Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

SAX Power sucht Fach- und Installationspartner für seinen Heimspeicher mit integrierter Wechselrichterfunktion, der direkt 230 Volt liefert

Für das modulare Solarspeichersystem mit 5,8 bis 23 kWh sucht der deutsche Hersteller aus Baden-Württemberg Installationspartner in ausgewählten Gebieten und bietet dazu 3 beachtliche Vorteile

Die Lithium-Eisenphosphat-Batterie von SAX Power ist deutlich schneller und einfacher installiert als herkömmliche Heimspeicher, da beispielsweise der Hybrid-Wechselrichter entfällt. Dadurch sparen Solarteure und Elektriker Zeit und Geld. Dazu liefert SAX Power den Einbaupartnern neue Kunden, mit denen sie weitere Umsätze generieren können. Der Einbau wird mit attraktiven Festpreisen vergütet.

© SAX PowerSAX Power aus Erbach bei Ulm hat bereits 1.500 seiner Heimspeicher erfolgreich bei Endkunden im Einsatz. Die Solarteure und ihre Kunden sind begeistert von der neuen Batterie-Technologie, die direkt mit dem Smartmeter kommuniziert und den Hybrid-Wechselrichter überflüssig macht. Nun sucht das baden-württembergische Unternehmen weitere Einbaupartner in ausgewählten Regionen Deutschlands. Dazu gehören insbesondere die nördlichen Bundesländer, Hamburg, Bremen sowie das Saarland, Rheinland-Pfalz und NRW. Dabei profitieren Solarteure nicht nur von der einfachen Installation. SAX Power mindert das finanzielle Risiko seiner neuen Fachpartner, da sie den Speicher nicht kaufen und verkaufen müssen, sondern dieser direkt vom Kunden bestellt wird. Damit übernimmt SAX Power auch eventuelle Garantieleistungen. 

Der SAX-Homepeicher kommuniziert per Kabel oder Funk mit dem Stromzähler, um nur die Menge an Strom abzugeben, die der Haushalt verbraucht. Eine aufwendige Installation des Wechselrichters zwischen Heimspeicher und Stromnetz entfällt. Das spart nicht nur Platz, Zeit und Geld, sondern der Speicher ist auch langlebiger und sicherer als die häufig eingesetzten NMC-Heimspeicher. Solarteure können bis zu drei SAX-Homespeicher mit zusammen 17,4 oder 23 kWh in einem Haushalt installieren. Dafür muss keine neue Leitung verlegt werden.

Für interessierte Solarteure oder Elektroinstallateure steht unter folgendem Link ein Kontaktformular bereit: https://sax-power.net/fachpartner-werden

© SAX PowerDas Herzstück der SAX-Technologie bildet die intelligente, digitale Steuerung der Batteriezellen, die Gleichspannung direkt in Wechselspannung umwandelt. Damit entfällt eine aufwendige Installation mit einem Hybrid-Wechselrichter, der bei allen bisherigen Heimspeichern zwischen Batterie und Hausstromnetz notwendig ist. Die benötigte Haushalt-Wechselspannung wird durch Akkumulation der Zellspannungen zu einer Sinusform realisiert, weshalb ein Inverter überflüssig ist. Durch die SAX-Schaltung können die Zellen unabhängig voneinander arbeiten und den Ladungszustand innerhalb eines Speichers oder bei einer nachträglichen Erweiterung optimal ausgleichen. Die Ladungsungleichheit zählt aktuell zu den häufigsten Fehlerursachen der Batteriespeicher und führt bei den herkömmlichen Heimspeichern zu einer verkürzten Lebensdauer.

Einfache Installation
Pro Phase kann eine SAX-Batterie eingebunden werden, somit lassen sich bei 3 Phasen bis zu 23 kWh Speicher installieren. Je nach individuellem Bedarf bietet SAX Power für seine Speicher verschiedene Anschlussoptionen an. In jedem Fall ist sichergestellt, dass der Speicher nur die Menge an Strom abgibt, die der Haushalt gerade tatsächlich verbraucht. Alle benötigten Komponenten sind jeweils im Lieferumfang enthalten. 

© SAX PowerWenn die SAX-Batterie in der Nähe des Sicherungskastens platziert werden kann, wird der Homespeicher mit einem Stromkabel direkt an das Heimnetz angeschlossen. In dieser Standard-Installation ist zur Strom- und Spannungsmessung der Einbau des Smartmeter ADL 400 in den Stromkreis notwendig. Das Smartmeter und der mit dem Internet verbundene SAX-Homespeicher kommunizieren in diesem Fall über eine Kabelverbindung (RS485). 

