BEE_Sommerfest_2024

Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement:

Mobilitäts-Emissionen bei Events erstmals vollständig erfassbar

Der fortschreitende Klimawandel stellt die Veranstaltungsbranche vor wachsende Herausforderungen. Das Verlangen nach umweltfreundlicheren und nachhaltigen Veranstaltungen wird immer größer. Zur Realisierung energieeffizienter und klimafreundlicher Events und Tagungen bedarf es dabei weit mehr als lediglich papierloser Kommunikation beim Teilnehmer-Management. Erst vollständige Bilanzierung, Reduktion und Kompensation entstehender CO2-Emissionen aller Mobilitätskomponenten tragen zu einem ökologisch nachhaltigen Event bei.

Frankfurt/Hamm (mas) - Im Zuge der wachsenden Forderung nach ökologisch nachhaltigen Veranstaltungen haben die Klimaschutzorganisation Myclimate, das Systemhaus für Veranstaltungsmanagement Up2date Solutions und der Tagungs-Spezialist Intergerma gemeinsam ein Tool zur Bilanzierung von CO2-Emissionen entwickelt. Diese innovative Applikation für ein Teilnehmer-Management-System mit Namen "Green TMS" setzt an der höchsten Quelle für Umweltbeeinträchtigungen bei Veranstaltungen an: Die Anreise der Event-Teilnehmer verursacht bis zu 90 Prozent der CO2-Emissionen der kompletten Veranstaltung, konnte jedoch mangels eines entsprechenden Tools bislang nicht vollständig oder nur mit extrem hohem manuellen Aufwand erfasst werden.

Mit dem neu entwickelten System Green TMS können Veranstaltungsplaner jetzt die genaue Höhe der CO2-Emissionen der Anreise aller Teilnehmer in Echtzeit berechnen. Im Registrierungsprozess ermittelt das selbsterklärende System durch einfache Eingabe von Verkehrsmittel und Wegstrecke den exakten CO2-Wert der Mobilitätskomponente jedes einzelnen Event-Teilnehmers einschließlich der Referenten und Lieferanten. Das System weist den Wert sofort aus und gibt gegebenenfalls eine Alternative zu einer ökologisch vorteilhafteren Anreise an. Auf Wunsch können die Teilnehmer oder das einladende Unternehmen zur Kompensation der Anreise-Emissionen entsprechende Klimaschutzprojekte auswählen und unterstützen.

Teilnehmer und Veranstalter werden durch den Einsatz des neuen Tools für den Nachhaltigkeits-Aspekt sensibilisiert und können gezielt auf ökologisch nachhaltigere Verkehrsmittel umsteuern. Zudem werden die Emissionen direkt mit der Teilnehmerliste ausgewertet und bieten erstmalig die Basis zur vollständigen und exakten CO2-Bilanzierung von Veranstaltungen. Die Möglichkeit zur Integration eines so umfassenden Systems in den Veranstaltungs-Abteilungen von Unternehmen ist bislang einzigartig und sorgt für die zunehmend geforderte Transparenz im Nachhaltigkeits-Report.

Informationen zum neuen Nachhaltigkeitstool sind unter www.intergerma.de/greentms abrufbar.

Jetzt anmelden für die dritte Runde des erfolgreichen Events "Werte 2.0"

Das erfolgreiche Event "Werte 2.0" der Veranstalter Estrel Berlin, Intergerma und Hotel Schloss Montabaur geht am 30. Mai 2012 in Montabaur in die dritte Runde. Dabei bietet das exklusive Veranstaltungsformat eine Kombination aus Vorträgen, Workshops, Networking, Show und Spendenaktion für Firmenverantwortliche und Organisatoren von Meetings, Incentives, Kongressen und Events (MICE) an. Es geht dabei um Werte und Visionen, die den geschäftlichen Alltag beeinflussen sowie deren Veränderung oder Bestand im 2.0-Zeitalter.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.intergerma.de/werte.

Hintergrundinformation Intergerma:
Intergerma ist seit 1983 auf dem Tagungsmarkt etabliert als Herausgeber des Tagungsführers "Hotels und Tagungsstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz" und als Lizenzgeber der Publikation "Eventlocations". Neben den Printversionen hat Intergerma im Jahr 2003 ein Online-System für Tagungshotels entwickelt als transparente und neutrale Informations- und Buchungsplattform für Unternehmen und Tagungsveranstalter. Im Jahr 2007 wurde das Online-Reservierungssystem an die Hotel.de AG übertragen. Seitdem konzentriert sich Intergerma auf individuelle Angebote und ganzheitliche Lösungen rund um den Tagungs-Service und die Veranstaltungsorganisation von Unternehmen sowie auf die bewährten Handbücher mit dem Ausbau von Service- und Marketingleistungen für Hotellerie und Tagungsstätten. Der Geschäftsbereich Intergerma Solutions bündelt die langjährige Branchen-Erfahrung, Kompetenz und Innovationsfreude im MICE-Segment. Weitere Infos sind abrufbar unter www.intergerma.de.

Quelle:
Wirtschaft | Green Events, 14.05.2012

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Engagement Global gGmbH