BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Schwitzke x Gold’s Gym: Trainieren, aber nachhaltig!

Schwitzke Project realisiert erstes klimaneutrales Fitnessstudiokonzept in Berlin Spandau

  • Gold’s Gym Campus Europe, Paulsternstraße 22, 13629 Berlin
  • Angemietete Fläche: 5.200 m² 
  • Bauherr: RSG Group / Gold’s Gym Campus Europe
Das Gold’s Gym in Berlin Spandau © Schwitzke Project Ein Studiokonzept, das Fitness und Umweltbewusstsein verbindet: Mit dem Gold’s Gym Campus Europe in Berlin Spandau hat Schwitzke Project eine weltweit einzigartige Synergie geschaffen. Als verantwortlicher Generalunternehmer hat der Experte für komplexe Bestandsprojekte den Innenausbau der Studio-Fläche innerhalb der 5.200 m² großen Sportstätte betreut. Das Ergebnis bildet ein Studiokonzept, das neue Nachhaltigkeitsstandards setzt.

Mitten  im Lockdown hat das Team von Schwitzke Project an der Paulsternstraße mit dem Gold’s Gym ein Fitnessstudio realisiert, das in Sachen Nachhaltigkeit gleich mehrfach punkten kann: Im Ausdauerbereich filtern zehn Meter hohe Bäume Schadstoffe aus der Luft, die Trainingsböden bestehen aus recycelten Autoreifen oder Kork, Wandfliesen aus alten Computermonitoren. Auch energietechnisch stehen alle Zeichen auf Umweltschutz: Das Blockheizkraftwerk läuft mit Biogas, die Sonnenenergie wird durch eine Solarblume nutzbar gemacht. Gemeinsam mit der TU Berlin entwickelte die RSG Group außerdem 150 „Boost Bikes", auf denen die Sportler selbst Strom erzeugen können. Neben ihrer klaren Nachhaltigkeitsorientierung bietet das Traditionsstudio dabei gewohnt hohe Ausstattungsstandards, eine professionelle Betreuung sowie Outdoor- und Performancebereiche.

„Die kalifornische Marke Gold’s Gym ist weltweit dafür bekannt, keine Kompromisse einzugehen. Auch die konsequent und praxisnah verfolgte Nachhaltigkeitslinie ist aus diesem Grund kaum überraschend" sagt Karl-Heinz Schwoll, Geschätsführer von Schwitzke Project. „Es hat großen Spaß gemacht, die Bereiche Sport und Umwelt so stimmig verschmelzen zu lassen. Und nicht nur das: Die RSG Group liefert mit dem Gold’s Gym Campus Europe einen wichtigen Beweis dafür, dass Nachhaltigkeit heutzutage in allen Branchen mitgedacht werden muss – und dass das auch ohne Abstriche möglich ist."

 
„Die kalifornische Marke Gold’s Gym ist weltweit dafür bekannt, keine Kompromisse einzugehen. Auch die konsequent und praxisnah verfolgte Nachhaltigkeitslinie ist aus diesem Grund kaum überraschend" sagt Karl-Heinz Schwoll, Geschätsführer von Schwitzke Project. „Es hat großen Spaß gemacht, die Bereiche Sport und Umwelt so stimmig verschmelzen zu lassen. Und nicht nur das: Die RSG Group liefert mit dem Gold’s Gym Campus Europe einen wichtigen Beweis dafür, dass Nachhaltigkeit heutzutage in allen Branchen mitgedacht werden muss – und dass das auch ohne Abstriche möglich ist." 
 
Über Schwitzke Project 
Schwitzke Project realisiert komplexe Bauvorhaben im Bestand. Das Portfolio reicht von der Erschaffung neuer Bürowelten bis zu innovativen Stores, vom Rohbau bis zur Revitalisierung. Dabei begleitet Schwitzke Project als Generalübernehmer den gesamten Bauprozess von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe. Vor allem versteht sich Schwitzke Project als Möglichmacher der ambitionierten Pläne seiner internationalen Kunden. Knapp 100 Mitarbeiter und ein Netzwerk aus 1.200 Firmen und Experten befähigen Schwitzke Project, jederzeit schnell, wendig und termingerecht zu agieren. Qualitätsbewusst und kostentreu. Dies empfiehlt Schwitzke Project für europaweite Projekte mit der Steuerung paralleler Abläufe genauso wie für die Entwicklung individueller Lösungen und Unikate. Gestalterisch, technisch, baulich. Schwitzke Project ist Teil der Schwitzke Gruppe, einem der  international führenden Dienstleister im Bereich Marke, Erlebnis und Architektur. 
 
Über Gold’s Gym 
Von Venice Beach zum Global Player: Was 1965 mit einem kleinen Fitnessstudio in Kalifornien/USA begann, ist heute das bekannteste und traditionsreichste Fitnessunternehmen der Welt: Gold‘sGym. In den letzten 55 Jahren hat sich Gold‘s Gym zu einer globalen Marke mit knapp 700 Standorten entwickelt, die auf sechs Kontinenten mit drei Millionen Mitgliedern expandiert ist. Im Juli 2020 hat die RSG Group Gold‘s Gym im Rahmen eines Bieterverfahrens übernommen und die Marke in ihren Konzern integriert, der somit zur weltweiten Nummer 1 im Bereich Fitness und Lifestyle wird. Mit dem Gold‘s Gym Campus Europe betreibt die RSG Group in Berlin das nachhaltigste Fitnessstudio der Welt. 
 
Kontakt: PR + Pressegentur textschwester, Kim Adriana Köhler | kim.koehler@textschwester.de | textschwester.de 

Technik | Green Building, 18.05.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
09
FEB
2023
Treibhausgas-Bilanzierung meistern mit ecozoom
Lernen Sie, wie die Softwarelösung ecozoom Sie bei Ihrer Klima-Bilanzierung unterstützen kann.
Online-Demo
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Digitalisierung

Hochwasser-Vorsorge mithilfe von Geodaten
Sämtliche Daten sind in einem System gespeichert und verfügbar.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Pflanzwettbewerb Deutschland summt! Juchuu, es geht wieder los!

Energieverbrauch von Elektroautos

Für die Zukunft lohnt es sich zu kämpfen

Verbände-Bündnis geht Ursachen für zu hohen Antibiotikaeinsatz in der industriellen Tierhaltung an

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • toom Baumarkt GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.