Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Wie ein modernes Flottenmanagement Ihre Nachhaltigkeitsbilanz verbessern kann

Sind Sie ein Unternehmen, dem Nachhaltigkeit wichtig ist? Sind Sie ein Unternehmen, das seinen CO2-Ausstoß reduzieren möchte? Haben Sie langfristige Nachhaltigkeitsziele in Ihrer Unternehmensphilosophie verankert? Oder möchten Sie einfach "nur” mehr Kosten sparen?
 
© Sven Brandsma, unsplash.comIn jedem dieser Fälle, ist ein Flottenmanagement für Sie eine richtige und wichtige Lösung. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, welche Vorteile ein gutes Flottenmanagement in Bezug auf die Umwelt und die Kosten hat.

Verbesserung des Fahrverhaltens als Weg zu mehr Nachhaltigkeit
Im Bereich des Fahrverhaltens lassen sich viele Optimierungen finden, um am Ende Kraftstoff einzusparen und so auch den CO2-Ausstoß der Fahrzeuge. Es gibt zum Beispiel Systeme, die die Fahrer aktiv bei der Verbesserung des Fahrstils unterstützen können und sie auf diverse Sachverhalte aufmerksam machen können. Der Fahrer erhält:
  • Informationen zu Leerlaufzeiten und dem damit verbundenen unnötigen Kraftstoffverbrauch (CO2-Ausstoß),
  • Hinweise zu auffälligen Fahrmanövern wie ständigem scharfen Bremsen oder "wilden” Lenkmanövern,
  • Anzeigen über den Echtzeit- und Durchschnittsverbrauch von Kraftstoff,
  • Reports zu besonderen Geschwin­dig­keits­schwan­kungen und einhergehendem erhöhten Kraftstoffverbrauch,
  • einen aktiven Hinweis darauf, vom Gaspedal zu gehen, wenn eine Ausrollzone erreicht wird,
  • Hinweise, für eine umwelt­freund­liche Geschwin­digkeit, basierend auf Kraft­stoff­ef­fi­zienz und Tempolimit und
  • Hinweise wie durch die Wahl des richtigen Gangs die Fahrzeu­g­effi­zienz optimiert werden kann.
 
Es ist fast so, als säße ein Fahrlehrer, ein Umweltpolitiker, ein Fahrzeugingenieur und ein Coach gleichzeitig mit im Wagen, um dem Fahrer die bestmöglichen Tipps zu geben, wie er seine Fahrweise nachhaltiger gestalten kann. Die Zukunft hat bereits begonnen.

Haben Sie stets alle Daten im Überblick - bequem vom Schreibtisch aus und in Echtzeit
Um die Verbrauchsdaten und CO2-Emissionen stets im Blick zu haben und von sich aus an Verbesserungen zu arbeiten, stehen Ihnen bei Webfleet Solutions der neuesten Generation alle benötigten Daten in Echtzeit auf dem Rechner zur Verfügung. So können Sie leicht alle Werte der gesamten Flotte miteinander vergleichen und an Optimierungen feilen.

Auch die regelmäßige Wartung der Fahrzeuge hat direkten Einfluss auf deren Umweltfreundlichkeit
Abgefahrene Reifen, schlecht eingestellte Katalysatoren oder andere Fehler können schnell zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch führen. Zudem zeichnen alle Fahrzeuge ständig alle relevanten Systemdaten auf und durch ein modernes Flottenmanagementsystem werden diese Daten direkt online an den Flottenmanager übertragen.

Der kann dann die notwendigen Schritte einleiten, Wartungen terminieren und so für die optimale Leistung und Umweltverträglichkeit der Fahrzeuge Sorge tragen. 

Auch eine verbesserte Sicherheit der Fahrer ist ein aktiver Beitrag zur Nachhaltigkeit des Unternehmens
Neben der Ökologie und der Ökonomie sind die Menschen die wichtige dritte Säule des Themas Nachhaltigkeit. Durch die verbesserte Sicherheit der Fahrer stärken Sie die Loyalität zum Unternehmen und zeigen Ihren Mitarbeitern, dass sie Ihnen wichtig sind. Erhöhte Sicherheit der Fahrer im Hinblick auf ein modernes Flottenmanagementsystem bezieht sich insbesondere auf die optimierte Wartung der Fahrzeuge. Gewartete Fahrzeuge sind sichere Fahrzeuge.

Auch die konstante Ortung der Fahrzeuge erhöht die Sicherheit der Fahrer, da sie im Falle eines Unfalls oder eine Panne schneller Hilfe erhalten können.

Fazit
Moderne Webfleet Solutions sorgen für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen durch einen reduzierten Kraftstoffverbrauch, weniger CO2-Emissionen und der verbesserten Sicherheit der Fahrer. Im Zusammenhang der Nachhaltigkeit (Säule: Ökonomie) des Unternehmens ist die deutliche Reduzierung der Kosten ebenfalls ein wichtiger Beitrag. In der Summe werden Sie zufriedenere Kunden, Mitarbeiter, Buchhalter und Eigner haben. Eine geradezu magische Kombination.

Technik | Mobilität & Transport, 17.03.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 erscheint am 01. Juli. Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JUL
2022
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

Jugend im Dauerkrisenmodus
Christoph Quarch plädiert dafür, die Stimme der Jungen ernst zu nehmen und ihre Tapferkeit zu würdigen.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Praxis-Guide für Nachhaltigkeit in der Eventbranche

Der Schutz unseres Trinkwassers beginnt mit dem aktiven Kampf gegen die Klimakrise

Auch bei „grünen“ Fonds genau hinschauen

Versicherungswirtschaft als Enabler von nachhaltiger Entwicklung

„Nachhaltig aus Überzeugung heißt, mehr zu tun, als der Gesetzgeber verlangt!“

Sustainable Finance

Bio-Zertifizierung als Chance für Entwicklungs- und Schwellenländer

So kann man der Mittelstand mehr Nachhaltigkeit finanzieren

  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG