Regenerative Agriculture Crash Course - 14-19 October 2024 |La Junquera, Murcia, Spain. Experience regenerative agriculture and landscape restoration through your own eyes

Umweltdruckerei Lokay gewinnt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Vorbildlicher Einsatz für den Klimaschutz

Am 2. Dezember 2022 wurde in Düsseldorf der Deutsche Nachhaltigkeitspreis feierlich verliehen. Mit mehr als 1.000 Bewerbungen ist der jährliche Wettbewerb der größte seiner Art in Europa. Prämiert werden Firmen, die glaubwürdige und vorbildliche Beiträge zur nachhaltigen Transformation der Wirtschaft leisten.

Ralf Lokay und Umweltmanager Jonas Muhly mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis für die Umweltdruckerei Lokay © Ralf RuehmeierEines dieser Vorbilder ist die Druckerei Lokay aus Reinheim. Der mittelständische Betrieb wurde einer der beiden Sieger der Sparte Unternehmen. Lokay „zählt heute zu den umweltfreundlichsten Druckereien weltweit. Durch öffentliche Kommunikation, Teilnahme an Messen, Fachkonferenzen, Vorträgen und Vernetzung mit Stakeholdern beeinflusst die Druckerei auch als KMU die gesamte Branche auf positive Weise", begründete die Jury ihre Entscheidung.

Vorbildlicher Einsatz für den Klimaschutz

Seit mehr als zwei Jahrzehnten arbeitet die Druckerei systematisch daran, Umwelt und Ressourcen zu schonen. Dazu gehören alkoholfreier Druck mit Ökostrom und Öko-Farben – bevorzugt auf Recyclingpapier mit dem Blauen Engel. Genauso werden aber auch kreative Einfälle verfolgt, wie das Papiermusterbuch, das gefährdete Tierarten aktiv schützt.

„Was wir machen, machen wir leidenschaftlich und konsequent", sagt Druckereichef Ralf Lokay. Ihm und seinem Team aus rund 30 Mitarbeitenden ist keine Idee zu groß oder zu klein: Von der millionenschweren ökologischen Sanierung des Firmengeländes und der Gebäude bis hin zum selbstgebastelten Insektenhotel wird alles umgesetzt, was Wirkung zeigt. Dabei ist das Unternehmen häufig innovativ und probiert Dinge als erster seiner Branche oder sogar des Landes. Das „Lokay-Klima-Rad" beispielsweise war 2009 die erste Fahrrad-Leasing-Flotte eines Unternehmens.

Zuletzt wurde mit der Entwicklung von kreislauffähigen Materialien an einer gänzlich abfallfreien und klimapositiven Druckproduktion gearbeitet. Die Druckerei ist seit 2020 als erste Druckerei Deutschlands nach dem Cradle-to-Cradle-Certified®-Standard zertifiziert und seit diesem Jahr offiziell klimapositiv durch doppelte Kompensation sämtlicher Restemissionen.

Keine halben Sachen: Klimapositiv statt nur neutral
„Die Begrenzung der Erderwärmung auf unter 2° ist halbherzig nicht erreichbar", erklärt Lokay, „darum machen wir mehr als einfache Kompensation von Emissionen. Wir verfolgen seit vielen Jahren die Strategie, Treibhausgase massiv einzusparen. Über 90 Prozent haben wir durch verschiedenste Maßnahmen schon reduzieren können. Aber bis wir unser Ziel ganz erreicht haben, überkompensieren wir, um einen aktiven Beitrag zum Pariser Klimaziel zu leisten."

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die Krönung einer langen Reihe von Auszeichnungen, die die Druckerei allein in diesem Jahr erhalten hat.
 
Aktuelle Umwelterklärung der Druckerei Lokay

Kontakt:
Druckerei Lokay e. K., Sina Gütter | guetter@lokay.de | www.lokay.de

Umwelt | Klima, 10.12.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
JUL
2024
Exkursion Landesgartenschau Kirchheim "Naturgärten gegen Artensterben"
In der Reihe "Mein Klima: Im Garten, auf der Straße ..."
85551 Kirchheim
26
SEP
2024
Handelsblatt Tagung ESG-Reporting und -Steuerung 2024 - Ticket-Rabatt für forum-Leser
Wegweiser für nachhaltiges Wirtschaften
40211 Düsseldorf und online
Alle Veranstaltungen...
Lassen Sie sich begeistern von einem Buch, das Hoffnung macht

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

TARGOBANK Stiftung startet erste Förderrunde für Biodiversitäts-Projekte

Respektvoll und voller Liebe: Öle in der Mehrweg-Flasche

Grazer SOLID Solar Energy Systems wird Teil einer einzigartigen globalen Plattform für kostengünstige erneuerbare Wärme

forum bringt wieder jede Menge gute Nachrichten

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur bilanziell CO2-neutralen Wertschöpfungskette

MBA für Zukunftsmanager*innen: Digitale Q&A-Mittagspause am 16. Juli

Der Baufritz-Klimagipfel. Die konsequente Konferenz.

Treffpunkt Netze 2024, 10.-11. Oktober in Berlin

  • circulee GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Protect the Planet. Gesellschaft für ökologischen Aufbruch gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH