25.000 Euro-Spende

Bayer unterstützt Stiftung zur Gewaltprävention an Schulen

Eineinhalb Jahre nach dem Amoklauf in einer Schule in Winnenden, Baden-Württemberg, hat die aus diesem Anlass gegründete "Stiftung gegen Gewalt an Schulen" die ersten Projekte ins Leben gerufen. Die Bayer AG gehört zu den Gründungsgeldgebern der Stiftung und spendete für die schulischen Gewaltpräventionsprojekte 25.000 Euro.

"Nach dem tragischen Vorfall in Winnenden hat Bayer unmittelbar die Gründung der Stiftung zur schulischen Gewaltprävention finanziell unterstützt. Der Fokus unserer eigenen Bildungs-Stiftung liegt zwar auf der Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts. Doch ist ein gewaltfreier Schulalltag eine elementare Grundvoraussetzung für jegliche Talentförderung und essentiell für die Schulbildung überhaupt", sagt Thimo Schmitt-Lord, Vorstand der "Bayer Science & Education Foundation" und bei Bayer zuständig für das Stiftungs- und Spendenwesen.

Die "Stiftung gegen Gewalt an Schulen" hat bundesweit bereits über ein Dutzend Gewaltpräventionsprojekte angestoßen. Dazu zählt beispielsweise "'War doch nur Spaß!' Ein Klassenzimmerstück gegen Mobbing und Bullying", mit dem Schauspieler Thomas Fritsche gegenwärtig durch Schulen tourt. Weitere Maßnahmen umfassen unter anderem Beratungen, Vorträge und Arbeitskreise zum Thema Schule und Gewalt sowie die Mitarbeit an einem Handbuch zur Gewaltprävention.

Weitere Informationen zur "Stiftung gegen Gewalt an Schulen" finden Sie hier .

Weitere Informationen zur Bayer-Stiftungsarbeit finden Sie hier .

Quelle: Bayer-Aktiengesellschaft

Gesellschaft | Bildung, 23.11.2010
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Nichtstuer sind keine Helden
Der Philosoph Christoph Quarch meint, dass die Bundesregierung mit ihrer Kampagne „#besondere Helden“ der Demokratie schadet.

Jetzt auf forum:

Transformationen zum Greifen nah

Es kann so einfach sein – der IHK-Praxis-Leitfaden „Gewerbeabfall“

Schönfärberei statt Fakten

Wer, wenn nicht er?

JOBLINGE: Gemeinsam mit vielfältig engagierten Unternehmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Followfood zahlt Impact Investor BonVenture aus

Cookies & Datenschutz - was ist 2021 zu beachten?

Keinen Millimeter Abweichung

  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.