Nachhaltiges Investment -Bayer weiter in bedeutenden Nachhaltigkeits-Indizes gelistet

Bestätigung im FTSE4Good und ASPI

Bayer ist weiterhin in den bedeutenden Nachhaltigkeits-Indizes "FTSE4Good" und "ASPI" vertreten. Dies ergab die aktuelle Überprüfung der Nachhaltigkeits-Leistungen von Unternehmen durch die jeweiligen Index-Organisatoren. Die Indizes bieten institutionellen Anlegern, die ihr Investment neben wirtschaftlichen Aspekten auch nach gesellschaftlichen und ökologischen Kriterien ausrichten, eine Entscheidungsgrundlage.

Die FTSE4Good-Indexserie wird von der Financial Times und der London Stock Exchange verwaltet. Für die Aufnahme müssen die Unternehmen anspruchsvolle Anforderungen unter anderem bei Umwelt- und Klimaschutz, Mitarbeiter-Rechten, Korruptionsbekämpfung, Lieferantenmanagement und Nachhaltigkeits-Berichterstattung erfüllen. Die Bewertung nimmt die Rating-Agentur Ethical Investment Research Services (EIRIS) mit Sitz in London vor. Bayer ist in der FTSE4Good-Indexserie kontinuierlich seit deren Gründung im Jahr 2001 vertreten.

Ebenfalls seit dessen Gründung im Jahr 2001 ist Bayer im Nachhaltigkeits-Index "Advanced Sustainable Performance Indices (ASPI) Eurozone" gelistet. In den "ASPI" werden die durch ein Nachhaltigkeits-Ranking ermittelten besten 120 Unternehmen aus dem Euro STOXX-Index aufgenommen. Kriterien hierfür sind unter anderem nachhaltige Unternehmensführung, verantwortungsbewusster Umgang mit Kunden und Lieferanten, Sicherheit und Gesundheitsschutz sowie gesellschaftliches Engagement. Für die Analyse der entsprechenden Nachhaltigkeits-Leistungen der Unternehmen ist die französische Rating-Agentur Vigeo zusammen mit dem Index-Spezialisten STOXX Ltd. verantwortlich.

Weitere Informationen zu den beiden Nachhaltigkeits-Indizes finden Sie unter:
www.ftse.com/Indices/FTSE4Good_Index_Series/index.jsp
www.vigeo.com/csr-rating-agency/en/nos-produits-isr/indice-aspi/indice-aspi.html

Weiterführende Informationen zum Thema Bayer und Nachhaltigkeits-Rankings unter: www.bayer.de/de/auszeichnungen.aspx

Quelle: Bayer Aktiengesellschaft

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 29.03.2011
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Digitalisierung

"Ask Delphi"- Bots können nur rechnen aber kein Gewissen ersetzen
Christoph Quarch will Entscheidungen ethischer Fragen nicht Algorithmen überlassen
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Wie ist es möglich, dass uns das Pflegepersonal ausgeht?

Ist das noch meine Meinung?

CrossLend strukturiert nachhaltige Anleihe für Bikeleasing, Ergo und MEAG als digitales Asset

„Waldzukunft zum Anfassen“

Beitrag zum Klimaschutz und Hilfe für die Paranussbauern in Peru: der Erfolg von Tambopata

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen