"plan b" im ZDF: Weihnachten nachhaltig ohne Plastik und Gift

Samstag, 19. Dezember 2020, 17.35 Uhr im ZDF und in der ZDFmediathek

Knapp 30 Millionen Weihnachtsbäume werden in Deutschland jedes Jahr verkauft, die meisten kommen von Plantagen und sind mit Pestiziden besprüht - "Bio-Bäume" bilden die Ausnahme. Und wie ökologisch sind der Baumschmuck und die vielen Geschenkverpackungen, die unter dem Baum liegen? Was lässt sich tun für ein faires und nachhaltiges Weihnachtsfest? "plan b" stellt am Samstag, 19. Dezember 2020, 17.35 Uhr im ZDF, Ideen vor, wie Weihnachten ohne Plastik und Gift grün und nachhaltig leuchten kann. Die Doku von Alexa Schulz und Yves Schurzmann steht ab Freitag, 18. Dezember 2020, in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Bei Günther Marx wachsen Weihnachtsbäume mit Bio-Siegel. Copyright: ZDF/Jonas DreesFörster Michael Kraus aus Freiburg reist jedes Jahr nach Georgien in die Heimat der Nordmanntanne, die als Weihnachtsbaum beliebt ist. Die Samen für die Bäume werden unter lebensgefährlichen Bedingungen geerntet. Michael Kraus arbeitet als Experte für die dänische Firma "Fair Trees" und will die Arbeitsbedingungen der Zapfenpflücker verbessern - mit Helmen, Klettergeschirr, Sicherheitstraining und fairen Löhnen. Günther Marx baut im Spessart Bio-Weihnachtsbäume an - mit Samen aus Georgien. Mit Blumenwiesen zwischen den Bäumen und ohne Pestizide zieht er die Bäume groß, bis sie erntereif sind.

Damit es an Weihnachtbäumen kräftig funkeln kann - dafür setzt sich Ines Zetzmann ein, Chefin der "Farbglashütte Lauscha" in Thüringen. In ihrem Betrieb fertigen Spezialistinnen und Spezialisten nach uralter Handwerkskunst Kugeln, Weihnachtsmänner, Sterne und Engel. Anschließend werden sie von Hand bemalt. Statt Wegwerf-Schmuck aus Plastik halten die Thüringer Deko-Stücke ewig. Auch die Münchnerin Petra Schwienbacher will mit ihren Deko-Stücken die Welt zum Guten verändern: Sie verpackt ökologische Geschenke wie etwa Töpfchen mit Baumsamen von Hand und verschickt giftfreies und zu hundert Prozent recycelbares Geschenkpapier - sogar das Klebeband ist "öko".
 
Kontakt: ZDF Presse und Information | pressedesk@zdf.de | www.zdf.de

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 14.12.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Ab aufs Wasser!
Schwimmende Photovoltaik-Anlagen können zum erforderlichen schnellen Ausbau der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien beitragen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Startup Cozero macht Energieversorger LichtBlick klimatransparent

Eine neue Zeit… braucht neue Skills

Diversität und Frauenförderung

Wiener KI-Spezialist in der Weltspitze bei Sprachverarbeitung angekommen

Regelsystem PAUL wird weiter von der BAFA gefördert

Asahi Kasei produziert nachhaltiges Acrylnitril – Biopropylen als Grundstoff

Fristads Green High Visibility

Ganzheitlich nachhaltig: Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte

  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG