B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Vom Wissen zur Tat

Nachhaltigkeits-News vom 20. Mai 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Friedensnobelpreisträger fordert: Keinen Schritt zurück! „Die drängenden Probleme der Menschheit dürfen durch Corona nicht verdrängt werden". © Thomas Dashuber
die Zustände an deutschen Industrie-Schlachthöfen und auch in der Massentierhaltung sind seit Jahren bekannt. Durch Corona kommt auch hier die Erkenntnis: So geht es nicht weiter! Doch es gibt bereits viele Akteure, die es anders machen. So etwa die Pioniere der Bio-Branche. Im kommenden forum-Sonderheft „Aufbruch nach der Krise" zeigen wir, was die Wirtschaft von Pionier-Unternehmen und -Branchen lernen kann.
KEINEN SCHRITT ZURÜCK! fordert Nobelpreisträger Prof. Yunus in einem Manifest und warnt die internationale Politik davor, Klimaschutz, Weltfrieden, Hungerbekämpfung u.a. dem Wirtschaftsaufbau nach Corona zu opfern. 

Bleiben Sie engagiert und optimistisch

  
 
 
 
Fritz Lietsch und das forum-Team
f.lietsch@forum-csr.net       
 
PS: Der Fachverband für Nachhaltige Geldanlagen präsentiert am 8. Juni von 11:00 bis 12:30 Uhr den Marktbericht 2020 Nachhaltige Geldanlagen (Deutschland, Österreich, Schweiz) im Rahmen der FNG-Dialog Videokonferenz


Aktuelle Meldungen


  Juice Technology pflanzt Bäume, und zwar viele
Die Juice Technology AG erweitert ihr Umweltengagement und CO2-neutralisiert alle produzierten Ladestationen
Die Herstellerin von Ladestationen und -software, führend bei mobilen Ladestationen für Elektrofahrzeuge, pflanzt ab sofort für jede verkaufte Ladestation mindestens einen Baum. Für die grösseren Ladestationen sind es sogar bis zu zwölf Bäume je Gerät.
Weiterlesen...
 
  Wichtige Zielsetzung der EU – Farm-to-Fork-Strategie schickt Europa auf den Bio-Weg
Farm-to-Fork muss Grundlage der EU-weiten Agrarpolitik bilden
Die Strategie „Vom Hof auf den Teller" und die Biodiversitätsstrategie sind Teil des New Green Deal der Europäischen Kommission. Beide zahlen auf die Landwirtschaft ein und wurden heute in Brüssel vorgestellt. Der Ökolandbau soll bis 2030 auf 25 Prozent ausgeweitet und der Pestizid- und Antibiotikaeinsatz halbiert werden.
Weiterlesen...
 
  Kabinettsbeschluss kann Missstände an großen Schlachthöfen wirksam bekämpfen - jetzt kommt es auf Umsetzung an
Guter Tag für Schutz der Beschäftigten - Landwirtschaftsministerin Klöckner nun am Zug
Die Umwelt- und Menschenrechtsorganisation Germanwatch kommentiert die heutigen Beschlüsse des Bundeskabinetts zur Fleischindustrie.
Weiterlesen...
 
  Dr. Gerd Müller: Umdenken. Überlebensfragen der Menschheit
forum Buch-Tipp
Müller macht klar: Wir müssen Europas Handlungsfähigkeit stärken und konsequent umdenken. Statt Afrika mit unserem Elektroschrott zur Müllhalde Europas zu machen und für billigen Kaffee Kinderarbeit in Kauf zu nehmen, müssen wir den Kontinent als Partner auf Augenhöhe sehen - in Klima, Handel und Wirtschaft.
Weiterlesen...
 
  Geld oder Leben. Glück und Kinder sind unbezahlbar
Der forum Film-Tipp
Der Kino-Dokumentarfilm (in Entwicklung) analysiert unsere Gesellschaft anhand einer ganz privaten Frage: Kann man heute noch guten Gewissens Kinder in die Welt setzen?
Weiterlesen...
 
  Telefónica Deutschland veröffentlicht Corporate Responsibility Report
CO2- und Energieverbrauchsziele bereits jetzt übererfüllt
Telefónica Deutschland mit seiner Kernmarke O2 hat ein Jahr früher als ursprünglich geplant die im Jahr 2016 mit dem Responsible Business Plan 2020 gesetzten Corporate Responsibility (CR) Ziele zum großen Teil erreicht.
Weiterlesen...
 
  Kleine Tiere, große Leistung
Easy Guide zum Insektenschutz in der Lebensmittelbranche zum Weltbienentag veröffentlicht
Natur- und Umweltstiftung Global Nature Fund (GNF) veröffentlicht Leitfaden, der Unternehmen der Lebensmittelbranche dabei unterstützt, Insekten- und Biodiversitätsschutz zum Teil ihrer Einkaufsstrategie zu machen. Rund 80 Prozent aller Pflanzenarten, die unsere Nahrungsgrundlage sichern, sind auf den Besuch von bestäubenden Insekten angewiesen.
Weiterlesen...
 
  Neustart Nachhaltigkeit: Mit gutem Design aus der Krise
Einsendungen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design sind noch bis 15.6. möglich
Was haben Unternehmen heute schon zu bieten? Wer sind die Vorreiter nachhaltiger Gestaltung? Und: Welche bahnbrechenden Designkonzepte sollen die Zukunft formen? Antworten auf diese Fragen sucht der in diesem Jahr erstmals ausgelobte Deutsche Nachhaltigkeitspreis Design.
Weiterlesen...
 
  Corona verbessert Münchner Unternehmen
Blitzumfrage zeigt, Münchner sind durch Krise einiger, engagierter und einfallsreicher
73 Prozent der Münchner UnternehmerInnen geben an, dass durch die Krise ihr Teamgeist, ihr Engagement oder ihre Kreativität zugenommen hat. Das ist das Ergebnis einer Blitzumfrage von TRESONUS.
Weiterlesen...
 
  Bündnis der Zivilgesellschaft fordert zukunftsfähige Lebensmittelversorgung
Offener Brief an Julia Klöckner
Die globale Transportkette der "Just-in-Time" Lieferungen stockt, weil Corona die Grenzen schließt, die Lastwagen keine Fahrer mehr haben und das Heer der Arbeitssklaven auf den Feldern und an den Schlachtbändern ausfällt.
Weiterlesen...
 
  Trotz Corona ist CO2-Gehalt der Atmosphäre weiterhin auf Rekordkurs
Kurzzeitige Reduktionen haben keinen nachweisbaren Effekt auf den Klimawandel
Aufgrund des Corona-Shutdowns sinken die Treibhausgas-Emissionen zwar kurzfristig, die CO2-Konzentration in der Atmosphäre steigt jedoch weiter – möglicherweise nur etwas langsamer. Das zeigen neue Rekordwerte auch in Deutschland, gemessen vom Umweltbundesamt.
Weiterlesen...
 
  Blütenbunte Straßenbilder machen auf die Situation von Bienen, Hummeln und Co. aufmerksam
Alle Insektgenfreunde sind zum Weltbienentag eingeladen, am 20. Mai und darüber hinaus sichtbare Zeichen für kleine Bestäuber zu setzen
In Deutschland sank in den vergangenen 30 Jahren die Biomasse der Fluginsekten um 75 Prozent. Dieses Ergebnis der sogenannten „Krefelder Studie" sowie die Erkenntnisse aus weiteren Untersuchungen erschrecken. Dabei sind Bienen, Hummeln und Co. für unsere Ökosysteme unersetzlich.
Weiterlesen...
 
  Vom Acker bis zum Teller: Weniger Gemüse verschwenden
Projekt will Lebensmittel retten
Vieles, was noch essbar wäre, bleibt schon bei der Ernte auf den Äckern oder wird vom Handel nicht angenommen und zu Abfall, weil es Anforderungen des Handels wie etwa grünen, aufrechten Blättern am Kohlrabi nicht entspricht oder wie bei Salat ein gewisses Mindestgewicht nicht auf die Waage bringt.
Weiterlesen...
 
  Transformative Politikansätze zur Krise
„Wir sind auf plötzliche Schocks kaum vorbereitet."
Mit einem gemeinsamen Aufruf internationaler Ökonom/innen und Organisationen für neue, resilienzorientierte Politikansätze zur Bewältigung der Klima-, Gesundheits- und Finanzkrise wurde am 14. Mai offiziell das Netzwerk- und Forschungs-Projekt "Transformative Responses to the Crisis" gestartet.
Weiterlesen...
 
  Arme Bauern spenden für die Ärmsten in Indien
Überwältigende Solidarität in Zeiten von Corona
Andhra Pradesh ist eine Projektregion der Stiftung im Südosten Indiens, in der die meisten Menschen in großer Armut leben. Hier ist die Hilfsbereitschaft untereinander allerdings überwältigend: Bereits seit Wochen spenden viele Kleinbauern ganze Teile ihrer Ernteerträge.
Weiterlesen...
 
  Zentralbanken können mit Green Bonds und Bürgschaften die globale CO2-Emission vermindern und die Corona-Rezession mildern
Neue Studie des Weltzukunftsrats
Mit einem Bruchteil des Einsatzes, der zur Bekämpfung anderer Krisen notwendig ist, wäre es möglich, das im Pariser Abkommen gesetzte Ziel von maximal 1,5°C Erderwärmung einzuhalten.
Weiterlesen...
 
  Mit nachhaltigem Wirtschaften gestärkt aus der Krise
BMU startet Umfrage zum Anteil nachhaltiger Wirtschaftsaktivitäten in europäischen Unternehmen
In einem Brief werden die CEOs von fast 430 Großunternehmen in Europa um Teilnahme an der Umfrage "European Sustainable Finance Survey" gebeten. Das Forschungsvorhaben misst damit erstmals die Nachhaltigkeit großer Firmen anhand einer neuen, europaweit geltenden Taxonomie.
Weiterlesen...
 
  ESG Finance: Gut für Planet Erde, besser fürs Geschäft
Drei Gründe für eine Investition in Umwelt, Soziales und Governance
Ajay Vij ist davon überzeugt, dass die Finanzdienstleistungsindustrie durch nachhaltige Kreditvergabe und Investitionen einen bedeutenden Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten kann.
Weiterlesen...
 
  Manifest „Keinen Schritt zurück" an deutsche Spitzenpolitiker versandt
Friedensnobelpreisträger Yunus fordert Regierungen zum radikalen Umdenken auf
„Ich bin davon überzeugt, dass uns eine einfache, einheitliche globale Entscheidung ungemein helfen würde: Eine klare Weisung, dass wir nicht dahin zurück wollen, woher wir gekommen sind. Wir dürfen im Zug des Wiederaufbaus nicht vom Regen in die Traufe springen".
Weiterlesen...
 
  Erhalt der Wacholder-Wälder in Zentralasien
Das Holz der Wacholderwälder wird seit Generationen genutzt
Mit mehr als 4.000 verschiedenen Arten ist das Pamiro-Alai-System einer der Biodiversitäts-Hotspots der Welt. In diesem Zusammenhang spielen die autochthonen Wacholderarten in den Waldökosystemen der Bergregionen eine herausragende Rolle.
Weiterlesen...
 
  Klimafreundlich Gärtnern
Torffreie Erden und Gartenzubehör aus pflanzlichen Materialien machen's möglich
Kleingärtnern hat Hochkonjunktur und erfreut sich in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise besonderer Beliebtheit.Wer seine Scholle umwelt- und klimafreundlich beackern will, setzt auf torffreie Blumenerden und auf Gartenzubehör aus nachwachsenden Rohstoffen.
Weiterlesen...
 


 

Events - Save the Date

 
08
JUN
2020
  FNG-Dialog Videokonferenz
Online
Präsentation des Marktberichts 2020 Nachhaltige Geldanlagen –
Deutschland, Österreich und die Schweiz
Weiterlesen...
 
15
JUN
2020
  Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design
deutschlandweit
Transformation gestalten
Weiterlesen...
 
19
JUN
2020
  Erdfest 2020
deutschlandweit
Dem Lebendigen Lebendigkeit zurück schenken
Weiterlesen...
 
16
JUL
2020
  NaturVision Filmfestival 2020
online
Umdenken für eine enkeltaugliche Zukunft
Weiterlesen...
 
25
SEP
2020
  B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2020
20457 Hamburg
Nachhaltig wirtschaften in Zeiten von Klimaschutz und Digitalisierung
Weiterlesen...
 
25
NOV
2020
  12. KulturInvest!-Kongress
14467 Potsdam
Europas größter Kulturkongress
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Bau und Innovation" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 20.05.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Einfach zum Nachdenken... und Handeln

forum 02/2020 ist erschienen - die Corona-Sonderausgabe

  • Gemeinschaftsgeld
  • Krisen
  • Big-Bang
  • Sterben lernen!
  • Schüler-genossenschaften
  • VerantwortungJetzt!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
SEP
2020
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Berlin
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
12103 Berlin
15
SEP
2020
Responsible Leadership nach der Krise
9th International Conference
online
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

3Q4U - 3 Questions for you
Antworten auf die Krise von Dr. Sebastian Brandis – Menschen für Menschen

Jetzt auf forum:

Jetzt bundesweit unverpacktes Bio-Obst und -Gemüse

Energie- und Ressourcenwende in der (kommunalen) Verwaltung

Mehrweg-Pionier Fruchtsaft

VerANTWORTung – wer trägt sie eigentlich?

Umfrage: Bürgerbeteiligung in der Klimaforschung

Zeit für Digitalen Arbeitsschutz

Auf dem Weg zum Trinkwasser:

Nachfolger*in gesucht

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • TourCert gGmbH
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen