B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Bundesregierung stellt 1 Milliarde für Elektromobilität bereit

Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, zu "Lebenswelt Elektromobilität"

Grußwort

Die Entwicklung der Elektromobilität kommt in Fahrt. Alle deutschen Hersteller sind dabei, eigene, hoch innovative Produkte auf den Markt zu bringen. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette ist unsere Industrie gut aufgestellt. Deutschland hat beste Chancen, auch bei der Elektromobilität im internationalen Wettbewerb ganz vorne mit dabei zu sein.


Foto: © www.bmwi.de
Doch viele Aufgaben liegen noch vor uns. Deshalb hat die Bundesregierung im Mai ein eigenes Regierungsprogramm Elektromobilität verabschiedet. Es zeigt, dass dieses Thema für uns ganz oben auf der Agenda steht und wir insbesondere das Engagement bei Forschung und Entwicklung deutlich ausbauen. Bis zum Ende der Legislaturperiode stellt die Bundesregierung hierfür eine weitere Milliarde Euro bereit.

So helfen wir, dass Deutschland bei der Elektromobilität Leitanbieter werden kann, also seine starke Stellung im Export auch auf diesem Feld in Zukunft behauptet. Dafür muss der Staat die richtigen Rahmenbedingungen setzen. Die Entwicklung der Elektromobilität bleibt hingegen Aufgabe der Unternehmen selbst. Der freie Markt und der Wettbewerb werden - wie in anderen Feldern auch - die besten Treiber für Innovationen sein.

Als Wegbereiter für Innovationen im Bereich der Elektromobilität spielen Informations- und Kommunikationstechnologien eine entscheidende Rolle. So trägt zum Beispiel moderne Computertechnik dazu bei, dass Elektrofahrzeuge optimal in das Stromversorgungssystem eingebunden werden können. Ebenso ermöglicht die Informations- und Kommunikationstechnologie auch neue Sicherheits- und Komfortfunktionen für die Fahrzeugnutzer. Solche Innovationen können den Grundstein für die künftige Marktfähigkeit von Elektrofahrzeugen legen. Deshalb setzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hier einen klaren Schwerpunkt in seiner Forschungsförderung. In Mannheim werden die sieben Modellprojekte "IKT für Elektromobilität" Bilanz aus zweieinhalb Jahren intensiver Forschung ziehen und ihre jeweiligen Ergebnisse vorstellen.
Ich habe sehr gerne die Schirmherrschaft für den Kongress "Lebenswelt Elektromobilität" übernommen und wünsche der Tagung einen guten Verlauf!

Ihr
Philipp Rösler
Bundesminister für Wirtschaft und Technologie



Der größter Europäische Kongress für Fahrzeug, Energie, Mobilität und IKT "Lebenswelt Elektromobilität" findet am 9. und 10. September in Mannheim statt.
Zum forum-Artikel


Informationen rund um den Kongress mit dem aktuellen Programm, Stimmen zum Kongress und der begleitenden Kulturveranstaltung "autosymphonic" finden Sie unter www.lebenswelt-elektromobilitaet.de


Sondertarif für forum-Leser
Für Abonnenten des forum-Newsletters und der Printpublikationen gewähren die Veranstalter der Lebenswelt Elektromobilität einen Rabatt von 50,- Euro.
Die Teilnehmerregistrierung unter http://lebenswelt-elektromobilitaet.de/de/Teilnehmer.htm kann in der Preiskategorie "Mitglieder" erfolgen.
forum-Leser-Code: "forumlwe"

Quelle: B.A.U.M. Consult GmbH
Technik | Mobilität & Transport, 31.08.2011
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
online
30
APR
2021
Leipziger Finanzforum
Trendthema 'Sustainable Finance' – Chancen für KMU & Startups
virtuell (gesendet aus Leipzig)
18
JUN
2021
Erdfeste 2021
Ein bewusstes Ja zu echter Gegenseitigkeit
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...
https://www.klimaneutrale-kommunen.de/der-kongress/programm/?utm_source=medienpartner&utm_medium=forumcsr&utm_campaign=knk2021&utm_content=300x250px

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

LOHAS & Ethischer Konsum

Den Alltag durchkreuzen
Christoph Quarch plädiert für einen Relaunch veralteter Rituale
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Bildungsinitiativen aufgepasst: Online-Bewerbung für Hidden Movers Award bis zum 5. Mai 2021 möglich

Die Suche nach der umweltfreundlichen Route

Green-IT Box: Hardware Entsorgung unternehmer- und umweltfreundlich

Online-Kurs Menschen würdig führen (9.6.2021)

Natürliche Hautpflegeprodukte aus Schweden setzen neuen Standard bei nachhaltiger Gesichtspflege

Effizient und sauber

Nachhaltige Spitzenreiter gesucht: Start des GreenMLA®-Unternehmens-Benchmarking

Nutrition for Life Foundation by Biogena

  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene