Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Metallverarbeitung: Ein Überblick

Die Metallverarbeitung ist eine riesige Industrie, von der viele Menschen nichts wissen. Dieser Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über den Prozess, von Anfang bis Ende. Er lässt sich in drei Hauptphasen unterteilen: Herstellung, Verarbeitung und Endbearbeitung.

© pexels, pixabay.com
 

Metallherstellung - Rohmetall formen

Die Herstellung ist der erste Schritt der Metallverarbeitung und beinhaltet die Formung von Rohmetall zu einem brauchbaren Produkt. Dies kann durch Gießen, Schmieden oder Schweißen geschehen. Das Gießen ist eine der ältesten Formen der Metallverarbeitung und beinhaltet im Allgemeinen das Gießen von geschmolzenem Metall in eine Form, um eine gewünschte Form oder ein Design zu schaffen. Beim Schmieden wird das Metall durch Hämmern oder Pressen in Form gebracht. Beim Schweißen werden zwei Metallteile durch Hitze und Schmelzen miteinander verbunden. Alle drei Methoden haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Es ist also wichtig, dass Sie abwägen, welche Methode sich am besten für das jeweilige Projekt eignet.

Die Verarbeitung selbst: Schneiden, Formen und Bearbeiten

Die nächste Phase der Metallbearbeitung ist die Fertigung. Hier werden die Metalle nach den Vorgaben der Ingenieure oder Designer geschnitten, geformt und bearbeitet. Die Herstellung kann das Schneiden, Biegen, Schweißen oder Bearbeiten des Metalls in bestimmte Formen beinhalten. Dies kann mit verschiedenen Werkzeugen wie einer Schere, einer Drehbank, einer Bohrmaschine, oder einer CNC Bettfräsmaschine geschehen. Bei der maschinellen Bearbeitung werden komplexe, computergesteuerte Maschinen eingesetzt, um das Metall genau und präzise zu formen.

Die Bearbeitung des Endprodukts

Zum Schluss folgt die Endbearbeitung. Dazu gehören Polieren, Lackieren, Beschichten, Galvanisieren und mehr. Hier erhalten die Stücke ihr endgültiges Aussehen und werden vor Korrosion oder mechanischen Beschädigungen geschützt. Je nach gewünschtem Endprodukt werden verschiedene Behandlungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass alles ordentlich und vorzeigbar für den Verkauf oder die Verwendung aussieht.

Die Vergangenheit der Metallverarbeitung

Die Metallverarbeitung geht bis in die Antike zurück - archäologische Funde deuten darauf hin, dass sie bereits 4000 v. Chr. praktiziert wurde. Metallbearbeitung in der Vergangenheit und Antike war hauptsächlich formorientiert und umfasste die Herstellung von Waffen, Werkzeugen und Schmuck. Damals war sie eine sehr mühsame und anstrengende Tätigkeit mit Handwerkzeugen. Sie erforderte den Einsatz von Hämmern, Meißeln, Sägen, Bohrern, Feilen und anderen manuellen Methoden, um Metall in die gewünschte Form zu bringen. Die Metallverarbeitung ist auch heute noch ein wichtiger Bereich der Handwerkskunst. In der Neuzeit ist die Metallbearbeitung allerdings natürlich immer präziser und computergesteuert geworden. Dies hat zu immer präziseren Produkten mit verbesserten Qualitätskontrollstandards geführt.

Metallbearbeitung und die Bedeutung in der Industrie

Die Metallbearbeitung ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Fertigungsprozesses und wird in einer Vielzahl von Branchen auf der ganzen Welt eingesetzt. Es gibt ein großes Potenzial für die Metallverarbeitung in vielen Branchen, darunter die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt, die Baustoffindustrie, die Medizintechnik und die Unterhaltungselektronik. Sie kann komplizierte Prozesse wie Druckguss oder Bearbeitungsvorgänge mit engen Toleranzen beinhalten, aber die daraus resultierenden Produkte haben eine unglaubliche Festigkeit und Präzision. Wenn die Hersteller die einzelnen Schritte der Metallverarbeitung verstehen, können sie hochwertige Produkte schnell und kostengünstig herstellen. Das macht sie auf einem zunehmend globalen Markt wettbewerbsfähig. Auch sind Maschinen wie eine CNC Drehmaschine gebraucht online erhältlich.

Wenn Sie die Grundlagen der Metallverarbeitung und ihrer Prozesse kennen, können Sie besser verstehen, wie Komponenten geformt, bearbeitet, fertiggestellt und montiert werden. Dieses Wissen wird Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn es darum geht, Teile für Ihr nächstes Projekt zu bauen oder zu entwerfen. Ganz gleich, ob es sich um etwas so Kleines wie einen Türknauf oder nachhaltige Möbel aus Metall oder etwas so Komplexes wie ein Bauteil für ein Turbinentriebwerk handelt - die Metallbearbeitung ist unerlässlich, um diese Dinge zu realisieren!

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 03.01.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
01
JUN
2024
Corso Leopold
Musik. Kunst. Kulinarisches. Diskurs. Inspiration.
80804 München, Leopoldstraße
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Hurra, das neue forum Magazin kommt und die Sonne scheint

Acht-Wochen-Challenge: Schnell noch Blühoasen für Bienen schaffen

Oikocredit legt Impact Studie vor

Der nächste Schritt

Millionenfache Kontakte:

202030 - The Berlin Fashion Summit, July 02 - 03, 2024

Neven Subotic erhält Preis des Bundesentwicklungsministeriums

FarmInsect schmiedet strategische Partnerschaft mit AGRAVIS

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.