BEE_Sommerfest_2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

Damit erweitert Company Bike sein Portfolio um ein renommiertes Großunternehmen.

Der Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike freut sich über Kundenzuwachs in München und stattet fortan Mitarbeitende des weltweit tätigen Konzerns für Sicherheitstechnologie, Giesecke+Devrient, mit Firmenrädern aus. Damit erweitert Company Bike sein Portfolio um ein renommiertes Großunternehmen. Insbesondere das Full-Service-Paket und das eigene Company Bike Portal für Großunternehmen und Mitarbeitende mit direktem Lieferantenbezug sowie die hauseigene mobile Werkstattflotte mit Service-Hubs in ganz Deutschland machen den Leasinganbieter Company Bike so einzigartig. 
 
Giesecke+Devrient führt das Company Bike Firmenrad-Programm ein. © Company Bike, Sina SchererCorporate Health nimmt einen immer höheren Stellenwert in Unternehmen ein. Denn wer sich an seinem Arbeitsplatz wohlfühlt und fit ist, kann die entsprechende Leistung erbringen. Gesundheitskonzepte und gesundheitsfördernde Maßnahmen im Job gibt es viele. Vor allem aber sollten diese so ausgerichtet sein, dass alle Berufsgruppen und Mitarbeitenden eines Unternehmens davon profitieren können. Viele Firmen greifen daher auf das attraktive Modell von Fahrrad-Leasing-Programmen zurück.  
 
Corporate Benefit mit Impact: Firmenrad-Programm 
Unter zahlreichen Maßnahmen für ein gesteigertes Wohlbefinden von Mitarbeitenden am Arbeitsplatz ist das Fahrrad-Leasing in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Corporate Benefit avanciert. Verwunderlich ist dies nicht, denn das Firmenrad-Programm bietet immens viele Vorteile: Neben einer attraktiven Versteuerung durch das Modell der Gehaltsumwandlung – wobei die Leasingrate direkt vom Bruttogehalt abgezogen wird – haben Mitarbeitende eine breite Auswahl an hochwertigen Premium-Fahrrädern, die sie nach Ende der Leasinglaufzeit zu einem sehr attraktiven Restwert erwerben können. Dabei kann das Firmenrad nicht nur für berufliche Zwecke, sondern auch für den Privatgebrauch genutzt werden.  

Neben den finanziellen Vorteilen werden die Mitarbeitenden dazu motiviert, aufs Rad zu steigen und ihre eigene Gesundheit durch regelmäßige sportliche Betätigung zu fördern. Der Weg zur Arbeit und zurück bietet sich optimal an, um eine gute Portion gesunde Bewegung im Alltag nahtlos zu integrieren. Doch damit nicht genug. Wer für seinen täglichen Arbeitsweg und darüber hinaus zum Firmenrad greift, trägt gleichzeitig aufgrund der CO2-Einsparungen zu einer nachhaltigen Mobilität bei. Da zufriedene und gesunde Mitarbeitende in großen Teilen über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden, zahlt sich dieses Investment seitens der Arbeitgeber in jedem Fall aus. Noch dazu steigern Firmen über diesen Weg ihre eigene Corporate Social Responsibility und bauen ihr Employer Branding weiter aus.  
 
Maßgeschneidertes Firmenrad-Programm mit Trikot und Mobilitätstag 
Company Bike Firmenrad-Programm © Company Bike, Sina SchererFür einen sportlichen Auftritt braucht es selbstverständlich das passende Outfit. Aus diesem Grund wurde im Rahmen des Marketingkonzepts, das Company Bike stets individuell für seine Kunden erstellt, zum Start des Firmenrad-Programms ein Fahrradtrikot für die Mitarbeitenden in einem speziellen Look zur Zusammenarbeit Giesecke+Devrient und Company Bike designt. Darüber hinaus fand zum Auftakt des Programms am Münchner Standort von Giesecke+Devrient ein Mobilitätstag statt, der seitens der Expertinnen und Experten von Company Bike organisiert und umgesetzt wurde. 

