BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Was du über die Nachhaltigkeit von Plexiglas wissen musst

Plexiglas ist ein Markenname für Acrylkunststoff, der in vielen Bau- und Designprojekten verwendet wird. Es ist aufgrund seines geringen Gewichts, seiner hohen Transparenz und seiner bruchsicheren Eigenschaften eine beliebte Wahl. Aber wie nachhaltig ist es? In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die Nachhaltigkeit von Plexiglas ein und erklären, warum sie wichtig ist und was du bei der Auswahl des Materials für dein Projekt beachten solltest.

© Stux, pixabay.com
Die Umweltauswirkungen von Plexiglas 
Plexiglas wird aus Polymethylmethacrylat (PMMA) hergestellt, einer Art thermoplastischem Kunststoff, der aus Erdöl gewonnen wird. Die Herstellung von PMMA hat einige Auswirkungen auf die Umwelt, wie z.B. die Freisetzung flüchtiger organischer Verbindungen in die Luft. Aber PMMA kann mehrfach recycelt und wiederverwendet werden, ohne dass die Qualität oder Leistung nachlässt. Dies und die Tatsache, dass es sehr langlebig ist, macht es viel nachhaltiger als andere Kunststoffe, die oft nach einmaligem Gebrauch ersetzt werden müssen. 

Recycling von Plexiglas 
Plexiglas kann in speziellen Recyclingzentren recycelt werden, die Thermoplaste wie PMMA annehmen. Diese Zentren sammeln Plexiglasabfälle und zerkleinern sie in kleine Pellets, die dann in Fertigungsanwendungen wie Spritzguss- oder Extrusionsverfahren wiederverwendet werden können. Viele Acrylglas-Produkte werden aus 100% recyceltem Acrylglas hergestellt so kannst du sicher sein, dass das Produkt, das du kaufst, nicht nur langlebig, sondern auch umweltfreundlich ist.

Vorteile von Plexiglas
Wenn wir uns anschauen, warum Plexiglas so beliebt ist, so gibt es einige Vorteile gegenüber Glas und anderen Kunststoffen zu nennen. Einer der größten Vorteile von Plexiglas ist seine hohe Schlagzähigkeit und Bruchsicherheit. Es ist viel stärker als Glas und bruchsicherer, was es ideal für den Einsatz in Bereichen macht, in denen Sicherheit ein großes Anliegen ist, wie zum Beispiel in öffentlichen Gebäuden oder in Fahrzeugen.

Ein weiterer Vorteil von Plexiglas ist seine geringe Gewichtsbelastung. Es ist viel leichter als Glas, was es einfach zu transportieren und zu installieren macht. Dies macht es auch zu einer guten Wahl für Anwendungen, bei denen eine leichte Konstruktion erforderlich ist, wie zum Beispiel in der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Plexiglas ist auch beständig gegen UV-Strahlung und Wetterbedingungen und bleibt auch bei extremen Temperaturen formstabil. Das macht es zu einer guten Wahl für den Einsatz im Freien oder in Bereichen, in denen es hohen Belastungen ausgesetzt ist.
Zusätzlich zu seinen praktischen Eigenschaften ist Plexiglas auch optisch ansprechend. Es ist durchsichtig und ermöglicht eine klare Sicht, was es ideal für Schaufenster, Displays und andere Anwendungen macht, bei denen die Sichtbarkeit von Gegenständen wichtig ist. Es ist auch in einer Vielzahl von Farben und Texturen erhältlich, sodass es in fast jedes Design integriert werden kann.

Insgesamt bietet Plexiglas viele Vorteile im Vergleich zu Glas und anderen Kunststoffen. Es ist stark, leicht, beständig und optisch ansprechend, was es zu einer guten Wahl für viele Anwendungen macht.
                                  
Fazit 
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Plexiglas zwar einige Umweltauswirkungen hat, die mit seiner Herstellung und Entsorgung verbunden sind, es aber im Vergleich zu anderen Kunststoffen auf dem Markt als relativ nachhaltig angesehen werden kann, da es mehrfach recycelt werden kann, ohne dass die Qualität oder Leistung darunter leidet. Wenn du auf der Suche nach einer noch nachhaltigeren Option für dein Projekt bist, kannst du auch Glas statt Plexiglas verwenden. Letztendlich sollte Nachhaltigkeit bei der Auswahl von Materialien für ein Projekt immer eine Rolle spielen - vor allem, wenn es um den verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt geht!

Umwelt | Ressourcen, 11.01.2023
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
25
FEB
2023
ARCHE NOAH Saatgutfestival
Vielfalt säen – Freude ernten!
A-1120 Wien
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Werden wir künftig (noch) länger arbeiten müssen?
Christoph Quarch fragt sich, warum so viele Menschen Arbeit nur noch als etwas erleben, das sie möglichst schnell hinter sich lassen müssen.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

„The Netherlands are calling“

Gold für KAISER+KRAFT

toom begrüßt Unterstützung des BMEL zur Torfreduktion

Klimaneutrale Handschuhe, entwickelt in Tirol

ESG-Ratings:

Warum Sie Windows 11 von it-nerd24 kaufen sollten

Krieg zerstört zu viel

Zum Valentinstag: Heiße Geschenke von Feuerwear für die Liebsten

  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • toom Baumarkt GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH