Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht Verpackungsideen der Zukunft

Die Teilnahme ist bis zum 08. Juni 2020 möglich

Der Wettbewerb hat begonnen: Mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis Verpackung vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Kooperation mit der REWE Group zum zweiten Mal eine Sonderauszeichnung, die umweltfreundlichere Verpackungslösungen auszeichnet. Der Preisträger wird im Rahmen der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises am 4. Dezember 2020 in Düsseldorf bekanntgegeben.

© Deutscher Nachhaltigkeitspreis„Deutschland ist noch immer das Land in Europa, das am meisten Verpackungsmüll produziert", sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. „Wenn wir Umwelt und Ressourcen schonen wollen, müssen Abfälle bereits in der Produktionsphase vermieden werden. Der Sonderpreis soll nachhaltigere Best Practice-Beispiele zeigen."

Der Sonderpreis Verpackung prämiert vorbildliche Ideen für die Verpackungen von morgen, die Müll vermeiden oder reduzieren, für den Massenmarkt bezahlbar sind und den Anforderungen von Transportsicherheit, Hygiene, Information und Bequemlichkeit entsprechen. Zur Teilnahme bis zum 8. Juni 2020 aufgerufen sind deutsche Produkt- bzw. Verpackungshersteller, Forschungseinrichtungen, Startups und Verpackungsdesigner/innen. Die Teilnehmenden stellen ihre Lösung für eine nachhaltigere Verpackung anhand eines Online-Fragebogens dar.

Über die Finalisten und den Sieger entscheidet im September die Expertenjury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Das von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. berufene Gremium bringt Perspektiven aus Wirtschaft, Forschung, Zivilgesellschaft und Politik in den Entscheidungsprozess ein.

Mehr Informationen unter www.nachhaltigkeitspreis.de/verpackung.

Quelle: Stiftung-Deutscher-Nachhaltigkeitspreis

Umwelt | Ressourcen, 05.04.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
MÄR
2021
#NoMoreEmptyPromises
Globaler Klimastreik
weltweit
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Maßnehmen an der Weisheit des Lebens
Wenn weder Wissenschaft noch Kirche den Menschen in diesen Tagen Sinnperspektiven zu öffnen vermögen, dann ist die Zeit gekommen, etwas Sinnvolles zu tun: unsere Welt nachhaltig umzubauen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Biotenside: Zunehmend im Interesse der Industrie

Offener Brief eines Bekleidungsherstellers an die Bundeskanzlerin

Käfer-riechende Drohne auf Höhenflug

Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg: Julia Kovar-Mühlhausen übernimmt Leitung

Basischemikalie mit verringertem CO2-Fußabdruck: Vinnolit bietet „grüne“ Natronlauge an

IT-Remarketing spart 300 Mio. Liter Wasser ein:

„Refill the Good“:

„In der Wildnis liegt die Hoffnung der Welt"

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)