Dabei drehte sich alles rund um die smarte Mobilitätslösung Firmenrad mit umfassendem Praxis-Knowhow aus erster Hand. 
 
Kundenzentrierung ist das A und O  
Company Bike bietet seinen Partnern ein Full-Service-Paket mit einer zu 100% digitalen und DSGVO-konformen Abwicklung über ein kundespezifisches Online-Portal. Ab Tag eins der Zusammenarbeit wird dem Kunden ein persönlicher und erfahrener Key Account Manager zur Seite gestellt, der sich zusätzlich um alle Kundenbelange kümmert. Darüber hinaus erstellt das Unternehmen Werbematerialien, wie Flyer, Newsletter sowie ein integriertes Marketingkonzept und weiterführende Highlight-Aktionen, die für die jeweilige interne Kommunikation genutzt werden können. Einzigartig bei Company Bike ist neben dem eigenen Online-Portal mit direktem Lieferantenbezug zudem die mobile Werkstattflotte mit Service-Hubs in ganz Deutschland. Darüber hinaus kann jeder stationäre Händler in Deutschland genutzt werden. 
 
Mit Sicherheit nachhaltig und mobil 
„Mit unserem Fahrrad-Leasingangebot und dem Ziel hin zu einer nachhaltigen Mobilität sind wir auf dem richtigen Weg. Die Kooperation mit Giesecke+Devrient zeigt dies erneut," so Fabian Kral, CSO, Company Bike. Giesecke+Devrient mit Hauptsitz in München schafft integrierte Sicherheitslösungen in drei Geschäftsbereichen: Digital Security, Financial Platforms und Currency Technology. Das Unternehmen steht für Sicherheit, Vertrauen und Verlässlichkeit – Werte, die inmitten des Digitalen Zeitalters höchst essenziell sind. Dabei lautet der Purpose des Unternehmens, das Leben von Milliarden von Menschen sicherer zu machen. So hat selbstverständlich auch das Wohlbefinden der eigenen Mitarbeitenden oberste Priorität. 
 
Über Giesecke+Devrient 
Giesecke+Devrient (G+D) ist ein weltweit tätiges Unternehmen für SecurityTech mit Hauptsitz in München. G+D macht das Leben von Milliarden von Menschen sicherer. Das Unternehmen schafft Vertrauen im digitalen Zeitalter, mit integrierten Sicherheitstechnologien in drei Geschäftsbereichen: Digital Security, Financial Platforms and Currency Technology.  

G+D wurde 1852 gegründet und beschäftigt heute mehr als 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2023 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 3 Milliarden Euro. G+D ist mit 123 Tochtergesellschaften und Gemeinschaftsunternehmen in 40 Ländern vertreten.    

Weitere Informationen: www.gi-de.com
 
Über Company Bike:  
Als einer der deutschlandweit führenden Anbieter fürs (E)-Bike-Leasing mobilisiert Company Bike seit 2012 Konzerne und große Mittelständler mit Dienstfahrrädern. Company Bike sorgt für einen Rundum-Sorglos Service – dank individualisiertem Company Bike Portal für die Auswahl von E-Bikes und Fahrrädern, professioneller Beratung, persönlicher Auslieferung vor Ort und einem mobilen Reparaturservice. Company Bike motiviert mit seinem einzigartigen Dienstrad-Programm zu mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen und rückt dabei die Gesundheit der Mitarbeitenden, ein aktives Umweltengagement im Sinne der CO2 Einsparung sowie das Ziel einer lebenswerten Zukunft in den Fokus.  

Kontakt: Company Bike | Tel. +49 89 20 00 87 75 1 | info@company-bike.com | www.company-bike.com


Technik | Mobilität & Transport, 21.05.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

„The Levi Strauss & Co. European Distribution Center“:

Eine Investition in den eigenen Urlaub

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH