Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Nachhaltig präsentieren

Kreislaufwirtschaft mit modularen Showrooms und Messe-Pavillons

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat sich für die Präsentation seines neuen Mobilitätskonzepts bei der BUGA 2023 für die modulare Bauweise von Ausstellungspavillons entschieden. Der Modulbauanbieter Adapteo aus Neu-Isenburg konnte die Anforderungen des Ausstellers erfüllen und das Projekt flexibel, umwelt- und energieschonend umsetzen.

Zukunftsweisender Messepavillon bei der BUGA 2023 in Mannheim. Adapteo erfüllt zirkuläre Kreislaufwirtschaft. © Adapteo GmbHDie Bundesgartenschau in Mannheim – BUGA 23 – legt den Fokus auf die global relevanten Themen Umwelt- und Klimaschutz, Ressourcen und Energie. Mit dem neuartigen Fahrzeugkonzept U-Shift eröffnet das DLR einen Blick in die Zukunft der Mobilität und macht sie auf der BUGA erlebbar. Der großzügig gestaltete und aus nachhaltigen, recycelten Materialien bestehende Ausstellungspavillon ist Teil des Experimentierfelds. Er ist Standort und Ausgangspunkt für alle Aktivitäten rund um das U-Shift. 

Zukunftsweisender Messepavillon bei der BUGA 2023 in Mannheim. Adapteo erfüllt zirkuläre Kreislaufwirtschaft. © Adapteo GmbH
Frederik Illing, Geschäftsführer der Adapteo GmbH, versteht die Situation von Veranstaltern und Ausstellern: „Flexibilität ist eine der größten Anforderungen. Unsere Messepavillons sind nach einem Baukastenprinzip konzipiert. Sie bilden die Basis für wirtschaftliche Lösungen und sind schnell auf- und abgebaut. Die komfortablen Messeanlagen bis zu drei Stockwerken bieten viel Raum für einen individuellen Auftritt."

Bei der BUGA hat das Adapteo-Team zwei Eventmodule mit Ausstellungsbereich und Panoramafenstern nach den Wünschen des Kunden errichtet. Mini-Küche und Lager, ein Bereich zum Netzwerken, Klimatisierung, Akustikdecke, Stahlaußentreppe mit Podest und eine Dachterrasse machen den DLR-Pavillon zu einem attraktiven Anlaufpunkt für die Besucherinnen und Besucher. Nach dem Ende der BUGA am 8. Oktober wird das Gebäude wieder abgebaut. „Für viele Unternehmen ist zirkuläre Kreislaufwirtschaft auch bei der Ausstellungsfläche ein wichtiges Thema. Der Showroom wird zum Teil einer nachhaltigen Präsentation. Das Konzept ist authentisch und überzeugt", so Illing über die modulare Bauweise für Messen, Events und Ausstellungen.

Kontakt: Adapteo GmbH Gabriele Tertilt | gabriele.tertilt@adapteo.com | www.adapteo.de


Technik | Green Building, 23.05.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Megatrends

Was sagt die Debatte um die Cannabis-Legalisierung über unsere Gesellschaft?
Christoph Quarch empfiehlt den Blick auf andere Drogen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

"The Sustainable Quest" auf der re:publica

Neven Subotic erhält Preis des Bundesentwicklungsministeriums

FarmInsect schmiedet strategische Partnerschaft mit AGRAVIS

Sparda-Bank München setzt sich für Inklusion und Diversität am Arbeitsplatz ein

Inspiration, Klarheit und Empowerment

Stromspeicherlösungen

Metalle und Umwelt

Schmerzensgeld bei Verkehrsunfällen: Was Geschädigte wissen müssen

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH