BEE_Sommerfest_2024

Siemens Stiftung sucht Sustainability Manager*in (m/w/d) in München oder Berlin

Gemeinsam für nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung

Sustainability Manager*in (m/w/d) in München oder Berlin, in Vollzeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre

© Siemens StiftungAls gemeinnützige Siemens Stiftung engagieren wir uns mit ca. 50 Mitarbeiter*innen für nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung. Den Schwerpunkt legen wir dabei auf drei Themenfelder: Gesicherte Grundversorgung, Vernetzte Gesellschaften und Klima & Nachhaltigkeit. Die notwendigen Transformationen, die diese Herausforderungen verlangen, gestalten wir aktiv mit. Mit Partner*innen aus den Bereichen Bildung, Sozialunternehmertum und Kunst & Kultur stärken wir das gemeinsame Lernen sowie lokal verankerte und nachhaltige Strukturen. Unsere Projekte und Netzwerke konzentrieren sich dabei auf Afrika, Europa und Lateinamerika.

Ihre zukünftigen Aufgaben:
  • Sie sind für die Entwicklung sowie den Auf- und Ausbau der Nachhaltigkeitsstrategie der Siemens Stiftung sowie der Positionierung dieses Themas zuständig, sowohl innerhalb der Organisation als auch im Projektportfolio
  • Sie entwickeln die Sozial- und Umweltstandards der internationalen Projektarbeit weiter. Dabei kümmern Sie sich um die Planung und Durchführung von Nachhaltigkeitskonzepten und -bewertungen sowie die Vorbereitung und Koordination von Trainings
  • Sie setzen kurz- und langfristige Ziele im Bereich der Nachhaltigkeit um und arbeiten eng mit unserer Projektentwicklung in Bezug auf die Durchführung und Integration von Nachhaltigkeitsaspekten unserer internationalen Projekte mit Schwerpunkt in Lateinamerika und Afrika zusammen
  • In Ihrer Rolle arbeiten Sie in enger Abstimmung mit dem Vorstand und unterstützen die operativen Arbeitsbereiche und Fachgebiete wie Finanzen & Controlling sowie Kommunikation bei der Konzeption und Etablierung einer Nachhaltigkeitsstrategie
  • In Ihrer Schnittstellenfunktion vernetzen Sie sich im relevanten Themenbereich in Deutschland sowie international und gestalten die Kommunikation der Nachhaltigkeitsstrategie mit Partnerorganisationen und Interessensgruppen in Abstimmung mit unserer Kommunikationsabteilung
  • Als Experte*in im Bereich Nachhaltigkeit stehen Sie unseren Kolleg*innen und internationalen Partner*innen als kompetente*r Ansprechpartner*in zur Seite, verfolgen eigenverantwortlich und aktiv Trends und Entwicklungen und halten Ihr Expert*innenwissen stets auf dem neuesten Stand
Was Sie mitbringen:
  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Nachhaltigkeit/Umweltmanagement, Natur-, Wirtschafts-, Ingenieurwissenschaften oder ein vergleichbares Studium
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Nachhaltigkeit (idealerweise im Klimamanagement) sowie im non-profit Bereich oder im öffentlichen Sektor, wünschenswerterweise im internationalen Kontext
  • Sie kennen die methodischen Grundlagen und Standards der Treibhausgas-Bilanzierung und besitzen Praxiserfahrung im Projektmanagement
  • Sie sind vertraut mit den wichtigsten nationalen und internationalen Klimaschutz-Agenden und deren Umsetzung, inklusive der rechtlichen Anforderungen sowie der Grundlagen der Energiewirtschaft und -technik
  • Sie verfügen über internationale Netzwerke im Themenbereich
  • Sie zeichnen sich durch hohe Eigeninitiative und Gestaltungswillen sowie eine proaktive Denkweise aus und fördern die team- und netzwerkübergreifende Zusammenarbeit sowie den Auf- und Ausbau erfolgreicher Beziehungen
  • Sie verfügen über ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie Problemlösungskompetenzen und zeichnen sich durch eine selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise aus
  • Sie kommunizieren im internationalen Umfeld in Deutsch und Englisch sicher
  • Sie verfügen über sehr gute MS Office Kenntnisse
Wir bieten Ihnen
  • Eine spannende und vielseitige Gestaltungsaufgabe mit viel Eigenverantwortung und kreativem Freiraum
  • Eine Tätigkeit in einer kleinen, international arbeitenden Organisation mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und einer modernen Unternehmenskultur
  • Ein kreatives, offenes und engagiertes Team
  • Umfassende Einarbeitung in die internen Abläufe und Ihre neue Aufgabe
  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit des Mobilen Arbeitens 
Bewerben Sie sich!
Wenn Sie Lust haben, sich bei uns mit Ihrem Wissen und Engagement einzubringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Ihrem Lebenslauf, einem aussagekräftigen Anschreiben, sowie Arbeits- und Ausbildungszeugnissen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrem frühestmöglichen Starttermin an: career@siemens-stiftung.org

Weitere Informationen zur Siemens Stiftung finden Sie hier: www.siemens-stiftung.org

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

Kontakt: Siemens Stiftung | career@siemens-stiftung.org | www.siemens-stiftung.org


Gesellschaft | Stiftungen, 09.08.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

"Um die Gegenwart zu verstehen, müssen wir uns die Vergangenheit ins Bewusstsein zu rufen."
Christoph Quarch begrüßt die Feierlichkeiten zum D-Day in der Normandie.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Der Purpose-Match als Game Changer

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Engagement Global gGmbH
  • circulee GmbH