B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Grüne Industrie 4.0. Nachhaltige Lieferketten mit OG

Sigfox Germany bietet mit 0G eine grenz-überschreitende Technologie, die eine nachhaltige Transformation hin zur Industrie 4.0 ermöglicht

Um die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen, muss die Wirtschaft nachhaltig transformiert werden. Dabei steht vor allem der Transport- und Logistiksektor vor einer großen Herausforderung. Angesichts der fortschreitenden Globalisierung ist er einer der größten Quellen für CO2-Emissionen und weltweit der einzige Sektor, bei dem die Treibhausgasemissionen steigen.

Die Industrie ist daher aufgerufen, ihre gesamten Logistik- und Transportprozesse nachhaltig zu verbessern. Die Digitalisierung spielt hierbei eine ausschlaggebende Rolle und ist Chance sowie Risiko zugleich: Prognosen deuten darauf hin, dass der Energieverbrauch für den Ausbau des 5G-Infrastrukturnetzwerkes, die Produktion kompatibler Devices oder die benötigte Datenspeicherung steigt und damit mehr CO2 ausgestoßen wird als vom Logistik- und Transportsektor selbst.

Sigfox Germany bietet mit 0G eine grenz-überschreitende Technologie, die eine nachhaltige Transformation hin zur Industrie 4.0 ermöglicht. Auf Basis der Niederfrequenz-Funktechnologie können Unternehmen sämtliche Lieferketten digitalisieren, indem sie beispielsweise industrielle Ladungsträger aller Art wie Rollkäfige, IBC’s oder Paletten mit dem 0G-Netz verbinden. IoT-fähige Devices senden dazu kleinste Datenpakete über große Entfernungen an das 0G-Netz und übermitteln Informationen zu Zustand oder Position der Objekte. Aufgrund der geringen Datenmenge und Übermittlungshäufigkeit haben die Batterien der Devices eine bis zu zehnjährige Lebensdauer. Das macht das 0G-Netz energiesparend, strahlungsarm und nahezu wartungsfrei.

Industrielle Ladungsträger übernehmen bei der Digitalisierung des Logistik- und Transportsektors eine wichtige Funktion: Sie sind nicht nur stille Leistungsträger der Industrie, sondern gleichzeitig wichtige Datenträger. Mit ihrer Vernetzung über das 0G-Netz können Unternehmen ihr komplettes Supply Chain Management transparent machen – dadurch Verluste vermeiden und Transportwege optimieren. Letztlich können Unternehmen mithilfe der 0G-Technologie von Sigfox Germany Kosten sparen und langfristig ihren CO2-Fußabdruck reduzieren.

Mehr Informationen finden Sie unter sigfox.de.


Wirtschaft | Lieferkette & Produktion, 01.03.2021
Dieser Artikel ist in forum 01/2021 - SOS – Rettet unsere Böden! erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
online
30
APR
2021
Leipziger Finanzforum
Trendthema 'Sustainable Finance' – Chancen für KMU & Startups
virtuell (gesendet aus Leipzig)
18
JUN
2021
Erdfeste 2021
Ein bewusstes Ja zu echter Gegenseitigkeit
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...
https://www.klimaneutrale-kommunen.de/der-kongress/programm/?utm_source=medienpartner&utm_medium=forumcsr&utm_campaign=knk2021&utm_content=300x250px

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

LOHAS & Ethischer Konsum

Den Alltag durchkreuzen
Christoph Quarch plädiert für einen Relaunch veralteter Rituale
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Bildungsinitiativen aufgepasst: Online-Bewerbung für Hidden Movers Award bis zum 5. Mai 2021 möglich

Die Suche nach der umweltfreundlichen Route

Green-IT Box: Hardware Entsorgung unternehmer- und umweltfreundlich

Online-Kurs Menschen würdig führen (9.6.2021)

Natürliche Hautpflegeprodukte aus Schweden setzen neuen Standard bei nachhaltiger Gesichtspflege

Effizient und sauber

Nachhaltige Spitzenreiter gesucht: Start des GreenMLA®-Unternehmens-Benchmarking

Nutrition for Life Foundation by Biogena

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen