Geotab begleitet Sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Flotte

Worauf kann man sich bei Nachhaltigkeits-Versprechen eigentlich verlassen?

Certified Green Hotel stellt neuen Kriterienkatalog vor

42 Prozent von 344 überprüften Online-Werbeaussagen zum Thema Nachhaltigkeit sind irreführend! So das ernüchternde Ergebnis einer EU-weiten Studie, die aufzeigt, wie wichtig neutrale Bewertungen sind. Verlässliche Entscheidungsgrundlagen im Hotelsektor bietet das Zertifikat „Certified Green Hotel". Und das seit nunmehr zehn Jahren.

Der Kriterienkatalog von Certified Green Hotel macht Nachhaltigkeit in Hotels messbar und verlässlich. © Free-Photos, pixabayTradition sorgt für Vertrauen. Aber nur dann, wenn regelmäßige Anpassungen an neue Entwicklungen erfolgen. Das unabhängiges Prüfinstitut CERTIFIED unterzieht daher alle Kriterienkataloge regelmäßig einer Aktualisierung und nimmt im Bedarfsfall auch Ergänzungen der Auditkriterien vor.

Die sehr detaillierten Auditfragen orientieren sich dabei an den Bedürfnissen der Geschäftsreisenden und Tagungsgäste und sind dementsprechend anforderungskonform auch beim Kriterienkatalog Certified Green Hotel ausformuliert.

Nachhaltige Entwicklung bedeutet heutzutage, Umweltaspekte gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu gewichten. Unter dem gemeinsamen Blickwinkel von Angebot und Nachfrage. Aus diesem Grunde haben Hoteliers und die unabhängigen Prüfer des Instituts tatkräftig an der grundlegenden Aktualisierung und Ergänzung des Kriterienkatalogs mitgearbeitet.

Neuer Kriterienkatalog Certified Green Hotel mit Impulsen für Weiterentwicklung
Folgende Punkte standen bei der Überarbeitung der Kriterien im Fokus, um den Hotels zukünftig mit der Zertifizierung ein noch zuverlässigeres Instrument zu bieten, um sich insgesamt im Bereich der Nachhaltigkeit stetig weiterzuentwickeln:
  • umfassender Abgleich aller Certified Green Kriterien mit den globalen Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals SDGs)
  • strategische Nachhaltigkeitsausrichtungen von Hotels
  • stärkere Berücksichtigung von Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Verantwortung (Corporate Social Responsibility CSR)
  • Verbesserung der Zertifizierungsstruktur und -verfahren für mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit
  • Stärkere Verbreitung und Kommunikation des Zertifizierungsstandards, um eine höhere Wirkung am Markt zu erzielen
 
Die Änderungen auf einen Blick:
  • Es wurden neu insgesamt 13 MUSS-Kriterien festgelegt, um einen einheitlichen Mindeststandard für Certified Hotels zu erreichen
  • Die Gesamtpunktzahl des Zertifikats Certified Green Hotel wurde verdoppelt
  • Es wurden neue Fragen hinzugefügt und veraltete Kriterien ausgetauscht: Statt insgesamt 80 Fragen gibt es jetzt insgesamt 95 Fragen beim Zertifikat Certified Green Hotel
  • Die Kategorie Corporate Social Responsibility wurde insgesamt überarbeitet, statt 17 Fragen gibt es jetzt 24 Fragen
  • Für die Erstzertifizierung wurde die Erhebung und Dokumentation zum Energie- und Wasserverbrauch sowie zu den Abfallmengen so konzipiert, dass Einsparmaßnahmen seitens des Hotels geplant werden können, um Reduzierungen der Verbräuche zu erreichen und diese auch messbar zu machen. Bei einer Re-Zertifizierung muss eine Reduzierung der Energie und Wasserverbräuche sowie der Abfallmengen künftig erkennbar sein.
  • Zertifizierte Hotels müssen einen Nachhaltigkeitsbericht erstellen und nachweisen können
  • Ebenfalls verpflichtend ist nun auch die Erstellung eines CO2-Fußabdrucks
Der Zertifizierungsprozess wurde ebenfalls angepasst. Zunächst müssen Nachweise anhand von Belegen und Erläuterungen beim Projektbüro im Vorfeld der Zertifizierung eingereicht werden.

Das Certified Projektbüro übernimmt sodann die Bewertung. Die nachfolgende Vor-Ort-Begutachtung kann dann den Schwerpunkt auf andere Themen legen, wie beispielsweise Beratung mit weiterführenden Tipps und Anregungen sowie Stichprobenkontrollen.

Seit Dezember 2020 finden bereits die Zertifizierungen auf Basis der aktuellen Kriterien statt. Schon jetzt ist erfreulicherweise eine Weiterentwicklung der zertifizierten Hotels zu erkennen und es gibt die Rückmeldung, dass die erweiterten Anforderungen als Impuls für konkrete Maßnahmenplanungen gewertet werden.

Sie wollen mehr über unseren aktuellen Kriterienkatalog Certified Green Hotel erfahren? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
 
Kontakt: Certified Das Kundenzertifikat GmbH & Co. KG | info@certified.de | www.certified.de.

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 01.03.2021
Dieser Artikel ist in forum 01/2021 - SOS – Rettet unsere Böden! erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
OKT
2021
Kinostart: Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside
Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen
deutschlandweit
24
NOV
2021
Herbstforum Altbau
Fachtagung für energetische Gebäudesanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Klimaschutz-Maßnahmen gezielt steuern
Ein „Joker“ für Kommunen: das Projekt „KomBiReK“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

INTERBODEN baut mit VILIS auf Nachhaltigkeit

Energie aus Abwärme:

"Schluss mit neuen Schutzgebieten"

Veganen Lifestyle kennenlernen & genießen

Der naive Glauben an die Überlegenheit von Fortschritt, Technik, maskuliner Kraft und westlicher Werte ist gebrochen.

Lernfähige Software zur Eindämmung des illegalen Holzeinschlags

Umweltgerechte Entsorgung von IT

Black Friday – oder: Sind wir noch zu retten?

  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen