Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Die Zukunft der Produktverantwortung: Jetzt noch schnell anmelden!

Dienstag, 8. November 2022, von 9:30 bis 17:00 Uhr in Berlin im Tipi am Kanzleramt

Am 8.11. geben Referenten von Bundesumweltministerium, Verpackungsregister, Stiftung EAR, Amazon und Co. Einblicke in EU-VerpackVO, Verpackungsgesetz, Elektrogesetz, Batteriegesetz, Ökodesignverordnung und weitere Themen.

© VERE-Verband (e.V.), Foto: Michael HaddenhorstAm Ende eines maßgeblich durch das Thema „EPR" geprägten Jahres 2022 kommen Händler, Hersteller, Compliance Manager, Behörden und Zentrale Stellen sowie weitere Betroffene in Berlin zusammen um in die Zukunft der Produktverantwortung zu schauen.

Dabei geht es um die immer breiter werdenden Product-Compliance-Anforderungen, in deren Fokus die Sicherheit des Verbrauchers, der nachhaltige Schutz der Umwelt und die Schonung der Ressourcen stehen. Hier stoßen unterschiedliche Probleme aufeinander, wie der Brexit, sich zum Teil widersprechende Regelungen der EU-Mitgliedstaaten, die Cybersicherheit von Produkten, die Erhaltung von Rohstoffen, die Recyclingfähigkeit von Produkten, die Rolle der großen Online-Marktplätze und vieles mehr.

Um in diesem Dschungel nicht die Orientierung zu verlieren, bringen der VERE e.V. und die Unternehmen der e-systems Gruppe die beteiligten Akteure verschiedenster Interessengruppen und die aktuell brennenden Themen an einem Tag, an einem Ort zu einem gemeinsamen Austausch zusammen, um die Zukunft der Produktverantwortung konstruktiv und lösungsorientiert zu diskutieren.

Wann:  Dienstag, 8. November 2022, von 9:30 bis 17:00 Uhr
Wo: Tipi am Kanzleramt, Große Querallee, 10557 Berlin


Die Teilnahme ist kostenlos für VERE-Mitglieder (Teilnahmegebühr regulär: 450,00 Euro). Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist limitiert. Jetzt hier anmelden!

Silke Meyer unterstützt gerne bei Fragen zur Anmeldung, Übernachtungsmöglichkeiten und anderen organisatorischen Themen: info@vereev.de oder 040/750687-200.
 
Kontakt: VERE-Verband (e.V.), Silke Meyer | info@vereev.de | vereev.de

Wirtschaft | Lieferkette & Produktion, 26.10.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
01
JUN
2024
Corso Leopold
Musik. Kunst. Kulinarisches. Diskurs. Inspiration.
80804 München, Leopoldstraße
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Hurra, das neue forum Magazin kommt und die Sonne scheint

Acht-Wochen-Challenge: Schnell noch Blühoasen für Bienen schaffen

Oikocredit legt Impact Studie vor

Der nächste Schritt

Millionenfache Kontakte:

202030 - The Berlin Fashion Summit, July 02 - 03, 2024

Neven Subotic erhält Preis des Bundesentwicklungsministeriums

FarmInsect schmiedet strategische Partnerschaft mit AGRAVIS

  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen