Globale ESG-Studie zeigt: Umwelt- und Klimaschutz haben für Bürger höchste Priorität

SEC Newgate ESG Monitor befragt mehr als 10.000 Bürger in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien

Die SEC Newgate Agenturgruppe hat eine globale Forschungsstudie über die Einstellung der Öffentlichkeit zu ESG-Grundsätzen (Environment, Social, Governance) wie Umwelt, Soziales und Unternehmensführung durchgeführt. Sie wurde in 10 Ländern erhoben, auch Deutschland ist Teil der Untersuchung. Ihr Resultat lautet, dass Umweltschutz und Klimawandel für Verbraucher von hoher Priorität sind: Mehr als 60% geben an, dass sie sich sehr für das Thema ESG interessieren und bewerten ihr Interesse mit 7 oder mehr von 10 Punkten. Über die Hälfte der Befragten gab an, dass die ESG-Bewertung eines Unternehmens sie in ihrer Kaufentscheidung beeinflusst. Ein Wunsch nach stärkeren Regulierungen für schlechte bis mangelhafte ESG-Praktiken ist ebenfalls zu erkennen. 
 
SEC Newgate ESG Monitor Germany ReportDer SEC Newgate ESG Monitor befragte mehr als 10.000 Bürger in Europa, Nord- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Die Studie wurde in Australien, China, Kolumbien, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Singapur, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten durchgeführt. Der Untersuchungszeitraum der Studie lag zwischen Mitte und Ende August 2021, die Befragten wurden nach Alter, Geschlecht und Ort quotiert, um eine landesweit repräsentative Stichprobe in jedem Staat zu gewährleisten.  
 
Der Studie zufolge sind Umweltfragen, einschließlich Maßnahmen gegen den Klimawandel und Kohlenstoffneutralität, wichtige ESG-Faktoren, die die öffentliche Wahrnehmung von Regierungen und Unternehmen maßgeblich prägen. Demensprechend herrscht eine starke öffentliche Nachfrage nach einer konsistenten und messbaren ESG-Kommunikation – auch in den sozialen Netzwerken – zudem besteht die Forderung, dass Unternehmen Verantwortung für ihre Lieferketten übernehmen.   
 
Studienergebnisse Deutschland  
In Deutschland wurden insgesamt 1014 Teilnehmer befragt. Auf einer Skala von 1 bis 10 bewerteten 70% der Befragten den Klimawandel als kritisches Thema, 66% Naturkatastrophen sowie 64% Netzkriminalität und Datenschutz dabei jeweils mit einer 7 oder höher. Die drei wichtigsten ESG-Themen in Deutschland sind dabei Klima- / Wetterveränderung / Erderwärmung (31%), Umweltfragen (13%) und Gleichstellung der Geschlechter / Einkommensgleichheit / Fairness (9%). Ihrer eigenen Regierung geben die Deutschen einen durchschnittlichen ESG-Wert von 5.3 als Note, etwas besser schnitten deutsche Unternehmen mit 5.4 und Nonprofit-Organisationen mit 6.3 ab. Die Teilnehmer wurden außerdem gebeten zu sagen, welche einzelnen Unternehmen, Branchen, Länder oder Personen in Bezug auf ESG-Themen ihrer Meinung nach besonders gut abschneiden würden – Deutschland landete hier auf dem vierten Platz von 20.  
  
Studienergebnisse Global 
Die Studienergebnisse auf globaler Ebene weichen leicht ab, weisen allerdings ähnliche Tendenzen auf wie in Deutschland: 24 % der Teilnehmer nannten den Klimawandel und 10 % Umweltthemen im Allgemeinen als wichtige Themen. Dies spiegelt die Bedeutung des Klimawandels in der globalen Debatte im Vorfeld der UN-Klimakonferenz (COP26) in Glasgow am 31. Oktober wider. Weitere wichtige Umweltthemen waren Abfallwirtschaft (7%) und Umweltverschmutzung (6%). Der SEC Newgate ESG Monitor wird ein jährlicher Benchmarking-Index zur Messung der globalen Stimmung sein, so dass die Länder ihre Leistung von Jahr zu Jahr messen und ihr Ranking mit anderen Ländern auf der Welt vergleichen können. 
 
SEC Newgate CEO und Gründer Fiorenzo Tagliabue sagt: „Der starke und wachsende Fokus der Gemeinschaft auf ESG-Themen stellt überall eine grundlegende Herausforderung für Unternehmen und Regierungen dar. SEC Newgate arbeitet an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik, Communities und Märkten und wir beobachten einen starken Anstieg der Nachfrage nach strategischer Beratung und Fürsprache im Sinne von ESG: Das heißt Nachfrage nach Politiken und Verhaltensweisen in Bezug auf ESG-Themen und danach, wie Unternehmen und Regierungen ihre Reputation in diesem kritischen Bereich schützen und verbessern können. Deshalb starten wir den SEC Newgate ESG Monitor, unsere erste globale Thought-Leadership-Initiative, bei einer globalen Debatte am 21. Oktober."  
 
SEC Newgate ist ein preisgekröntes Unternehmen für strategische Kommunikation. Das Team der Agentur besteht aus ca. 600 Mitarbeitern, die in 38 Büros in 15 Ländern auf fünf Kontinenten arbeiten. SEC Newgate konzentriert sich auf die Erzielung positiver Ergebnisse durch Kommunikation, Interessenvertretung und Forschung und hilft seinen Kunden, ihren Zweck, ihren Wert und ihre Wirkung auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene deutlich zu machen. SEC Newgate Research ist eines der gefragtesten Markt- und Sozialforschungsunternehmen Australiens für Themen-, Meinungs- und Reputationsforschung. Wir sind nach dem internationalen Standard für Marktforschung akkreditiert und erforschen und messen Wissen, Einstellungen und Verhaltensweisen, um Entscheidungen in Bezug auf Politik, Organisationsstrategien, Kommunikation und Messaging zu treffen.   
 
Kontakt: SEC Newgate Germany, Leo Keutner | l.keutner@secnewgate.de | www.secnewgate.de | www.secnewgateesgmonitor.com

Wirtschaft | CSR & Strategie, 27.10.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander
Christoph Quarch plädiert dafür, statt Weihnachtsfeiern abzusagen, pandemie-konforme Formen zu finden
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ihre Chance: Weiterentwicklung von Autohaus zu intermodalem Mobilitätshaus

Breite Themenpalette – große Dynamik

Signifikante Zeit-, Kosten- und Arbeitseinsparungen im E-Bus-Flottenmanagement

Feuerwear-Umhängetaschen mit nachhaltigem Design - auch zum Valentinstag

Führen mit Gefühl

Weltweiter Aufruf zur Solidarität

CxO Sustainability Survey 2022:

Der Wald bleibt auch 2022 Zufluchtsort Nummer Eins

  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig