Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Was man zu Färbenden Lebensmitteln wissen sollte

Als färbende Lebensmittel werden Lebensmittelzutaten bezeichnet, die aus farbintensiven Früchten, aus Gemüse und essbaren Pflanzen hergestellt werden. Diese Produkte sind eine wirklich natürliche Alternative zu den üblichen Lebensmittelfarben - und das ohne E-Nummer.

© 1195798, pixabay.comAufgrund der hohen Farbkonzentration solcher fa?rbenden Lebensmittel lassen sich mit nur geringem Einsatz an Material starke natürliche Farbeffekte erzielen. Neben Der Intensita?t und der Brillanz der Farben bieten die Produkte viele weitere Vorteile und eignen sich fu?r die verschiedensten Anwendungsbereiche. Bei Exberry finden Sie zahlreiche Anwendungsbeispiele und können sich von den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten überzeugen.

Was ist der Unterschied zu natürlicher Lebensmittelfarbe?
Ebenso wie färbende Lebensmittel haben auch natürliche Lebensmittelfarben den Ursprung in der Natur. Das bedeutet, dass der Hauptrohstoff natu?rlich sein muss - diese Bezeichnung trifft sowohl auf pflanzliche wie auch auf tierische Produkte zu. Aus diesem Grund sind nicht alle natürlichen Lebensmittelfarben vegan - Fa?rbende Lebensmittel werden aus diesem Grund ausschließlich aus pflanzlichen Rohstoffen gewonnen und entsprechen den Bedingungen an vegane Lebensmittel.

Darüber hinaus kommen bei natürlichen Lebensmitteln manchmal. chemische Lösungsmittel zum Einsatz, um aus den verwendeten natürlichen Rohstoffen die Farbstoffe zu gewinnen. Bei der Herstellung von färbenden Lebensmitteln werden rein physikalische Prozesse angewendet, so kann man die Produkte zu jedem Zeitpunkt im Herstellungsprozess ausprobieren.

Aus welchen Zutaten werden Färbende Lebensmittel hergestellt?
Die fa?rbenden Lebensmittel werden aus 100 % Obst, Gemüse und essbaren Pflanzen gewonnen. Beim Einkauf der Rohstoffe legen die meisten Hersteller besonderen Wert auf den kontrollierten Anbau sowie Saat und Ernte durch ausgewählte Vertragspartner.

Bei der Herstellung werden die natürlichen Rohstoffe ausschließlich mittels physikalischer Verfahren sowie unter Verwendung von Wasser als Prozessmedium zu einer hoch-konzentrierten Essenz verarbeitet. Das heißt, die Produzenten stellen aus sehr hochwertigen Rohwaren ein Qualita?tsprodukt fu?r professionelle Anwender her.

Enthalten Färbende Lebensmittel zusätzlichen Zucker?
Die flüssigen Farben enthalten nur den Fruchtzucker der verwendeten Rohware wie zum Beispiel aus dem Apfel, der Karotte oder der schwarzen Johannisbeere. Daher enthalten die flüssigen Farben keinen zusätzlichen Zucker. Die Pulverfarben enthalten zusätzlichen Zucker in Form von zum Beispiel Maltodextrin.

Dieser wird als Trägermaterial bei der Pulverisierung der Farbe benötigt. Ohne die Zugabe des Trägermaterials können die Farben nämlich nicht pulverisiert werden.

Was sind die Hauptbestandteile Färbender Lebensmittel?
Die Hauptbestandteile der färbenden Lebensmittel sind farbintensives Obst, Gemüse und essbare Pflanzen. Dabei begleiten die meisten Hersteller die gesamte Produktionskette vom Feld über die Ernte und Verarbeitung der Rohmaterialien bis zum fertigen Produkt.

Hohe Qualität, viel Sorgfalt und die langjährigen Beziehungen zu den Landwirten, den direkten Lieferanten, haben für die AgrarIngenieure der Hersteller oberste Priorität. Diese sind überzeugt, dass man nur aus den besten Rohstoffen sehr gute und qualitativ hochwertige Produkte herstellen kann.

Haben die Farben einen Eigengeschmack?
Färbende Lebensmittel haben im ursprünglichen Zustand Geschmack und Geruch und können ohne Bedenken auch pur konsumiert werden. Das unterscheidet färbende Lebensmittel von herkömmlichen Lebensmittelfarben.

In der Anwendung als Farbe für andere Lebensmitteln verändern die färbenden Lebensmittel nicht den Geschmack des Endproduktes. Dennoch sollte Sie die Produkte vor der Nutzung in Ihrer Anwendung testen. Sollte Sie hierbei Probleme oder Rückfragen haben, kontaktieren Sie bitte den Hersteller.

Lifestyle | Essen & Trinken, 30.05.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
11
OKT
2022
Frankfurter Zukunftskongress
Frische Ideen angewandt - Willkommen in der Zukunft!
60318 Frankfurt am Main
21
OKT
2022
Nürnberger CSR-Tag „Welt im Wandel!"
Unser Stadt gemeinsam lebensWERT gestalten
Online
26
OKT
2022
"Klimaschutz mit Strategie"
Die Lieferkette von Vaude auf dem Prüfstand
online
Alle Veranstaltungen...
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Branchen & Verbände

Hat der grüne Landwirtschaftsminister einen ökologischen Sündenfall begangen?
Christoph Quarch schlägt einen grundlegenden Paradigmenwechsel in der Landwirtschaft vor
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Negativpreis für Greenwashing: Goldener Geier 2022

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Pascoe Naturmedizin auf dem Weg zur Klimaneutralität

Mit Kreativität gegen Zukunftssorgen:

Commown: Die Kooperative für nachhaltige Elektronik

forum präsentiert Ihre Events und Awards

Photovoltaik

GROHE präsentiert Recycling-Dusche als innovative Lösung gegen globale Wasserknappheit

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG