Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Finsurancy: Der nachhaltige Versicherungsmakler aus Berlin

Tu etwas Gutes mit deinen Versicherungen – und das ganz ohne Mehrkosten

  • Finsurancy spendet 20 % seines Gewinns an soziale und nachhaltige Organisationen
  • Betreut Kunden deutschlandweit komplett digital
  • Und berät insbesondere zu nachhaltigen Versicherungen
André Disselkamp und Tobias Niendieck © FinsurancyDie beiden Gründer André Disselkamp und Tobias Niendieck haben es sich zum Ziel gesetzt, mehr Nachhaltigkeit in die etwas eingestaubte Versicherungsbranche zu bringen. Als unabhängiger Versicherungsmakler aus Berlin setzt Finsurancy auf eine komplett digitale Betreuung, soziales Engagement und Kundennähe. 

Mit seinen Verträgen etwas Gutes tun
"Wir sind der Meinung, dass sich auch ein eher konservatives Unternehmen wie ein Versicherungsmakler sozial engagieren kann" so André Disselkamp.

Finsurancy möchte Vorreiter sein für Unternehmen, denen es nicht nur um den eigenen Erfolg geht und hat sich deshalb dazu entschlossen 20 % seines Gewinns an soziale und nachhaltig engagierte Organisationen zu spenden. Außerdem beraten Sie insbesondere zu nachhaltigen Versicherungen, welche einen besonders positiven Einfluss auf die Umwelt haben. 

"Aktuell ist es noch so, dass der überwiegende Anteil der Bürger in Deutschland zwar nachhaltige Produkte gut findet und diese auch kaufen würden, allerdings selten bereit sind dafür auch mehr Geld zu bezahlen. Bei uns tut jeder Kunde automatisch etwas Gutes mit seinen Versicherungen, auch wenn er oder sie sich nicht für den nachhaltigen Vertrag entscheidet.” so André Disselkamp

Betriebliche Altersvorsorge mal anders
Finsurancy betreut sowohl Privat- als auch Gewerbekunden deutschlandweit. Einen besonderen Fokus haben Sie in der Verwaltung und Betreuung von Unternehmen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge. Sie übernehmen den kompletten Verwaltungsaufwand für HR- und Lohnabteilungen, beraten und informieren die Mitarbeiter und integrieren sich auf Wunsch sogar in den Onboardingprozess. 

"Wir haben verstanden, dass HR Manager viel Wichtigeres zu tun haben, als sich Tag für Tag mit der betrieblichen Altersvorsorge zu beschäftigen und das Thema einfach in guter Hand wissen wollen.” so André Disselkamp.
 
© finsurancy

Was passiert als Nächstes?
Als nächsten Schritt plant Finsurancy, sich an der Entwicklung von Versicherungsprodukten zu beteiligen, um diese noch nachhaltiger zu gestalten. Außerdem arbeiten die beiden Gründer gerade an einer Studie zum Thema Nachhaltigkeit in der Versicherungsbranche, die neue Erkenntnisse über die Sicht und Präferenzen der Deutschen zu nachhaltigen Versicherungen bringen soll. An der Studie kannst auch du jederzeit über diesen Link anonym teilnehmen. 

Weitere Informationen findest du auf www.finsurancy.com 
 
Kontakt: Finsurancy - Finance & Insurance UG, André Disselkamp | andre.disselkamp@finsurancy.de | www.finsurancy.com

Lifestyle | Geld & Investment, 18.05.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
DEZ
2022
Corporate Responsibility Day
Verleihung des „Real Estate Social Impact Investing Award 2022" (SII-Award)
10435 Berlin
12
DEZ
2022
Nachhaltigkeitskongress
Der Zukunftskongress für Wirtschaft mit Weitsicht
40217 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...
Text

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Wie sollte Deutschland mit autokratischen Staaten umgehen?
Für Christoph Quarch kommt es darauf an, im Sinne von Aristoteles, auf konkrete Fragen die jeweils beste Antwort zu geben.
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Cyrkl ist unter den Gewinnern der Deloitte Technology Fast 50 Central Europe 2022

buch7.de wird mit Gemeinwohl-Preis ausgezeichnet

Unabhängige Studie des Fraunhofer IZM für G+D bestätigt die eSIM als umweltfreundliche SIM-Lösung

Dieses eBike verändert die Welt:

Nachhaltigkeit: Unternehmen tun nicht mehr als der Gesetzgeber fordert

Kölner Angestellte "ackern", Arbeitgeber spendet Bäume für die Stadt

Digitalisierung der Industrie:

Veranstaltungswirtschaft in der Dauerkrise

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH