Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Wie kann man mit wenig Geld investieren?

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Investitionen nur etwas für Menschen mit viel Geld und viel Bildung sind. Das ist einfach nicht der Fall. Auf einer Reihe von Anlageplattformen können Sie schon mit 1 £ investieren. Entscheidend ist, dass Sie es sich zur Gewohnheit machen, wenig und oft zu sparen und dabei die Vorteile steuerfreier Anlageformen wie ISAs zu nutzen.

Investieren Sie Ihr Geld in kleinen Beträgen
Sie brauchen keinen großen Geldbetrag, um mit dem Investieren zu beginnen. Vielmehr ist es besser, regelmäßig kleine Beträge zu investieren, als eine große Summe auf einmal anzulegen.

Um die Auswirkungen der Marktvolatilität zu verringern, können Sie monatlich mit kleinen Beträgen investieren. Wenn Aktien billig sind, kaufen Sie mehr, und wenn sie teuer sind, kaufen Sie weniger (dies wird als "Pound-Cost Averaging" bezeichnet).

Nutzen Sie einen Robo-Adviser
Wenn Sie über einen Robo-Advisor investieren, lassen Sie einen Algorithmus für Sie entscheiden, wo Ihr Geld investiert werden soll.  Dies kann durch verschiedene KI-Bots wie Profit Builder geschehen, die Sie beim Handel unterstützen. Diese KI-Bots vereinfachen den Prozess für Sie und geben Ihnen regelmäßig Einblicke in den Markt. Auf diese Weise können Sie den Überblick über die Geschehnisse in der Handelswelt behalten, ohne Ihr Telefon rund um die Uhr benutzen zu müssen.  Ein Robo-Advisor verwaltet Ihr Geld ohne die Hilfe eines menschlichen Fondsmanagers oder Finanzberaters, was ihn zu einer kostengünstigeren Wahl macht.

In mehrere Vermögenswerte investieren
Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass jede Anlage mit einer Reihe von Risiken verbunden ist. Streuen Sie Ihre Anlagen über verschiedene Anlageklassen, Marktsektoren und Länder. Dies kann dazu beitragen, Kursschwankungen auszugleichen.

Langfristige Investitionen tätigen

Eröffnen Sie ein renditestarkes Sparkonto
Es mag unbedeutend erscheinen, jeden Monat kleine Geldbeträge zu investieren. Im Laufe von 20 oder 30 Jahren könnten Sie jedoch ein beträchtliches Vermögen angehäuft haben.

Sie können es sich leisten, ein größeres Risiko einzugehen als jemand, der in den nächsten Jahren über sein Geld verfügen muss, wenn Sie vorhaben, Ihr Geld über Jahrzehnte hinweg zu investieren.

Je länger Ihr Anlagehorizont ist, desto mehr Zeit haben Sie, um schwierige Zeiten zu überstehen, während sich die Preise erholen. Die Investition in eine Rente ist eine fantastische Methode, um dies zu tun, weil die Regierung Steuervorteile bietet (und kostenloses Bargeld von den Arbeitgebern für diejenigen, die in betriebliche Altersversorgungssysteme).


Auf vielen Sparkonten gibt es heute so gut wie nichts mehr, aber wenn Sie bereit sind, Ihr Geld für Monate oder sogar Jahre zu binden, können Sie vielleicht ein besseres Angebot bekommen.

Regelmäßige Sparkonten bieten die besten Zinssätze, sind aber oft an Bedingungen geknüpft, z. B. müssen Sie jeden Monat einen bestimmten Betrag sparen.

Beteiligen Sie sich am Altersvorsorgeplan Ihres Unternehmens
Selbst die einfache Teilnahme an Ihrem 401(k) oder einem anderen betrieblichen Altersvorsorgeplan mag unerreichbar erscheinen, wenn Sie über ein begrenztes Budget verfügen. Sie können jedoch schon mit kleinen Beträgen, die Sie nicht bemerken, in einen vom Arbeitgeber geförderten Altersvorsorgeplan investieren.

So können Sie beispielsweise 2 % Ihres Gehalts in den betrieblichen Altersvorsorgeplan investieren. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie einen solch bescheidenen Beitrag vermissen werden, und die Tatsache, dass Sie ihn von der Steuer absetzen können, macht die Sache noch einfacher.

Zusammengefasst!
Investitionen können eine zweite Einkommensquelle darstellen, bei der Ruhestandsplanung behilflich sein und Ihnen sogar dabei helfen, Ihre Schulden abzubauen. Sie können Ihre Kaufkraft steigern, wenn Sie klug investieren. Dies wird Ihnen helfen, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Wenn Sie nur einen kleinen Geldbetrag zum Investieren haben, zögern Sie nicht. Sie kommen Ihren Zielen näher, wenn Sie kleine Schritte machen.

Lifestyle | Geld & Investment, 17.06.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Klima

Die Stromwende schreitet voran
Im Kreis Cochem-Zell ist ein virtuelles Kraftwerk entstanden
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • circulee GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH