Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

#30JahreBNW

Politik würdigt BNW als Katalysator für Transformation

 Der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft BNW e.V. feierte gestern 30-jähriges Jubiläum. Am Festakt in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin nahmen hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verbänden teil. Glückwünsche kamen u.a. vom Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck, dem Mittelstandsbeauftragten der Bundesregierung Michael Kellner, dem baden-württembergischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Präsidentin des baden-württembergischen Landtags Muhterem Aras. 

© BNW„Seit der Gründung 1992 setzt sich unser Verband für nachhaltiges Wirtschaften ein. Seit 30 Jahren finden Sie hier die progressiven Unternehmer:innen, die aus eigener Kraft – und nicht weil ihnen der rote Teppich dafür ausgerollt wurde – das Thema Nachhaltigkeit mit all ihrem Herzblut vorangetrieben haben" so BNW-Geschäftsführerin Dr. Katharina Reuter zum Auftakt der Veranstaltung in Berlin vor rund 300 geladenen Gästen. „Wir werden auch die nächsten 30 Jahre dafür kämpfen, dass wir wirklich faire Marktbedingungen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit bekommen", macht Reuter klar.

Der Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Michael Kellner, hielt die Festrede zum Jubiläum und unterstrich: „Mittelständische Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und können eine riesige Hebelkraft für die sozial-ökologische Transformation entfalten. Im BNW zeigen mittelständische Pioniere schon heute, wie nachhaltiges Wirtschaften funktioniert und haben damit eine große Vorbildfunktion."

Viele Pionierunternehmen waren vor Ort. Auch der nachhaltige Outdoor-Ausrüster VAUDE, dessen Geschäftsführerin Dr. Antje von Dewitz ehrenamtlich im BNW-Vorstand aktiv ist: „Als Vorständin des BNW setze ich mich dafür ein, dass die nachhaltige Wirtschaft eine noch lautere Stimme in Politik und Gesellschaft bekommt und der Verband zum politischen Schwergewicht wird. Damit die dringend notwendige sozial-ökologische Transformation gelingt, brauchen wir eine Politik, die unternehmerische Verantwortung fordert und fördert", so Dr. Antje von Dewitz.

In ihrem Grußwort würdigte die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Dr. Franziska Brantner, den BNW als Katalysator für die Transformation. Weitere Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft übermittelten ihre Glückwünsche, darunter Vizekanzler und Wirtschaftsminister Dr. Robert Habeck, SPD-Vorsitzender Lars Klingbeil, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundeslandwirtschaftsminister Dr. Ophelia Nick, Staatssekretär im BMWK Sven Giegold, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesumweltministerin Dr. Bettina Hoffmann, der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Wirtschaftsminister von Hessen Tarek Al-Wazir, Verena Hubertz für die SPD-Fraktion, BDE-Präsident Peter Kurth, die Präsidentin des baden-württembergischen Landtags Muhterem Aras, Prof. Klaus Töpfer, BEE-Präsidentin Simone Peter und Thorsten Alsleben als Hauptgeschäftsführer der Mittelstands- und Wirtschaftsunion.

Bundesweit vertritt der BNW heute mehr als 600 Mitgliedsunternehmen, die für mehr als 130.000 Arbeitsplätze stehen. Der Verband ist im politischen Diskurs verankert und hat sich zum starken Ansprechpartner für die sozial-ökologische Transformation etabliert. Vorstandsmitglieder, Geschäfts-führung und Expert:innen des Verbandes sind in zentralen Beiräten der Bundesregierung und Ministerien vertreten.
 
Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.
Der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V. (BNW) ist die politische Stimme der nachhaltigen Wirtschaft und setzt sich als unabhängiger Unternehmensverband für den Umwelt- und Klimaschutz ein. Mit seinen knapp 600 Mitgliedsunternehmen steht der BNW inzwischen für mehr als 130.000 Arbeitsplätze. 

Kontakt: Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V., Dr. Katharina Reuter | reuter@bnw-bundesverband.de | www.bnw-bundesverband.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 24.10.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • circulee GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG