B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

Collective Leadership Institute e.V.

Führungskompetenz für Nachhaltigkeit

Das Collective Leadership Institute e. V. (CLI) ist eine unabhängige Initiative, die über Weiterbildung, Umsetzungsunterstützung und Vernetzung Akteure aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft darin unterstützt, Partnerschaften zur gemeinsamen Lösung aktueller gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen einzugehen.

Das Institut möchte so zu einer effektiveren Umsetzung von nachhaltiger Entwicklung und Corporate Social Responsibility in Unternehmen und Organisationen beitragen.
Mit unserem Angebot an Weiterbildung, Projektmanagement und prozessorientierter Forschung richten wir uns an Führungskräfte und Prozessmanager in privaten Unternehmen, öffentlichen Institutionen, Durchführungsorganisationen der Entwicklungszusammenarbeit und Organisationen der Zivilgesellschaft mit dem Ziel, Kompetenz für Nachhaltigkeitsengagement aufzubauen.
Das CLI führt seit 2005 Seminare zu Stakeholder Engagement, Cross-sector Cooperation, Multi-Stakeholder Prozessen,- Dialogen, und -Partnerschaften in Potsdam und international (z.B. Südafrika und Thailand) durch.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.collectiveleadership.com

Seit März 2008 bieten das Collective Leadership Institute e. V. in Kooperation mit dem ASA-Programm der InWEnt gGmbH ein neues berufsvorbereitendes Qualifizierungsprogramm zum Aufbau von Führungskompetenz für Nachhaltigkeit. Das 'Young Leaders for Sustainability' Programm, das in diesem Jahr mit einem Pilotzyklus begann, richtet sich an Studierende und bietet eine spannende Kombination aus Wissensvermittlung, Persönlichkeitsentwicklung und Praxis in Deutschland und in Entwicklungsländern zu Kernthemen der Nachhaltigkeit.

Besuchen Sie dazu unsere Homepage unter www.youngleadersforsustainability.de


Kontakt:
Kristiane Schäfer
Collective Leadership Institute e.V.
Wilhelm-Staab-Straße 19
14467 Potsdam
Germany@collectiveleadership.com

Quelle: FORUM Nachhaltig Wirtschaften Büro Süd
Partner & Unterstützer, 01.12.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
SEP
2020
Globaler Klimastreik
Wir streiken zur Energiewende und Klimagerechtigkeit!
deutschlandweit
15
OKT
2020
Expertenforum Nachhaltigkeit
Antriebstechnologien der Zukunft – wo steuern wir hin?
89073 Ulm und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B
Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken. 5 - Systemwechsel in der Medizin

Jetzt auf forum:

Fußball als Kitt der Gesellschaft ist viel systemrelevanter, als Beamten und Behörden glauben.

Kunst, Kultur und die Eventbranche in Not - Zeit für einen nachhaltigen Neuanfang

ESCP Business School kooperiert mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen

Verkehr, Wirtschaft, Klimaflucht: Die Themen der 12. Hamburger Klimawoche (20.-27.09.2020)

Nachhaltiges Wirtschaften und Marketing als neue Linie

Kooperation für mehr Nachhaltigkeit in der Textilwirtschaft

Europäischer Gerichtshof lehnt Überprüfung der Glyphosat-Zulassung ab

Mit Aufforstungs- und Moorschutzprojekten den eigenen CO2-Ausstoß kompensieren:

  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH