B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

3Q4U - 3 Questions for you

Antworten auf die Krise von Dr. Auguste von Bayern

  1. Was haben Sie aus der Krise gelernt?
    Wie leicht es passiert, dass die wesentlichen Dinge im Leben in der Hektik des Alltags zurückgedrängt werden und dass man das nicht zulassen darf.

  2. Was hat Sie an der Pandemie am meisten berührt?
    Dr. Auguste von Bayern Verhaltensforscherin & Vorstandsvorsitzende des Förderkreises BIOTOPIA e. V. © BIOTOPIADie Natur „aufatmen" zu sehen, z.B. klarer Himmel ohne Flugzeuge, und sie überhaupt wieder zu hören, d.h. die Laute der Natur wie den Vogelgesang, ohne menschenverursachten Lärm im Hintergrund, in all ihrer Ursprünglichkeit, vernehmen zu können.

  3. Was bedeutet "keinen Schritt zurück" für Sie persönlich?
    Eigentlich müssten wir unsere CO2-Emissionen weiter so niedrig halten, wie während Corona, um die Klimaziele erreichen zu können – wir haben gesehen, wir können drastische Maßnahmen umsetzen, wenn wir die Notwendigkeit sehen.  Ich hoffe darauf, dass wir dies auch in der unser aller Existenz-bedrohenden Klimakrise schaffen. Auf keinen Fall aber darf sich die Corona-Krise im Nachhinein auf den Klimaschutz negativ auswirken. 

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 27.05.2020
Dieser Artikel ist in forum 02/2020 - die Corona-Sonderausgabe - Einfach zum Nachdenken... und Handeln erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
18
JUN
2021
Erdfeste 2021
Ein bewusstes Ja zu echter Gegenseitigkeit
deutschlandweit
22
JUN
2021
Klimafreundlich Leben: CO2-Fußabdruck senken - gemeinsam.konkret.wirkungsvoll
Ein Angebot für Multiplikator*innen, Unternehmen und Organisationen
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Building

Recyclingbeton – nur eines von 80 Mainzer Klimaschutz-Projekten
„Masterplan 100 Prozent Klimaschutz“ ist 168 Seiten stark / Vorbildfunktion der Kommune soll sichtbarer werden
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Gemeinsam für gesündere Böden: Kommt mit auf die Living Soil Journey

#ActionOverWords: Die Chiesi Gruppe ruft zum Kampf gegen den Klimawandel auf

Erste deutsche Chia-Sorte zugelassen

European Green Award wirft Lichter auf den Horizont - der ist grün!

Thüringen wird fünfter Länder-Partner des PIUS Info-Portals

50 Zukunftsmanager*innen gesucht!

Schichtarbeit und Stress

Umweltbewusst Waschen?

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig