Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Gut und grün: Umwelt-Lehrprogramm für Schulen

Panasonic stellt im Rahmen seines Umwelt-Projekts kids school "eco learning" kostenloses Unterrichtsmaterial bereit

Pünktlich zum neuen Schuljahr 2012/2013 können Schulen von der zweiten bis zur sechsten Klasse wieder kostenloses Unterrichtsmaterial des kids school "eco learning"-Projekts für Bildung im Bereich Umweltschutz erhalten. Auf spielerische Art und Weise thematisieren die kindgerechten Materialien Klimawandel und Umweltschutz und lassen Kinder die Problematik besser verstehen. Zusätzliche Aktionsbücher animieren zu eigenen Aktionen für die Umwelt, mit denen das Erlernte angewandt wird.

Bildungsmaterial von Panasonic © PanasonicPanasonic entwickelte das Umwelt-Lehrprogramm Ende 2010 in Zusammenarbeit mit der Nichtregierungsorganisation FEE und stellt es Schulen seitdem zur freien Verfügung. Lehrkräfte können das Unterrichtsmaterial auf der Website www.kidsschool.de ganz einfach herunterladen oder über das Hamburger kids school Büro in gedruckter Form anfordern ( kidsschool@jdb.de ).

Mit dem kids school "eco learning" Unterrichtsmaterial erweitern Lehrkräfte ihren individuellen Lehrplan. Ein Teil des Projektes ist zum Beispiel das Öko-Bildertagebuch: Die Kinder halten mit Bildern und Texten fest, was sie in der Zeit des Projektes gelernt haben. Die Schulen können die Tagebücher einreichen und an dem Panasonic Öko-Bildertagebuch Wettbewerb teilnehmen. Die Gewinner aus Deutschland und Österreich dürfen an der europäischen und globalen Ausscheidung teilnehmen. Ab jetzt können sich teilnehmende Schulen für den Öko-Bildertagebuch Wettbewerb 2013 anmelden und ihre Tagebücher einschicken. Einsendeschluss wird im Frühjahr 2013 sein.

Über kids school "eco learning"
Seit seinem Start im Jahr 2010 nahmen bereits rund 40.000 Schüler in Deutschland und Österreich am Programm kids school "eco learning" teil. Panasonic finanziert das werbefrei gehaltene Projekt und wird damit seiner Verantwortung als internationaler Elektronikkonzern gerecht. Die Bewusstseinsbildung für umweltfreundliches Handeln wird schon bei den Kindern gefördert. Michael Langbehn, Manager PR, CSR und Sponsoring bei Panasonic Deutschland sagt dazu: "Das Projekt zeigt, wie originell und offen die Kinder mit so komplexen Themen wie Klimawandel und Nachhaltigkeit umgehen und wie wichtig es ist, die nächste Generation für den Schutz unserer Umwelt zu sensibilisieren. Wir freuen uns, über jede Schule im deutschsprachigen Raum die unser kostenfreies Angebot annimmt."


Weitere Informationen finden Sie unter www.kids-school.de.

Über Panasonic
Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte in den drei Geschäftsfeldern Consumer, Components & Devices sowie Solutions. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2012) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,85 Billionen Yen/72 Milliarden EUR. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert. Der Unternehmensvision entsprechend will Panasonic bis zum Jahr 2018 - dem 100-jährigen Firmenjubiläum - das weltweit führende Unternehmen für grüne Innovationen in der Elektronikindustrie werden.


Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic und dessen
Nachhaltigkeitsengagements finden Sie unter www.panasonic.net.

Quelle: Panasonic Deutschland

Gesellschaft | Bildung, 10.08.2012
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 erscheint am 01. Juli. Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JUL
2022
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Freiheit oder Pflicht?
Der Ex-Zivi Christoph Quarch plädiert für ein Pflichtjahr in sozialen, ökologischen oder zivilgesellschaftlichen Einrichtungen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ocean-Action-Etiketten

Vandana Shiva beim V. World Organic Forum:

"Bewusst handeln und groß denken" - Windwärts für eine Transformation des Kaffeehandels

Klimaaktivisten und Prominente aus der Ukraine fordern von EU: "Stoppt Gas, stoppt Putin"

Landwirtschaftliche Bodenbearbeitung in Hanglagen führt zu geringeren Ernten

EU-Agrarpolitik: "Greening" brachte kaum Verbesserung für Umwelt

Praxis-Guide für Nachhaltigkeit in der Eventbranche

Bio-Zertifizierung als Chance für Entwicklungs- und Schwellenländer

  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)