Ökostrom

Das wachsende Interesse an bewusster Energie

Bereits seit einigen Jahren zeigt sich auf dem deutschen Energiemarkt der Trend zum nachhaltigen Stromtarif. Auch beim Online-Stromanbieter energieGUT entscheidet sich bereits jeder dritte Neukunde für den nur wenig teureren Ökostromtarif.

"Unsere Kunden möchten bezahlbaren Strom, aber primär zählen für sie der gute Gedanke hinter der Beschaffung und ein bewusster Verbrauch. Die energieGUT Kunden sind kritisch und hinterfragen die Dinge, - Transparenz und Fairness sind ihnen daher besonders wichtig." sagt Sylwia Laß, Vertriebsleiterin der energieGUT.

Um den wachsenden Bedürfnissen nach bewusster Stromerzeugung nachzukommen, zeigt der Tarifvergleichsrechner auf der energieGUT Website bei jeder Tarifanfrage neben dem normalen Tarifen auch immer den mit dem ok-power-Gütesiegel zertifizierten Ökostromtarif "HalloNatur!" an. Dieser beinhaltet nicht nur Strom, der zu 100% aus erneuerbaren Energien besteht, sondern auch eine Stromsparprämie. So zahlt sich ein transparenter Energiesparansatz in puncto Glaubwürdigkeit als bewusster Energieanbieter für Kunden aus: Der Kunde wird nicht nur als an Nachhaltigkeit orientierter Verbraucher, sondern auch als Stromparer angesprochen. Der Grundsatz "Der günstigste und umweltfreundlichste Strom ist der, der gar nicht erst verbraucht wird" ist in den Köpfen der Verbraucher bereits fest verankert.

www.energieGUT.de

Quelle: energieGUT GmbH
Technik | Energie, 07.05.2012
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021 ist erschienen

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
MÄR
2021
#NoMoreEmptyPromises
Globaler Klimastreik
weltweit
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Nichtstuer sind keine Helden
Der Philosoph Christoph Quarch meint, dass die Bundesregierung mit ihrer Kampagne „#besondere Helden“ der Demokratie schadet.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

German Design Award für Claire von Reposa

Evologic Technologies: 2,5 Millionen Euro durch neue Finanzierungsrunde

UnternehmensGrün schreibt Erfolgsgeschichte fort und wird zum Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft

Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg: Julia Kovar-Mühlhausen übernimmt Leitung

Basischemikalie mit verringertem CO2-Fußabdruck: Vinnolit bietet „grüne“ Natronlauge an

IT-Remarketing spart 300 Mio. Liter Wasser ein:

„Refill the Good“:

SOS – Rettet unsere Böden!

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen