Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Ausgezeichneter Schrott

Airpaq ist nominiert für den „Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2022“

Zum zweiten Mal werden mit der Kategorie Design Beiträge „nachhaltiger Gestaltung" ausgezeichnet, die den Wandel zu einer „zukunftsfähigen Gesellschaft" stärken. Upcycling-Produkte vom Kölner Startup haben sich dabei in der ersten Runde bereits gegen eine Vielzahl an Bewerbern durchgesetzt.
 
Airpaqs Bemühungen um Nachhaltigkeit
Airpaq war bereits unter den Finalisten für den Next Economy Award. © Dariusz Misztal„Wir freuen uns unheimlich über die Nominierung für den ‚Deutschen Nachhaltigkeitspreis‘ in der Kategorie Design. Es bedeutet uns wahnsinnig viel, Anerkennung in so einem Rahmen für unsere Vision zu bekommen", so Michael Widmann, Mitgründer von Airpaq. „Letztes Jahr kamen wir schon unter die Finalisten beim ‚Next Economy Award‘ für Startups und dieses Jahr sind wir neben großen etablierten Unternehmen für unser nachhaltiges Design nominiert. Das macht uns schon stolz", erzählt Adrian Goosses, Partner von Michael Widmann. Die beiden gründeten Airpaq 2017 mit dem Ziel, aus Ressourcen, die in einwandfreiem Zustand auf dem Müll landen, langlebige Produkte herzustellen. Ganz nach dem Motto: „Schrott sei Dank, die Reise geht weiter".

Auszeichnung für nachhaltiges Design
Zum zweiten Mal prämiert der Deutsche Nachhaltigkeitspreis mit der Kategorie Design „gestalterische, technische und soziale Lösungen, die im Sinne der Transformation zu nachhaltigen Produkten […] besonders wirksam sind". Nachhaltige Gestaltung und das Siegel des DNP gibt „Konsument:innen Orientierung auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen" und hilft Nutzer:innen „selbst Entscheidungen für Nachhaltigkeit" zu treffen. Etwas mehr als 100 Bewerber werden nun von einer Jury bewertet. Die finale Preisverleihung findet im Dezember 2021 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstags in Düsseldorf statt.
 
Über den 14. Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis gilt „mit acht Wettbewerben, über 1.000 Bewerbungen und 2.000 Gästen zu den Veranstaltungen" als Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement. Prämiert werden „Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung".
Vergeben wird die Auszeichnung von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen.
 
Über Airpaq
„Upcycling bedeutet Wertschätzung für unseren Planeten." Unter diesem Motto stellt das Kölner Startup Airpaq unter fairen Bedingungen innerhalb der EU nachhaltige Rucksäcke und Accessoires aus Autoschrott her. Sie verwenden dazu Airbag-Ausschussware aus der Autoindustrie sowie Sitzgurte und Gurtschlösser vom Schrottplatz. Ihr Ziel ist es, einen kreativen und bedachten Umgang mit den kostbaren und knappen Ressourcen unseres Planeten zu fördern.
 
Kontakt: Maya Kraatz, Airpaq UG | presse@airpaq.dewww.airpaq.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 15.09.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
22
JUN
2022
Preisverleihung ACT NOW Award
Sichtbarmachen von unternehmerischem Engagement in Low- und Middle-Income Countries
online
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Das Gebot der Stunde heißt Autarkie
Für Christoph Quarch ist eine autarke Wirtschaft der sicherste Garant politischer Freiheit. Bis es so weit ist, dreht er gern die Heizung runter.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

Dresdner Umweltschutzorganisation bietet individuelle und hochwirksame Möglichkeit zur CO2-Kompensation

„Sommeriglu“ überzeugt Fachjury

Umfrage bei KMU:

Finsurancy: Der nachhaltige Versicherungsmakler aus Berlin

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH