So wird der eigene Garten zum Outdoor-Paradies: 3 Tipps

Der Sommer ist da! Das bedeutet auch: Es ist wieder Gartensaison! Ob Grillen an späten Sommerabenden oder Entspannen an sonnigen Nachmittagen – der eigene Garten ist der perfekte Ort zum Genießen und Erholen. Doch da geht noch mehr: Mit einem eigenen Garten lässt sich ein Outdoor-Paradies direkt vor der eigenen Haustür schaffen. 

© Engin Akyurt, pixabay.comDank ein paar einfacher Tipps und Tricks kann der Garten in einen Ort verwandelt werden, der optisch ansprechend ist und eine wahre Wohlfühlatmosphäre verbreitet, die zum Verweilen einlädt. Drei Tipps dafür, wie man ein solches Outdoor-Paradies erreichen kann, werden im folgenden Artikel vorgestellt. 
 

1.Deko-Elemente 

Mit der richtigen Dekoration kann man seinen Garten ganz leicht in eine ästhetische Oase verwandeln. Doch welche Deko-Elemente und welche Materialien sind dafür am besten geeignet?  

Diese Entscheidungen sollten selbstverständlich in erster Linie nach persönlichen Vorlieben und individuellem Geschmack getroffen werden. Auch ist es für den Gesamteindruck wichtig, dass man seine Deko-Elemente so auswählt, dass sie mit den anderen Garten-Elementen, wie Blumen und Möbeln, gut harmonieren. 

Ein beliebtes Material für Deko-Elemente ist Rost. Man findet die Dekoration beispielsweise bei einem Rost-Deko-Großhandel. Die Rost-Dekoration lässt sich einfach in verschiedene Gartenstile integrieren und bringt ein wenig rustikalen Charme in den Garten. Sie passt wunderbar zu einem ländlichen Gartenambiente, aber auch in modernen oder minimalistischen Gärten kann sie als kontrastierendes Element eingesetzt werden. 

Ein weiteres beliebtes Material für Garten-Deko-Elemente ist Holz. Holz-Dekoration verleiht dem Garten eine natürliche und warme Ausstrahlung und ist aufgrund seiner Vielseitigkeit sehr beliebt. Eine häufige Verwendung von Holz-Dekoration im Garten sind Holzskulpturen oder Figuren. Diese können Tiermotive, abstrakte Formen oder sogar menschliche Figuren darstellen und dienen als Blickfang und besonderes Highlight im Garten. Die natürliche Maserung des Holzes verleiht den Skulpturen eine organische und authentische Optik.

2.Beleuchtung

Die richtige Beleuchtung kann einen riesigen Unterschied machen, wenn es darum geht, seinem Garten eine atmosphärische Stimmung zu verleihen. Gerade für späte Sommerabende ist die passende Beleuchtung ein absolutes Muss. Doch welche Möglichkeiten gibt es? 

Auch hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. So lassen sich beispielsweise Bodeneinbauleuchten, Solarleuchten oder LED-Streifen einsetzen, um Wege und Pfade innerhalb des Gartens zu beleuchten. Das schafft nicht nur eine einladende Atmosphäre, sondern erhöht zudem die Sicherheit, insbesondere wenn es dunkel wird. 

Zudem können besondere Elemente im Garten können durch Akzentbeleuchtung hervorgehoben werden. Bäume, Sträucher, Skulpturen oder Wasserelemente lassen sich mit Spotlights oder Einbauleuchten in Szene setzen. 

Oder aber man setzt auf klassische Beleuchtung wie Hängelampen, Laternen oder Lichterketten. Diese können beispielsweise über der Terrasse oder dem Sitzbereich angebracht werden und schaffen eine gemütliche Stimmung und sorgen so für den ultimativen Wohlfühlfaktor.

3.Gartenmöbel 

Auch mit den richtigen Möbeln lässt sich der eigene Garten in ein Outdoor-Paradies transformieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer chilligen Gartenlounge? Mit einer bequemen Gartenbank oder einer Outdoor-Couch kann man einen gemütlichen Loungebereich im Garten schaffen. Ergänzt mit kleinen Beistelltischen und einer Feuerschale oder einem Außenkamin wird dieser Bereich zu einem perfekten Ort, um sich zu entspannen, zu lesen oder tiefsinnige Gespräche zu führen.

Natürlich dürfen auch bequeme Gartenstühle, Sofas oder Liegestühle nicht fehlen. Polsterungen oder weiche Kissen sorgen für zusätzlichen Komfort und laden zum Verweilen ein.

Die Wahl der richtigen Materialien für die Gartenmöbel kann den Stil und die Atmosphäre im Garten maßgeblich beeinflussen. Von Holz über Metall bis hin zu Rattan oder Kunststoff gibt es eine Vielzahl von Optionen. Auch hier sollte man sich für Materialien entscheiden, die mit den restlichen Garten-Elementen harmonieren und dem individuellen Geschmack entsprechen. 

Fazit 

Mit den richtigen Dekoelementen, passender Beleuchtung und gemütlichen Gartenmöbeln kann der eigene Garten in ein wahres Outdoor-Paradies verwandelt werden. Was die verschiedenen Materialien, Formen und Designs der Dekoration angeht: Am besten, man lässt seiner Kreativität freien Lauf! 

Mit gemütlichen Gartenmöbeln und der passenden Beleuchtung lässt sich ein komfortabler und einladender Raum zum Entspannen, Essen und Zusammensein kreieren. 

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 24.06.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Aufstand der Demokraten
Für Christoph Quarch ist ein "Aufstand der Anständigen" ohne Zivilcourage wertlos
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • toom Baumarkt GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften