Canadian Solar expandiert nach Indien

Kanadisches Solarunternehmen vereinbart Lieferabkommen über 33 MW mit Cirus Solar Systems

Canadian Solar erweitert seine Marktpräsenz auf den indischen Subkontinent. Das kanadische Solarunternehmen vereinbarte mit Cirus Solar Systems Private Limited ein Vertriebsabkommen für die Lieferung von Solarmodulen im Umfang von 33 MW. Indien gilt als einer der attraktivsten Wachstumsmärkte weltweit für Solarenergie.

Die erste Lieferung der Solarmodule erfolgte bereits.
Foto: © Kladu/pixelio.de
Canadian Solar, eines der weltweit größten Solarunternehmen, gab den Abschluss eines Lieferabkommens für Solarmodule mit Cirus Solar Systems Private Limited, einem EPC-Unternehmen mit Sitz in Hyderabad in Indien, bekannt. Damit dehnt Canadian Solar seine weltweite Präsenz auf den Subkontinent aus. Im Rahmen der Vereinbarung wird das kanadische Unternehmen im dritten und vierten Quartal 2011 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 33 MW liefern. Die Module sollen bei zwei Solarprojekten von Cirus für zwei bekannte indische Konzerne zum Einsatz kommen. Die ersten Lieferungen hierfür erfolgten bereits.

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Cirus Solar Systems. Das Unternehmen ist für uns der ideale Partner für den Einstieg in den indischen Solarenergiemarkt, um an der positiven Entwicklung vor Ort teilzuhaben", erklärt Dr. Shawn Qu, Chairman und CEO von Canadian Solar. "Wir bei Canadian Solar sind stets bestrebt, die Solarenergie im Vergleich zu anderen Energieformen mit Hilfe technologischer Innovation und Konzentration auf unsere Fertigungseffizienz wettbewerbsfähiger zu machen. Wir sind überzeugt, dass Indien das Potenzial hat, zu einem der größten Solarenergiemärkte der Welt zu werden, und denken, dass dies ein bedeutender Beitrag zum Wachstum unseres Unternehmens in den kommenden Quartalen sein wird."

Cirus liefert schlüsselfertige Lösungen für Solaranlagen. Zusammen mit namhaften, weltweiten Marktführern erarbeitet das Unternehmen sowohl Off-Grid-Systeme als auch Großanlagen. Hinter Cirus steht die Indu Group mit Sitz im indischen Hyderabad, die über eigene Erfahrung mit dem Bau konventioneller Kraftwerksprojekte und in der Infrastrukturentwicklung verfügt. Die einzigartige Expertise in der Entwicklung optimierter Kraftwerksanlagen, das loyale Händlernetz und die Handlungsstärke in verteilten Netzwerken sind die Wettbewerbsvorteile der Indu Group.

Kontakt

Daniel Heck
Canadian Solar
Landsberger Str. 94
D-80339 München
Telefon: +49 (0) 89 51 996 89 - 27
E-Mail: daniel.heck@canadiansolar.com

Stephan Wild
Waggener Edstrom Worldwide
Haimhauserstr. 1
D-80802 München
Telefon: +49 (0) 89 6281 75 33
E-Mail: swild@waggeneredstrom.com

Weitere Informationen unter www.canadiansolar.com.
"Wir haben uns aufgrund der hohen Qualität, der Lieferzuverlässigkeit und dem hervorragenden Kundendienst für Canadian Solar entschieden. Die CS6P-Module kommen bei insgesamt drei Freiflächenanlagen zum Einsatz, darunter ein großer 20-MW-Solarprojekt sowie zwei kleinere Solarprojekte mit jeweils 8 und 5 MW. Die Solarprojekte entstehen alle im von der Regierung geförderten Solarpark im indischen Bundesstaat Gujarat. Der Abschluss der Projekte ist für Dezember 2011 geplant. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Canadian Solar, um das Bewusstsein und die Akzeptanz von Solarenergie in Indien voranzutreiben", so I. Syam Prasad Reddy, Chairman und Managing Director der Indu Group.

Quelle:
Technik | Energie, 02.08.2011

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Mobilität & Transport

Muss ich als Otto-Normal-Verbraucher die Unzufriedenheit einiger weniger Berufsgruppen ausbaden?
Als Bahnkunde und freiberuflicher Philosoph hadert Christoph Quarch mit den angekündigten Lokführer-Streiks
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Europa im Wandel

Mit Grüner Anreise in den Osterurlaub

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

Change Maker gesucht: MBA Zukunftstrends und Nachhaltiges Management

„Die Welt wieder ein klein wenig besser gemacht“

Ein Paket wütender Angry Gorillas:

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • toom Baumarkt GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG