BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Global Nature Fund wird mit dem Energy Globe Award 2022 für Jordanien ausgezeichnet

Würdigung gilt Kläranlagenprojekt, das mit nachhaltiger Technik Abwasserreinigung im Jordantal verbessert

Der Global Nature Fund (GNF) und EcoPeace Jordanien wurden für ein Kläranlagen-Projekt im Jordantal mit dem Energy Globe Award 2022 für Jordanien ausgezeichnet. Gemeinsam mit seinem Partner vor Ort, EcoPeace Middle East, stattete der GNF die bereits existierende Kläranlage Tal-Al-Mantah im Jordantal mit einer Photovoltaikanlage aus und errichtete eine Pflanzenkläranlage im Jordan EcoPark. "Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zur Verminderung der Wasserknappheit in dieser konfliktträchtigen Region und wir freuen uns sehr, dass dieses bedeutende Engagement durch die prestigeträchtige Auszeichnung gewürdigt wurde", sagt Udo Gattenlöhner, GNF-Geschäftsführer. 

© Global Nature FundAuf der jordanischen Seite des Jordantals leben rund 500.000 Menschen, 130.000 davon im Einzugsgebiet der Kläranlage Tal-Al-Mantah. Häusliche Abwässer werden in der Region i.d.R. in Abwassergruben gesammelt und gelangen dann mit Tanklastern zur Kläranlage. In der Vergangenheit führten häufige Stromausfälle jedoch zu starken Schwankungen der Reinigungsleistung der Kläranlage. In der Folge konnten Abwassergruben nicht rechtzeitig geleert werden und liefen über. Dies führte zusammen mit illegal entsorgten gewerblichen Abwässern zu einer starken Kontaminierung von Grund- und Oberflächenwasser mit erheblichen gesundheitlichen Risiken für Mensch und Natur. Durch den Bau der Photovoltaikanlage kann die Kläranlage nun 90 Prozent ihres Strombedarfs selbst decken. Sie ist dadurch nahezu unabhängig vom teuren und schwankenden nationalen Stromnetz und kann ihre Kapazitäten voll nutzen. Die Kläranlage Tal-Al-Mantah ist die erste mit Solarstrom betriebene Anlage in dieser sonnenreichen Region und hat somit einen Leuchtturm-Charakter für die Bevölkerung sowie für die Verantwortlichen und Entscheidungsträger*innen in lokalen und regionalen Wasserbehörden. 

Pflanzenkläranlage als innovative Inspiration 
Die prämierte Pflanzenkläranlage wurde im ebenfalls im Jordantal gelegenen Jordan EcoPark errichtet und reinigt das Abwasser des dortigen Besucherzentrums. Gleichzeitig bietet sie die Möglichkeit, das Bewusstsein der zahlreichen Parkbesucher*innen für Abwasserfragen zu schärfen und ihnen diese kostengünstige Lösung für die Abwasserbehandlung vorzustellen, die sich besonders gut zur dezentralen, effizienten Reinigung häuslicher Abwässer eignet. 

Das Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und wird von Kärcher und der Wilo-Foundation unterstützt. 

Der Energy Globe Award ist laut einer amerikanischen Umfrage der weltweit renommierteste Umweltpreis und wurde 1999 in Österreich ins Leben gerufen mit dem Ziel, innovative und nachhaltige Projekte aus aller Welt bekannt zu machen. 

Die Preisverleihung fand am 06. November 2022 in der Österreichischen Botschaft in Amman statt. Die GNF-Partner von EcoPeace Middle East nahmen die Auszeichnung in Anwesenheit des Österreichischen Botschafters Dr. Oskar Wüstinger, der "UNIDO Country Representative" Sulada Mdanat sowie der Generalsekretäre der jordanischen Energie- und Wasserministerien entgegen. 
Kontakt:  Global Nature Fund, Udo Gattenlöhner | gattenloehner@globalnature.org | www.globalnature.org/de/home

Umwelt | Wasser & Boden, 10.11.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Die Weltgemeinschaft ist in Lebensgefahr!
In Anbetracht der aktuellen Oxfam-Studie fordert Christoph Quarch eine radikale Umverteilung
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Krieg zerstört zu viel

Zum Valentinstag: Heiße Geschenke von Feuerwear für die Liebsten

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Pflanzwettbewerb Deutschland summt! Juchuu, es geht wieder los!

Halten Sie sich für schlauer als ChatGPT?

  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • toom Baumarkt GmbH
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Nespresso Deutschland GmbH