Geotab begleitet Sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Flotte

Mobiles Laden an 123energie E-Tankstellen ausgezeichnet

E-Mobilitätssegment bei 123energie wächst weiter

Wer sein E-Auto an den 123energie Stromtankstellen tankt, profitiert von zahlreichen Vorteilen. Die einfache Bedienung der Ladesäule, der unkomplizierte Zahlvorgang sowie der Service schnitten in einer aktuellen Vergleichsstudie der Forschungsinstitute EUPD Research und Deutsches CleanTech Institut besonders gut ab. Weitere Vorzüge sind das Lademanagement, die Option zum Laden mit Gleich- oder Wechselstrom (DC oder AC) sowie die Verfügbarkeit, Preisbeständigkeit, kurze Vertragslaufzeit und die geringen Kosten des Ökostromtarifs für Ladesäulen, dem „Pfalzwerke öko e-mobil drive".  

Dieser E-Mobil-Tarif der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT wird an allen 123energie Ladesäulen angeboten und erhielt in oben genannter Studie die Auszeichnung „Top Ladestromtarif". Getestet wurden 383 Stromtarife zum mobilen Aufladen von Elektroautos.  
 
Im gesamten Bundesgebiet betreiben die Pfalzwerke  derzeit an über 150 Standorten knapp 400 öffentliche Ladepunkte in vielen Städten und Gemeinden sowie auf den Parkplätzen von HORNBACH Baumärkten oder REWE Einkaufszentren.  
 
Das Segment Elektromobilität bei 123energie wird fortlaufend optimiert und orientiert sich dynamisch an den Kundenwünschen und Markterfordernissen. So werden aktuell weitere Ladesäulen installiert und mit Hochdruck am Ausbau des Ladeinfrastrukturnetzes gearbeitet. Bis 2023 sollen deutschlandweit bis zu 850 Ladepunkte errichtet sein und das Laden zu Hause mit öffentlichen Ladestationen lückenlos verbunden werden.  
 
Auch die bestehenden Angebote für private Ladestationen (über die eigene Wallbox oder Steckdose) baut 123energie kontinuierlich aus. So können neben dem reinen Öko-Ladetarif und der Hardware auch entsprechende Installationsdienstleistungen in Anspruch genommen werden. 
 
Weitere Informationen zum Thema Elektromobilität bei 123energie und eine ständig aktualisierte Übersicht der Stromtankstellen finden Sie unter Unterwegs laden mit 123energie, Stromtankstellenverband Pfalzwerke
 
123energie ist die Online-Marke der Pfalzwerke, die Privatkunden sowie kleinen und mittleren Gewerbebetrieben bundesweit Strom, darunter auch Ökostrom, sowie Gas und Ökogas zu günstigen Preisen über das Internet anbietet. Wie zahlreiche Auszeichnungen belegen, bietet 123energie neben fairen Konditionen eine hohe Zuverlässigkeit in der Energielieferung. Die Anmeldung erfolgt über das Internet, 123energie übernimmt dann die Abmeldung bei dem bisherigen Versorger und kümmert sich um einen reibungslosen Wechsel. Weitere Informationen auf der 123energie Website sowie auf Twitter, Facebook oder im 123energie Magazin
 
Kontakt: 123energie, Stephanie Streißelberger | presse@123energie.de 

Technik | Mobilität & Transport, 05.10.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
OKT
2021
Kinostart: Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside
Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen
deutschlandweit
24
NOV
2021
Herbstforum Altbau
Fachtagung für energetische Gebäudesanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Klimaschutz-Maßnahmen gezielt steuern
Ein „Joker“ für Kommunen: das Projekt „KomBiReK“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

INTERBODEN baut mit VILIS auf Nachhaltigkeit

Energie aus Abwärme:

"Schluss mit neuen Schutzgebieten"

Veganen Lifestyle kennenlernen & genießen

Der naive Glauben an die Überlegenheit von Fortschritt, Technik, maskuliner Kraft und westlicher Werte ist gebrochen.

Lernfähige Software zur Eindämmung des illegalen Holzeinschlags

Umweltgerechte Entsorgung von IT

Black Friday – oder: Sind wir noch zu retten?

  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG