B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Chemiefreier Frühjahrsputz

Wie ein sauberes und hygienisches Zuhause auch ohne Reinigungsmittel machbar ist

Haus oder Wohnung im Frühjahr vom Staub und Schmutz der Wintermonate zu befreien, ist für viele ein fester Termin im Jahreskalender. Immer mehr setzt sich dabei der Trend durch, möglichst auf aggressive chemische Reinigungsmittel zu verzichten. Stattdessen kommen beispielsweise natürliche Putzhilfen wie Zitrone oder Natron zum Einsatz. Doch es geht sogar noch puristischer. Wasser und ein Reinigungstuch mit Kupferpigmenten  genügen, um die eigenen vier Wände nicht nur sauber, sondern gleichzeitig hygienisch rein zu bekommen. 

99,9 Prozent aller Viren und Bakterien im Haushalt können mit dem 2-in-1-Kupfertuch entfernt werden, einem weichen Mikrofasertuch, das nichtkratzende Kupferpigmente enthält. © Medeco Cleantec GmbH99,9 Prozent aller Viren und Bakterien im Haushalt können mit dem 2-in-1-Kupfertuch entfernt werden, einem weichen Mikrofasertuch, das nichtkratzende Kupferpigmente enthält. Zu diesem Ergebnis kamen mehrere unabhängige Prüflabors, darunter auch das der Medizinischen Universität Innsbruck. „Durch die Kupferpigmente im Gewebe werden aufgenommene Viren und Bakterien im Tuch zerstört", erklärt Fritz Pattis, Geschäftsführer der Medeco Cleantec GmbH, die sich Produkten und Lösungen für sogenanntes Green Cleaning ohne chemische Reinigungsmittel widmet. „Da das 2-in-1-Kupfertuch von der Universität Innsbruck mitentwickelt wurde, ist dieser hohe Wirkungsgrad auch wissenschaftlich bestätigt und laborgeprüft." Die antivirale und antibakterielle Wirkung der Tücher reduziert auch die Verteilung von Keimen im Haushalt oder deren Vermehrung im Tuch. 

Reinigen und Desinfizieren mit einem Wisch 
99,9 Prozent aller Viren und Bakterien im Haushalt können mit dem 2-in-1-Kupfertuch entfernt werden, einem weichen Mikrofasertuch, das nichtkratzende Kupferpigmente enthält. © Medeco Cleantec GmbH Die patentierten High-Tech-Tücher, die in Österreich hergestellt werden, müssen lediglich angefeuchtet werden und sind dann für eine gründliche Reinigung und Desinfektion aller Oberflächen die richtige Wahl. Jegliche Putzmittel sind überflüssig. Vor allem in Bad und Küche kommt der 2-in-1-Effekt der Tücher zum Tragen, denn mit einem Wisch werden Spüle, Waschbecken und Co. sowohl gereinigt als auch gleichzeitig desinfiziert. „Noch dazu macht die desinfizierende Wirkung des Kupfertuches auch mit unangenehmen Gerüchen in den Tüchern und auf Oberflächen Schluss, die bei Wischlappen ansonsten häufig auftreten", erklärt Pattis. 

Gut für Umwelt, Gesundheit und Haushaltskasse  
Die Vorteile des 2-in-1-Kupfertuchs liegen angesichts seiner Wirkungsweise auf der Hand: „Der komplette Verzicht auf chemische Reinigungsmittel schont vor allem die Umwelt, aber auch die eigene Gesundheit sowie natürlich die Haushaltskasse", betont Fritz Pattis. Umso mehr, da die innovativen Reinigungstücher laut wissenschaftlicher Tests mindestens 100-mal in der Waschmaschine gewaschen werden können, ohne an Leistung zu verlieren. 
Mehr Infos zu den innovativen 2-in-1-Kupfertüchern unter: www.chemiefrei.com 
 
Kontakt: medeco cleantec GmbH | www.chemiefrei.com 

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 05.05.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Sicher!?

In einer Zeit, in der Angst Einzug in der Gesellschaft hält, macht forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2021 Mut.

  • Trotzdem Ja zum Leben sagen
  • Lösungen im Konsens
  • Steppenbegrünung als Klimachance
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
AUG
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
04
SEP
2021
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Berlin
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
12103 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Mobilität & Transport

Das Dorfauto zieht Kreise
Modellprojekt für Elektro-Carsharing weitet sich aus – im Hunsrück und darüber hinaus
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachhaltige Transformation in Unternehmen Schritt für Schritt lernen und vorantreiben

Der erste Blaue Engel für Betonsteine. Ökologisch verträglich bauen

DuPont Sustainable Solutions erwirbt KKS Advisors

Das Dorfauto zieht Kreise

„Das ist Bioökonomie!“ – Ein Uni Hohenheim Original Podcast: Artenvielfalt vor der Haustür! Bunte Wiese Stuttgart und Uni Hohenheim

Corona-Effekt hat nur ein Jahr gewirkt

Mehrweg – ja unbedingt!

Die Menschenkatastrophe

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence