Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Große Filme und neue Impulse

Das 21. NaturVision Filmfestival (21.-24.7.2022)

Mit 120 Filmen zu Natur, Tier und Umwelt im Central Filmtheater und am Open Air gleich gegenüber feiert NaturVision vom 21. – 24. Juli den Natur- und Umweltfilm. Ein buntes Kinderprogramm, Filmgespräche, der NaturVision Science Slam, eine Kleidertauschbörse und vieles mehr machen das Festival zum Event für die ganze Familie.  

Spektakulären Wassersport – aber auch faszinierende Unterwasserwelten und das Thema Klimaschutz bringt die International Ocean Film Tour am Freitagabend mit unvergesslichen Filmbildern auf die große Open Air-Leinwand beim 21. NaturVision Filmfestival. © Saikat Mojumdar
Schon der Eröffnungsfilm des 21. NaturVision Filmfestivals „Helden der Meere" spiegelt eines der zentralen Themen des diesjährigen Festivals: Immer wieder geht es vor allem auch um Menschen, die sich für unsere Natur stark machen, die ein Umdenken leben und vorleben. 

Filme sind dabei die besten Botschafter, um die Ziele nachhaltiger Entwicklung zu kommunizieren.  Das Festival birgt die Möglichkeit, mit den Filmschaffenden oder mit Menschen aus den Filmen ins Gespräch zu kommen. So wird Rudolf Bühler, der charismatische Gründer der „Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall" zu Gast sein. Er präsentiert im Central Filmtheater „Und es geht doch – Agrarwende JETZT!", eine mitreißende Dokumentation über die Chancen nachhaltiger Landwirtschaft. Am Open Air werden die moderierten Filmgespräche auf die große Leinwand übertragen. Hier wird es unter anderem um Klimawandel, Chancen nachhaltiger Mobilität vor unserer Haustüre und ökofair produzierte Kleidung gehen. 

Zukunftsmarkt – Nachhaltigkeit, die Freude macht
Ein Statement gegen den Fast-Fashion Trend sind nicht nur die Filme und Gespräche zum Thema, sondern auch die Kleidertauschbörse am Samstag ab 14 Uhr am Open Air in Kooperation mit „Future Fashion". Grundsätzlich gibt der Zukunftsmarkt rund um die Open Air Leinwand mit seinen Verkaufs- und Infoständen Impulse für mehr Nachhaltigkeit im Alltag. Hier kann man vegetarisch schlemmen, eine Blindverkostung von Leitungs- versus Mineralwasser machen – oder auch einen kostenlosen Rad-Check. 

Hits für Kids
Vier Tage lang haben Schüler*innen in den Osterferien beim Programm „Hallo Stadtnatur", das in Kooperation mit der Stadt Ludwigsburg angeboten wurde, geforscht und gebastelt. Entstanden ist eine kunstvolle Naturgalerie, die die Kinder am Festivalfreitag auf dem Open Air Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht präsentieren werden.

An allen Tagen gibt es im Central Filmtheater und am Open Air spezielle Filmprogramme für Kids und Teens – und dazu jede Menge Filme, die für die ganze Familie geeignet sind. Am Festivalsonntag können Kinder am Open Air basteln, ihre Fähigkeiten an der Siebdruckmaschine erproben, sich auf Sinnesspiele einlassen oder als Umweltdetektiv*innen auf der Bärenwiese unterwegs sein. 

Sportsonntag
Spannend für die Kinder ist auch das Sportspecial am Sonntag, das NaturVision zusammen mit der SportRegion Stuttgart initiiert: So gibt es einen Film über Radball mit einem Live-Auftritt der Vize-Kunstrad-Weltmeisterin Lara Füller. Und wer sich für Kin-Ball interessiert, kann nicht nur einen Film darüber sehen, sondern auch eine Livepräsentation dieses tollen Mannschaftsspiels. Outdoorsport sensibilisiert für den Schutz der Natur, und auch hier gibt es in vielen Bereichen ein Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit. So diskutieren auf der Open Air Bühne der Regisseur des Films „Planet e: Das Geschäft mit dem Winter" und Gernot Jäger von der Schneeläuferzunft Ludwigsburg über die Zukunft des Wintersports. Darüber hinaus erwarten die Zuschauer eine Rollstuhltanz-Präsentation des 1. TC Ludwigburg und die Tai-Chi Gruppe Kornwestheim. 

Spektakulären Wassersport – aber auch faszinierende Unterwasserwelten und das Thema Klimaschutz bringt die International Ocean Film Tour am Freitagabend mit unvergesslichen Filmbildern auf die große Open Air-Leinwand. Und für alle, die sich für kurzweilig und witzig präsentierte Wissenschaft interessieren, findet am Freitagabend wieder der beliebte NaturVision Science Slam statt – dieses Mal im großen Haus des Central Filmtheaters. 

„Wir sind unglaublich glücklich darüber, endlich wieder live und vor Ort zu sein. Wir bauen auf die Kraft, die unsere Filme auf der großen Leinwand entfalten und hoffen, vielen Menschen schöne Kinostunden und neue Impulse zu schenken," sagt Festivalleiter Ralph Thoms.
 
Online finden Sie alle Infos zum Programm auf unserem Open Air sowie das Filmprogramm.
 
Kontakt: NaturVision Filmfestival | info@natur-vision.orgwww.natur-vision.de

Gesellschaft | Bildung, 07.07.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 mit dem Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Was unterscheidet Kunst von anderen kulturellen Formen wie Politik und Ökonomie?
Im Rahmen der documenta fordert Christoph Quarch den internationalen Kunstbetrieb auf, sich neu zu definieren
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

CO2-Emissionen durch effiziente Software nachhaltig reduzieren

Neuer Rekord: 4538 Bewerbungen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Unverpackter Wein erobert die nachhaltige Gastro-Szene

Am 19. August ist Welt-Orang-Utan-Tag:

Hat der grüne Landwirtschaftsminister einen ökologischen Sündenfall begangen?

Made in Heaven – das neue forum-Magazin

Persönlicher UV-Index schützt die Haut

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig