Rinn Beton- und Naturstein erhält Platin-Medaille von EcoVadis

Nachhaltigkeitserfolge werden über die Maßen anerkannt

Logo Platin-Medaille © Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KGBereits seit 2016 ist Rinn Beton- und Naturstein Teilnehmer des Evaluierungsprogramms von EcoVadis und errang dreimal den Goldstatus. Jetzt erhielt Rinn zum ersten Mal die EcoVadis Medaille in Platin und steht damit unter den TOP 1. Das bedeutet, dass nur 1% der von EcoVadis bewerteten Unternehmen diese Auszeichnung erhält.

EcoVadis betrachtet für seine neutrale und fachliche Bewertung vier große Themenbereiche: Inwieweit ein Unternehmen sich für seine Umwelt engagiert, wie es seine Arbeitsbedingungen gestaltet und ob es Wert auf faire Geschäftspraktiken sowie eine nachhaltige Beschaffungspolitik legt. Rinn schneidet in allen Bereichen überdurchschnittlich gut ab. Über 65.000 Unternehmen in 160 Ländern nutzen EcoVadis zur Reduzierung von Risiken, zur Förderung von Innovationen und zur Schaffung von Vertrauen und Transparenz zwischen Geschäftspartnern.

© Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KGViele Auszeichnungen für sein Nachhaltigkeitsengagement säumen mittlerweile den Weg des Unternehmens mit Sitz in Hessen und Thüringen. Im Mai wurde das Unternehmen für den Deutschen Rohstoff-Effizienzpreis 2020 nominiert. In Kürze werden die Gewinner prämiert. Einer der größten Erfolge war die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2018 in der Kategorie "mittelständische Unternehmen".

Als Familien- und Industrieunternehmen möchte Rinn seine Wirkungsmöglichkeit nutzen, um die notwendigen Veränderungsprozesse im Markt und in der Gesellschaft in Richtung nachhaltiges Wirtschaften weiter voran zu bringen. In der Betonsteinbranche ist Rinn Vorreiter und baut seine Position weiter aus. Der vierte Nachhaltigkeitsbericht von Rinn kann online eingesehen werden.

Weitere Informationen zu Rinn finden Sie unter www.rinn.net

Kontakt:
Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG
Michaela Kriegel
Rodheimer Straße 83
35452 Heuchelheim

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 29.09.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
10
MÄR
2021
Equal Pay Day
Deutschland setzt ein Zeichen für Entgeltgerechtigkeit
online
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
0 - Die Entscheidung
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Fuhrpark mit Elektrorollern: Günstig, flexibel, nachhaltig und am Puls der Zeit

Weniger Strom pro Byte - nicht nur am Energiespartag:

Die Stunde der Politik

Geschlechtergerechtigkeit

Alles was man mit Holz machen kann...

LEED-Gold-Medaille für "DIE MACHEREI"

1 Million Euro für grüne Gründer

German Design Award für Claire von Reposa

  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.