Stiftung startet Datenbank für gute Geschäfte

Unternehmen, die Gutes tun wollen, aufgepasst: Die Bertelsmann Stiftung hat heute eine neue Internet-Datenbank zum Thema "Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen" gestartet. In der Datenbank sind Einrichtungen verzeichnet, die sich als Anbahner und Begleiter von Kooperationen zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen betätigen.

Die Bertelsmann Stiftung startet am 25. März 2008 eine Internet-basierte Datenbank der Mittlerorganisationen im Themenbereich "Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen".

Immer mehr Unternehmen und gemeinnützige Organisationen möchten mit Engagementpartnern aus anderen gesellschaftlichen Bereichen Projekte zum Wohle des Gemeinwesens verwirklichen. Wenn Sie sich auf diesem Weg befinden, dann ist die Datenbank der Mittlerorganisationen das Richtige für Sie.

In der Datenbank sind Freiwilligenagenturen, (Bürger-)Stiftungen, gewerbliche Einrichtungen, kommunale bzw. regionale Anlaufstellen, Agenda 21 Büros und andere Netzwerkorganisationen mehr verzeichnet. Sie betätigen sich als Anbahner und Begleiter von Kooperationen zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen.

www.gute-geschaefte-macher.org informiert über das Feld der Mittlerorganisationen, verzeichnet die verschiedenen Organisationstypen und informiert über ihre Profile, Kompetenzen und Angebote. Im Mittelpunkt steht die Qualität der Anbieter. Darüber hinaus unterstützt das Informationsportal www.csr-news.net den Nachrichtenteil mit Informationen zum Thema.

Die Datenbank wendet sich an Unternehmen jeder Größenordnung, an den gemeinnützigen Bereich, an Kommunen und an öffentliche Körperschaften, die durch die Unterstützung von Dritten ihre Zusammenarbeit mit anderen erfolgreicher gestalten wollen.

Die Bertelsmann Stiftung will mit diesem Werkzeug dem relativ neuen Tätigkeitsfeld der Mittlerorganisationen mehr Anerkennung verschaffen und die Rahmenbedingungen zur Anbahnung, Begleitung und Auswertung von gesellschaftlichen Kooperationen verbessern. Und die Bedeutung dieser "Grenzgänger" wird noch wachsen, da ihre Tätigkeitsformen in allen Organisationen wichtiger wird: die systematische Erschließung der Außenwelt, um die geschäftliche sowie die gemeinwohlorientierte Zusammenarbeit zu verbessern.

Wichtiger Hinweis: Zum Start der Datenbank sind erst wenige Mittlerorganisationen eingetragen. Ist Ihre Organisation ein Brückenbauer zwischen Unternehmen, Gemeinnützigen sowie der öffentlicher Hand? Dann nutzen Sie die Chance zu einer Geschäftsfeldentwicklung und tragen Sie sich in die Datenbank ein.

Link zur Datenbank
www.gute-geschaefte-macher.org

Quelle:
Wirtschaft | CSR & Strategie, 25.03.2008

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Sport & Freizeit, Reisen

Retten die Fan-Proteste das Spiel?
Christoph Quarch sieht im Fußball einen letzten Zufluchtsort des Menschlichen in einer ökonomisierten und technisierten Welt.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte urteilt gegen Schweizer Klimapolitik

  • Kärnten Standortmarketing
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • toom Baumarkt GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig