AERO 2023 - Leitmesse der Allgemeinen Luftfahrt steuert auf Erfolgskurs

670 ausstellende Unternehmen aus aller Welt – Luftfahrt im Umbruch – Umfassendes Konferenzprogramm

 
Die Luftfahrtmesse AERO (19. – 22. April 2023) verzeichnet mit 670 internationalen Ausstellern aus 35 Ländern eine sehr gute Beteiligung von Branchengrößen der Allgemeinen Luftfahrt und ist auf einem guten Kurs. Erneut begleitet auch ein breit gefächertes Fachkonferenzprogramm die 29. Messeauflage am Bodensee, die eine Fläche von 95 000 Quadratmetern in elf Messehallen, zwei Foyers plus Static Display einnimmt.

Die Luftfahrtbranche tritt sich traditionell am Bodensee zur AERO Friedrichshafen, Besucherinnen und Besucher erleben die gesamte Bandbreite der Allgemeinen Luftfahrt, Hersteller von Motorflugzeugen, Ultraleicht- und LSA-Flugzeugen sind ebenso auf der Messe vertreten wie die Hersteller von Hubschraubern und Geschäftsreisejets. Zulieferer, die Avionik, Antriebe, Rettungssysteme und anderes Zubehör herstellen, haben in großer Zahl ihr Kommen zugesagt. Auch die unbemannte Luftfahrt in Form von Drohnen wird vom 19. – 21. April mit einem eigenen Messebereich „AERO Drones" in der Messehalle A2 prominent vertreten sein.
 
© Foto: fairnamicDie Bedeutung der Messe für die gesamte Allgemeine Luftfahrt wird durch das hohe Engagement von wichtigen Herstellern, Dienstleistern und Organisationen aus der ganzen Welt unterstrichen. Tobias Bretzel, Projektleiter AERO des Messeveranstalters fairnamic GmbH, sagt: „Die Luftfahrt befindet sich derzeit in einer Phase des Umbruchs, bestimmt durch nachhaltige Luftfahrt und Fachkräftemangel. Wir greifen das Thema Nachhaltigkeit vielfältig auf: Vom letztjährig eingeführten ‚AERO Sustainable Aviation Trail‘ über eine prall gefüllte E-Flight-Expo in Halle A7 bis hin zu unserem neuen AERO Hydrogen Summit (21. April), bei dem Wasserstoff als Antriebstechnologie vorgestellt und diskutiert wird. Der AERO Career Day rückt das Thema Nachwuchs- und Personalgewinnung erstmals mit einem eigenen Format am 21. April in den Fokus."

Innovation ist in den Genen der AERO fest verankert. Seit nunmehr zwölf Jahren gibt es beispielsweise die e-flight-expo als eigenen Messeschwerpunkt, bei dem Hersteller und Anbieter von Flugzeugen und Dienstleistungen rund um den Elektroflug ihre Neuheiten den Besuchern näherbringen und über die Möglichkeiten dieser Antriebsart informieren. Die Messeveranstalter erwarten wieder eine ansprechende Zahl von Neuheiten aus allen Bereichen.
 
Die Transformation der Luftfahrt hin zu mehr Nachhaltigkeit ist auch ein fester Bestandteil der AERO Conferences, die erneut mit einem umfangreichen Programm aufwarten. Neben übergeordneten Konferenzen zu Themen wie Neuordnung der Luftraumstruktur in Deutschland, Wasserstoff als Luftfahrt-Treibstoff, Drohnen im BOS-Einsatz und Business Aviation wird es auch Vorträge zu Themen rund um die praktische Fliegerei und Produktvorstellungen geben.
Die Luftfahrt bietet Interessenten eine große Zahl von unterschiedlichsten Berufen und Karrieremöglichkeiten und fürchtet in naher Zukunft einen Fachkräftemangel. Auf der AERO 2023 informieren verschiedenste Unternehmen über Karrierechancen für Berufseinsteiger und bereits qualifiziertes Personal. Beim AERO Career Day am 21. April im 1. Obergeschoss des Foyer Wests können sich Interessenten direkt mit rund 30 mit den Firmen und Organisationen vernetzen, um ihre berufliche Zukunft in der Luftfahrt in die Wege zu leiten.
 
AERO Hydrogen Summit am 21. April 2023
Erstmalig wird auf der AERO 2023 ein ganztägiges Symposium zur Nutzung von Wasserstoff als Luftfahrt-Antrieb stattfinden. Der Mensch ist mobiler denn je geworden. Dieser fossil basierte Wohlstand führt jedoch zu einer großen Nutzung der Ressourcen. Durch die riesige Freisetzung von CO2 wurde der Mensch selbst zu einem entscheidenden Faktor des Klimawandels. Auch wenn die gesamte globale Luftfahrt nur für weniger als 3,0 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich ist, hat sich die Branche verpflichtet, CO2-neutral zu werden.
Im Mittelpunkt des AERO Hydrogen Summit steht der praktische Umgang mit dem Energieträger.

Weitere Informationen unter www.aero-expo.de und www.linkedin.com/showcase/aeroshow

Über die Veranstaltung:
Die AERO 2023 findet vom 19. – 22. April 2023 auf dem Messegelände der Messe Friedrichshafen statt. Die AERO ist die internationale Leitmesse für die Allgemeine Luftfahrt, die Business Aviation und den Luftsport. Präsent sind Fluggeräte von der zivilen Drohne über Segelflugzeuge, Ultraleichtflugzeuge und Gyrocopter, Helikopter, Reise- und Trainingsflugzeuge mit Kolbenmotor oder Propellerturbine bis hin zu Businessjets. Neue Antriebssysteme, Elektroflug, modernste Avionik, Dienstleistungen und Zubehör für Piloten sind weitere Schwerpunkte. Diese Themenbereiche spiegeln sich auch in den AERO Conferences wider und machen Europas größte Veranstaltung der Allgemeinen Luftfahrt dadurch auch zu einer wichtigen Plattform für Wissensaustausch und Weiterbildung.

Über die fairnamic GmbH:
Mit der Gründung der fairnamic GmbH besiegeln die Messegesellschaften Frankfurt und Friedrichshafen eine Partnerschaft mit Schwerpunkt innovativer Mobilität. Durch gebündelte Kompetenz sowie Marktkenntnis, globaler Aufstellung, Markenstärke und Schnelligkeit wird die Marktposition in den Zukunftsmärkten General Aviation, Micromobility, E-Bike und Fahrrad gestärkt. Die Marken AERO und EUROBIKE sowie ihre Satelliten bilden dabei den Schwerpunkt des Joint Ventures. Ziel ist der Ausbau und die Weiterentwicklung der beiden Leitmessen.
 
Kontakt: fairnamic GmbH | presse@messe-fn.de | www.fairnamic.com

Technik | Mobilität & Transport, 10.04.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
APR
2024
Lunch & Learn: Begeisterung für die Erde!
Wie gelingt der ökologische Wandel?
online
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Megatrends

Was sagt die Debatte um die Cannabis-Legalisierung über unsere Gesellschaft?
Christoph Quarch empfiehlt den Blick auf andere Drogen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

„Das Beste an meinem Beruf ist, Menschen zu helfen und passgenaue, individuelle Lösungen für sie zu finden!“

toom zum sechsten Mal für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Nachhaltig, zusammen, laut:

Nachhaltige Proteinquellen

Es tut sich was ...

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

NICAMA meets Voelkel:

  • Kärnten Standortmarketing
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • toom Baumarkt GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH