Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

GREENshowroom Salonshow

Messe für nachhaltiges Design präsentiert Kollektionshighlights

Im Rahmen der GREENshowroom Salonshow wurden die luxuriösen Räumlichkeiten des Hotel Adlon am 7. Juli um 14 Uhr zum Laufsteg. Im Beisein von Pressevertretern, Fachbesuchern und geladenen Gästen zeigten ausgewählte GREENshowroom-Aussteller eine kleine, feine Selektion ihrer kommenden Spring/Summer 2012 Kollektionen. In dieser Saison präsentierten sich die Marken ASANDRI, ALINASCHUERFELD, braintree, KASKA HASS, LEIBSCHNEIDER, Shokay, STUDIO ECOCENTRIC, the rooters, VonWinckelmann, Wellicious, [wired], yog:k und RoyalBLUSH, das Label von GREENshowroom-Mitbegründerin Jana Keller. Als Experte für hochwertige Naturkosmetik sorgte Aveda beim Make-Up und Hairstyling der Models für nachhaltigen Glamour.

Schauspielerin Andrea Sawatzki zeigte sich von der gelungenen Fashionshow begeistert.
Foto: © André C. Hercher
Eröffnet wurde die erlesene Veranstaltung von Magdalena Schaffrin, die den GREENshowroom 2009 gemeinsam mit Jana Keller ins Leben rief. Schauspielerin Andrea Sawatzki zeigte sich von der gelungenen Fashionshow begeistert: "Die Salonshow war wirklich fantastisch - ich habe viele schöne Teile entdeckt, die ich gerne in meinem Kleiderschrank hätte. Toll, dass man attraktive Mode mittlerweile mit einem guten Gewissen verbinden kann. Gerade heutzutage finde ich es wichtig, nicht gedankenlos zu konsumieren, sondern sich zu informieren, auf welche Art und Weise und aus welchen Materialien Produkte hergestellt werden."

In vier aufeinander folgenden Showblöcken kombinierte die GREENshowroom Salonshow extravagante High-Fashion, elegante Basics und anmutige Accessoires und bewies damit abermals wie zeitgemäß Eco Fashion sein kann. "Die Produkte unserer Labels verbinden Nachhaltigkeit mit Design und Qualität - drei Faktoren, die uns bei der Auswahl unserer Aussteller enorm wichtig sind. Die Zeiten, in denen man grüne Mode mit Attributen wie unattraktiv oder öko assoziierte sind vorbei," sagt Jana Keller.

Magdalena Schaffrin ergänzt: "Unsere Salonshow fasst nicht zuletzt dank der großen Vielfalt unserer Aussteller die enorme Brandbreite zusammen, die man mittlerweile im nachhaltigen High Fashion Segment findet." Nach der Show luden die Veranstalter bei köstlichem Monkey 47 Gin&Tonic zu einem geselligen Ausklang des Events und einem abschließenden Rundgang durch den GREENshowroom ein. Im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week bietet der GREENshowroom vom 6. bis 8. Juli 2011 zahlreichen exklusiven, internationalen und vor allem nachhaltigen Mode- und Lifestyle-Labels die Möglichkeit, sich in den Suiten des renommierten Berliner 5-Sterne-Hotels Adlon Kempinski zu präsentieren. Eine Veranstaltung, die sich wachsender Beliebtheit erfreut: "Wir sind sehr glücklich, dass wir mit dem vierten GREENshowroom an den Erfolg im Januar anknüpfen und ihn sogar noch weiter ausbauen konnten. Unsere Besucherzahlen steigen stetig", fasst Magdalena Schaffrin die ersten beiden Messetage zusammen, in denen zahlreiche Journalisten und Fachbesucher die Spring/Summer 2012 Kollektionen von über 30 Ausstellern bewunderten. Interessierten Endverbrauchern bietet der angegliederte GREENshop die Möglichkeit in den aktuellen Kreationen zu stöbern und diese käuflich zu erwerben.

Mit GREENshowroom featuring Ethical Fashion Show präsentieren sich im GREENshowroom neben exklusiver High-End Fashion erstmals auch ausgewählte Casual- und Streetwear-Labels wie Caboclo, Elementum, Ethos, Harolds, Jonäno, Kaethe Maerz, Oat oder Slowmo. Die Ethical Fashion Show ist eine Messe, die sich auf ethische Designer und Marken spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung 2004 unterstützt die Veranstaltung ethische, soziale und umweltfreundliche Mode, die gleichzeitig trendy und kreativ ist.

In diesem Sommer findet der GREENshowroom erstmals unter dem Dach der Messe Frankfurt statt. In Kooperation mit Deutschlands umsatzstärkstem Messeunternehmen soll der Event künftig auch über nationale Grenzen hinaus etabliert werden. "Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt. In ihr haben wir einen starken Partner gefunden, der unsere Vision von der Entwicklung grüner Mode teilt und mitträgt", erklären die GREENshowroom-Gründerinnen Jana Keller und Magdalena Schaffrin.

Unterstützt durch die Textilexpertise und internationale Messekompetenz der Frankfurter werden Schaffrin und Keller den GREENshowroom nach ihrem ursprünglichen Konzept fortführen und weiterhin die gesamte Organisation und Auswahl der Aussteller verantworten. Weitere Details zum GREENshowroom finden Sie unter www.green-showroom.net und www.facebook.com/greenshowroom.




Lesen Sie den Öko-Modeartikel von Dagmar Walser 'Vom Acker auf den Catwalk' in der aktuellen Ausgabe "forum Nachhaltig Wirtschaften" 3/2011 mit dem Schwerpunkt CSR im Tourismus und dem Special Energiewende.

Das Magazin umfasst 164 Seiten und ist zum Preis von 7,50 ? zzgl. 3,00 ? Porto & Versand (innerhalb Deutschlands) direkt hier zu bestellen.
Oder unterstützen Sie uns durch ein forum-Abonnement

Quelle:
Lifestyle | Mode & Kosmetik, 11.07.2011

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Aufstand der Demokraten
Für Christoph Quarch ist ein "Aufstand der Anständigen" ohne Zivilcourage wertlos
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing