BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Städte von morgen

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2013

Schwerpunktthema: Städte von morgen

Mülleimer komprimieren Abfall selbstständig. Taxis wissen ohne die Zentrale, wann und wo Passanten warten. Kühe grasen in energieautarken Hochhäusern, nur eine Etage über den Büroflächen. Was sich wie Science Fiction liest, ist entweder schon Realität oder wird in naher Zukunft Alltag in unseren Städten sein. Das Entscheider-Magazin forum Nachhaltig Wirtschaften stellt in der Aprilausgabe die Metropolen von morgen vor: Sie sind smart, sozial, klimaneutral und energieeffizient.

So wie das Gwanggyo Power Center, eine vertikale Stadt, mit begrünten Dächern und Terrassen, die neben Wohnungen für rund 70.000 Einwohner auch Büroflächen und genügend Raum für Einkauf, Bildung, Freizeit und Kultur bereithält. Zukunftsmusik? Nein, denn schon heute arbeitet die Stadt Seoul in Südkorea an der Umsetzung im 35 km südlich gelegenen Techno Valley. Auch wer im "Bionic Arch" arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Durch die Räume flutet Licht, hängende Gärten spenden ideales Klima. Windturbinen machen den Turm energieautark, der schon 2016 in Taipeh zu bestaunen sein wird.

Asien blickt aber auch nach Deutschland. Besser gesagt die Weltstadt Tokio auf Dardesheim. Das Städtchen in Sachsen-Anhalt versorgt sich und die Region vollständig mit Strom aus regenerativen Quellen. Das Projekt läuft so erfolgreich, dass japanische Wissenschaftler nach dem Tokioter Atomausstieg in den Harz reisten, um von Dardesheim zu lernen, wie die Energiewende in Japan gelingen kann.

Außerdem:

  • "Wir haben den Urbanisierungstrend unterschätzt"
    Interview mit dem Zukunftsforscher Matthias Horx
  • Nachhaltiges Glück
    So entstanden Starbucks und die Carmina Burana
  • Grün und langweilig
    CSR-Reklame bringt Werber ins Schwitzen
  • Mehrgenerationenwohnen
    Mörder, Alkoholiker und Familien leben unter einem Dach
  • Ohne Kommunikation keine Stromtrasse
    Wie sehen erfolgreiche Bürgerdialoge aus?
Weitere Info und Bestellen

forum Ausgaben
forum Ausgaben, 01.04.2013
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
09
FEB
2023
Treibhausgas-Bilanzierung meistern mit ecozoom
Lernen Sie, wie die Softwarelösung ecozoom Sie bei Ihrer Klima-Bilanzierung unterstützen kann.
Online-Demo
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Beispielhaftes Contracting:
Projekt in Nieder-Olm wurde auch wegen guter Übertragbarkeit ausgezeichnet
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive

Neumarkter Lammsbräu vergibt 2023 erneut Nachhaltigkeitspreise

Friede, Würde und Menschenrechte gedeihen nur in einer Kultur des Miteinander

Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design

DFGE und MINT:

#GREENTEAM – die Nachhaltigkeitsinitiative der team energie

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG