Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Die Welt ist voller Lösungen

Neues MehrWERT-Magazin erschienen

Kurz vor der Bundestagswahl ist ein neues MehrWERT-Magazin erschienen. Das Magazin greift zentrale Themen auf, die derzeit in praktisch jeder (Wahl-)Sendung diskutiert und besprochen werden – und stellt Leuchtturm-Projekte vor, die anschaulich zeigen, was möglich und in verschiedenen Bereichen bereits Wirklichkeit ist. 

Auf dem Holzweg? Na hoffentlich! Warum Wälder, Moore und Wiesen das Klima retten können. Den Beitrag von Peter Laufmann finden Sie im neuen MehrWERT-Magazin.Die Welt steckt voller Lösungen – das ist das Motto des neuen MehrWERT-Magazins. Unsere Autoren und Autorinnen haben Menschen getroffen, die nachhaltige Lösungen haben und sie häufig auch schon erfolgreich umsetzen. Im Großen wie im Kleinen. Oft geht es dabei um Klimaschutz, aber nicht nur. Da gibt es den Obstbauern Georg Stöckl, der zeigt, dass Landwirtschaft auch ganz ohne Pestizide möglich ist. Da sind aber auch die Bürgerinnen und Bürger im südbadischen Freiamt, die die Energiewende selbst in die Hand genommen haben – aufmüpfig und erfolgreich. Die Teekampagne wiederum setzt auf Unternehmertum mit anderen Werten, von dem Kundinnen genauso profitieren wie Pflückerinnen; die gemeinwohlorientierte Genossenschaft OEKOGENO eG verwirklicht gemeinschaftliche und inklusive Wohnprojekte – demnächst ganz aus Holz; und die Stiftung Futuro Verde schützt das Klima durch Aufforstungen in Costa Rica und nimmt dabei auch noch ihre Investorinnen und Investoren in die Pflicht, mehr für den Klimaschutz zu tun und die eigenen Emissionen zu verringern.

Wer Wind ernten will... Wer selbst in Planung und Umsetzung von Energieprojekten eingebunden war, hat einen ganz anderen Bezug zu den Anlagen. Den Beitrag von Bernward Janzing finden Sie im neuen MehrWERT-Magazin.
All diese Visionärinnen und Pioniere haben außer ihrem Idealismus vor allem eines gemeinsam: Sie laden zum Nachahmen ein. Ob ihr Beispiel nur der Strohhalm ist, an den wir hoffnungslosen Optimisten uns klammern, das hängt von uns ab! In diesem Sinne will das neue MehrWERT-Magazin Mut und Hoffnung machen. Und jedem zeigen: Es geht auch anders.

Die Themen im Magazin:
  • Organisiertes Versprechen. Über Projekte, die zeigen, dass gemeinschaftliches Wirtschaften möglich ist. Martin Rasper
  • Die Windmacher. Ein Bericht über die Wind-Branche, die vor bürokratischen Hürden steht. Bernward Janzing
  • Bürger zur Sonne. Privatbürger als Treiber der Energiewende. Bernward Janzing
  • Mein Vermieter, das bin ich. Wie Genossenschaften Wohnraum schaffen, der nicht der Erbarmungslosigkeit des Marktes ausgeliefert ist. Dominik Baur
  • Ist die Zukunft aus Holz? Über die Vorteile eines besonderen Baustoffs in Zeiten der Klimakrise
  • Im Interview. Der Architekt Andreas Hofer erklärt, warum man den Kapitalmarkt zu ein paar Anständigkeiten zwingen muss
  • Auf dem Holzweg? Na hoffentlich!  Warum Wälder, Moore und Wiesen das Klima retten können. Peter Laufmann
  • Der Wald der Visionäre. Die Stiftung Futuro Verde zeigt, wie CO2-Zertifikate mehr als Ablasshandel sein können. Horst Hamm
  • Eigentum verpflichtet! VAUDE-Geschäftsführerin Antje von Dewitz über Gemeinwohlökonomie
  • „Wir sind das Gegenteil von politikverdrossen". Fridays-for-Future-Aktivistin Clara Mayer über ihre Generation
  • Grünes Gold. Wie die Teekampagne ein Unternehmertum mit anderen Werten verwirklicht. Horst Hamm
  • „In den Teegärten setzt sich die koloniale Geschichte fort". Fairtrade-Vorstand Claudia Brück über den Alltag vieler Pflückerinnen 
  • Verzicht? Brauch ich nicht! Horst Hamm über das Ende der Verschwendung als zentralen Hebel für mehr Klimaschutz und Ressourcenschonung
  • Denkt an die Enkel! Warum die Landwirtschaft nur ohne Pestizide eine Zukunft hat. Dominik Baur 
  • Tue Gutes und verdiene dabei. Ecoreporter-Chefredakteur Jörg Weber über nachhaltige Geldanlagen
  • „Die Betonköpfe in Politik und Wirtschaft setzen nur auf Wachstum". Ökonomie-Professor Günter Faltin über wirtschaftliche Werte und Marketing-Monster
  • Wem gehört die Straße? Wie die Verkehrswende gelingen kann. Fritz Vorholz 
Das Magazin erscheint in der Reihe der MehrWERT-Magazine. Jede Ausgabe stellt NGOs, Stiftungen oder Unternehmen vor, die nach Wegen suchen, mit der Natur zu wirtschaften, Ressourcen zu schonen und fair mit Menschen umzugehen. Im Zentrum stehen deshalb Leuchtturmprojekte, die im Sinne eines konstruktiven Journalismus Lösungen aufzeigen.

Erscheinungsdatum: 24. September 2021

Das MehrWERT-Magazin 5/2021 kann ab sofort online unter: mehrwert2021/heft heruntergeladen oder in der Printversion gegen eine Schutzgebühr von 5 EUR bestellt werden. Bestellungen bitte an OEKOGENO eG, Wilhelmstr. 8, 79098 Freiburg, Tel. 0 761 383 88 50, info@oekogeno.de, www.oekogeno.de

Kontakt: Dr. Horst Hamm, Projekt- und Redaktionsleiter | h.hamm@greenpublishers.de | www.greenpublishers.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 05.10.2021

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Ökologisch vorbildlich warm baden
Die Moseltherme Traben-Trarbach spart nach umfassender Sanierung mehrere 10.000 Liter Heizöl ein
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • circulee GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.