Bei der Premium-Plug-In-Installation wird der SAX-Stromspeicher über eine Steckdose an das Heimnetz angeschlossen. Dazu wird eine normale Steckdose in eine gesicherte „Wieland-Steckdose" umgewandelt. Der Speicher lässt sich dadurch sehr flexibel überall dort anbringen, wo bereits eine Steckdose ist. Das ist etwa für die Nachrüstung bei einer vorhandenen PV-Anlage mit Einspeisung ideal.

Maximale Sicherheit und optimaler Wirkungsgrad
Der SAX-Speicher hat kobaltfreie Lithium-Eisenphosphat-Zellen, die eine viermal so hohe Sicherheit gegenüber den bislang verbreiteten NMC-Zellen bieten. Darüber hinaus sorgt die spezielle SAX-Schaltung für zusätzliche Sicherheit durch individuelle Überwachung und Schaltung der Batteriezellen. Dies ermöglicht die vollständige Abschaltung und Trennung der Zellen innerhalb von 0,0002 Sekunden. Eine Brand- und Explosionsgefahr wird dadurch praktisch ausgeschlossen. Nach dem Abschalten befindet sich das komplette System unterhalb der Sicherheitsspannung – das schließt bei Wartungsarbeiten jedes Risiko für den Installateur und auch den Kunden aus.

Konventionelle Speichersysteme verlieren bereits im Leerlauf Energie, da der Wechselrichter immer im Stand-by-Betrieb läuft, und erzeugen dadurch unerwünschte Wärme. Mit einem Wirkungsgrad von 99 % für die Umrichtung hat das SAX-Heimspeichersystem einen sehr geringen Verlust und es entsteht so gut wie keine Wärme.

SAX Power ist stolzer Gewinner des ees AWARD 2021. Dieser Preis wird von einer internationalen Fachjury verliehen und zeichnet besonders zukunftsweisende und innovative Lösungen und Produkte im Bereich der Speicherbranche aus. Dazu ist SAX Power 2021 mit dem „German Innovation Award" ausgezeichnet worden. Dieser renommierte Preis würdigt Innovationen, die besondere technische Leistungen mit Marktreife und gesellschaftlicher Relevanz verbinden.

Die SAX Power GmbH hat den Bescheid über ihre Förderfähigkeit im Rahmen der Fördermaßnahme INVEST des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erhalten. Die Förderung ist an junge, innovative Unternehmen gerichtet und hilft durch Bezuschussung von Wagniskapital bei der Akquise privater Investoren. Dazu ist SAX Power ist in das Förderprogramm „Start-up BW Pre-Seed" des Landes Baden-Württemberg aufgenommen worden. Diese Initiative des Landes hat das Ziel, aussichtsreiche Start-up-Vorhaben finanzierungsreif zu machen. 

Über SAX Power 
Die Anfänge des Unternehmens liegen in Ulm. Als langjähriger Partner der Deutschen Bahn hat die Firma SAX vor über 25 Jahren als einziger Lieferant die Entwicklung und Produktion der Regeleinrichtungen für Umrichterwerke im deutschen Bahnstromnetz übernommen. Diese Aufgabe, die sie bis heute erfüllt, erfordert ein breites Spektrum an Know-how, das von der konventionellen Hochspannungstechnik bis hin zu modernsten Kommunikationssystemen reicht.

Das Unternehmen hat die Erfahrung aus den Bahnstromumrichtern genutzt und eine revolutionäre Technologie, die sogenannte SAX-Technologie für Lithium-Ionen-Batteriespeicher entwickelt. Diese Technik kann viele Probleme der aktuellen Batterietechnologie lösen und sorgte innerhalb von kurzer Zeit weltweit für Aufsehen.

Nach dem ersten Durchbruch in der Entwicklung wurde im Jahr 2019 die neue Firma SAX Power GmbH gegründet. Seither wurde mit Hochdruck an der Umsetzung der Technologie in verschiedenen Produktgruppen gearbeitet. Ziel ist es den Zugang zu dieser revolutionären Technologie in möglichst vielen Anwendungsbereichen zu ermöglichen. Nach nur einem Jahr erfolgreicher Entwicklungsarbeit ist dieses Ziel erreicht und das junge Unternehmen kann nun Produkte für Privat- und Industriekunden präsentieren.

Kontakt: SAX Power GmbH | sales@sax-power.net | sax-power.net


Technik | Energie, 14.05.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen