Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Gesucht: Talent für Kommunikation & Marketing mit Leidenschaft für Nachhaltigkeit (m/w/d)

Standort Deutschland/bevorzugt Hamburg oder Bielefeld / Home Office möglich

Zusammen mit einem kleinen Team wollen wir mit Ihnen am gesellschaftlichen Bewusstsein rütteln, eine Branche transformieren, einen Perspektivwechsel anregen – schlicht: wir wollen revolutionieren und viele Organisationen, Firmen und Privatpersonen zum Mitmachen bewegen.

Das ist IHRE Herausforderung: 
  • Web-Dialog meistern. INSECT RESPECT fördert mit zahlreichen online-Angeboten das Bewusstsein für den Wert von Insekten, d.h.:
    • Digitalmarketing: Sie gestalten die Umsetzung unserer Projekte über alle  Kanäle hinweg mit und bringen ein gutes Verständnis für gängige Online-Tools mit (Website, Content, SEO, SEA, Print, Events, CRM, CMS etc.).
    • Social Media: Das eigenverantwortliche Weiterentwickeln unserer Accounts in den gängigen sozialen Netzwerken liegt in Ihrer Verantwortung. 
  • INSECT RESPECT stärken. Insect Respect ist die Marke für mehr Biodiversität im Siedlungsraum. Sie entwickeln in unserem Team ein authentisches Markenkonzept und setzen dieses entsprechend durch Unterstützung des Teams um.

  • Netzwerk ausbauen. Sie haben die Fähigkeit überzeugend online UND offline zu kommunizieren. Sie begeistern Journalisten, Organisationen und Interessenten für Nachhaltigkeit und Biodiversität. Verständlich, klar und aktivierend vermitteln Sie den Wert von Vielfalt, Sechsbeinern und insektenfreundlichen Lebensräumen. Ihr Gespür für Netzwerkarbeit macht Interessierte zu strategischen Partnern und Multiplikatoren. 
Wir glauben, dass es für die Transformation der Gesellschaft Menschen mit Blick fürs Ganze braucht. Sie brennen für Nachhaltigkeit und wollen die Welt verändern? Hin zu mehr Respekt – auch vor den kleinen Lebewesen. 

Wir freuen uns auf Sie! 

Hintergrund: Gemeinsam für Insekten 
Insekten sind DAS Thema. „Ohne Insekten überleben wir Menschen nur wenige Monate", sagt der bekannteste Insektenforscher, Edward Wilson. Sie bringen einen hohen Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft. Doch Insekten gehen dramatisch zurück: Um über 75 % sank die Zahl der Fluginsekten in den letzten 27 Jahren.

Eine Stimme für die „Kleinen Riesen" 
INSECT RESPECT leistet einen weltweit einzigartigen Beitrag gegen das Insektensterben. Wir legen insektenfreundliche Lebensräume an und verändern mit unseren Produkten und Dienstleistungen das gesellschaftliche Bewusstsein für Insekten. INSECT RESPECT wird DIE Stimme für Insekten. Gemeinsam mit Kooperationspartnern bilden wir eine starke Lobby für die nützlichen Sechsbeiner. 

Die Idee dazu geht ausgerechnet auf einen Biozidhersteller zurück, der nun nicht nur sein Leben, sondern auch sein Unternehmen umkrempelt. Dr. Hans-Dietrich Reckhaus kämpft gegen seine eigene Branche und setzt sich weltweit für ein Umdenken ein.
 
Kontakt: Dr. Hans-Dietrich Reckhaus und das INSECT RESPECT Team | kontakt@insect-respect.org | www.insect-respect.org 

Wirtschaft | Führung & Personal, 15.09.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
22
JUN
2022
Preisverleihung ACT NOW Award
Sichtbarmachen von unternehmerischem Engagement in Low- und Middle-Income Countries
online
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

EU Digital Services Act zur Bekämpfung illegaler Inhalte im Internet
Christoph Quarch findet es gut, dass die geistige Brunnenvergiftung künftig hart bestraft werden soll
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

Dresdner Umweltschutzorganisation bietet individuelle und hochwirksame Möglichkeit zur CO2-Kompensation

„Sommeriglu“ überzeugt Fachjury

Umfrage bei KMU:

Finsurancy: Der nachhaltige Versicherungsmakler aus Berlin

  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Frankfurt University of Applied Sciences