://www.bayer-stiftungen.de

Quelle: Bayer Aktiengesellschaft

Gesellschaft | Stiftungen, 13.11.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JUN
2021
Klimafreundlich Leben: CO2-Fußabdruck senken - gemeinsam.konkret.wirkungsvoll
Ein Angebot für Multiplikator*innen, Unternehmen und Organisationen
online
22
JUL
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Building

Recyclingbeton – nur eines von 80 Mainzer Klimaschutz-Projekten
„Masterplan 100 Prozent Klimaschutz“ ist 168 Seiten stark / Vorbildfunktion der Kommune soll sichtbarer werden
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Fair Finance

Kyocera und Handel schmieden Klimaallianz

Nachhaltigkeit im Retail-Bereich

Gemeinsam für gesündere Böden: Kommt mit auf die Living Soil Journey

#ActionOverWords: Die Chiesi Gruppe ruft zum Kampf gegen den Klimawandel auf

European Green Award wirft Lichter auf den Horizont - der ist grün!

Thüringen wird fünfter Länder-Partner des PIUS Info-Portals

50 Zukunftsmanager*innen gesucht!

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig