BEE_Sommerfest_2024

MBA Sustainability Management beim digitalen Infotag der Leuphana kennenlernen

Samstag, 02.07: Online-Vortrag zum berufsbegleitenden Studium im Nachhaltigkeitsmanagement

Heute für morgen managen: Am 02. Juli findet der digitale Infotag der Leuphana Universität Lüneburg statt. Interessierte können um 11 Uhr in einem Online-Vortrag den berufsbegleitenden MBA Sustainability Management der Leuphana kennenlernen. 

Was macht den MBA Sustainability Management aus? Informationen erhalten beim Infotag der Leuphana Professional School © Leuphana Universität LüneburgDer MBA Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg qualifiziert Studierende berufsbegleitend, nachhaltige Lösungen für Unternehmen und Organisationen zu entwickeln und umzusetzen. Der 2003 als weltweit erste universitäre „Green MBA" eingeführte Studiengang bereitet Absolvent*innen darauf vor, reale Nachhaltigkeitsprobleme wirksam zu lösen und zugleich den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens zu stärken. Vertiefungsmodule ermöglichen es Studierenden, persönliche Schwerpunkte zu setzen, z.B. in den Bereichen Nachhaltigkeitsmanagement & Digitalisierung,

Nachhaltigkeitsmarketing, Nachhaltigkeitsbewertung & -kommunikation und Nachhaltiges Lieferkettenmanagement. 
Am Samstagvormittag stellen Katharina Guhl und Anna Lorscheider aus dem MBA-Team des Centre for Sustainability Management (CSM) Inhalte und Struktur des berufsbegleitenden MBA Sustainability Management vor. Ziel des weltweit ersten „Green MBA" ist, diejenigen umfassend zu qualifizieren, die Nachhaltigkeit in und mit Unternehmen und anderen Organisationen vorantreiben möchten. Schalten Sie sich gern über Zoom dazu und stellen Sie Ihre Fragen.
Anmeldung und weitere Informationen zum Infotag 
 
Zukunft gestalten: Infotag zu beruflicher Weiterbildung an der Leuphana Universität Lüneburg 
Das Centre for Sustainability Management (CSM) bietet den MBA im Rahmen des Weiterbildungsmodells der Leuphana Professional School an. Beim digitalen Infotag stellen sich am 01. und 02. Juli zahlreiche berufsbegleitende Studiengänge der Leuphana Universität Lüneburg zu den Schwerpunkten Wirtschaft & Entrepreneurship, Governance, Bildung, Gesundheit & Soziales sowie Nachhaltigkeit & Recht vor.
Zum Programm des Infotags
 
Bewerbungen für den 20. Jahrgang bis 30. September möglich
Studieninteressierte können sich noch bis zum 30.09.2022 online für einen von 50 Studienplätzen im 20. Jahrgang des MBA Sustainability Management bewerben und Teil des größten Netzwerks für Zukunftsmanager*innen" werden, das über 750 Studierende und Alumni und zahlreiche Praxispartner verbindet. Nächster Studienbeginn ist Anfang 2023. Vor der Bewerbung können Interessierte das kostenfreie Teststudium nutzen und in einer beispielhaften Lerneinheit Inhalte und Funktionen der digitalen Lernplattform kennenlernen. Senden Sie bei Interesse eine Mail an Anna Lorscheider vom Team des MBA Sustainability Management, die gern auch für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung steht.


Kontakt: Centre for Sustainability Management (CSM), Anna Lorscheider | csm-kommunikation@leuphana.de

Gesellschaft | Bildung, 22.06.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

  • Kärnten Standortmarketing
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG