FA-Konferenzen Baukongress 2024

Generationen­gerechtigkeit

Der Schlüssel zu einem radikalen Turnaround

Lange dachte man bei Wörtern wie „Generationenkonflikt" oder dem „Generationenvertrag" nur an Rentenpolitik. Spätestens seit Bilder von jungen Menschen um die Welt gehen, die konsequenten Klimaschutz einfordern, ist klar: Generationenfragen existieren weit über die Rente hinaus.

© Marco Pultke
Auch die Klimakrise ist eine Herausforderung, die alle Generationen betrifft – und zwar nicht erst, seit die junge Generation ihre Eltern- und Großelterngenerationen dafür in Haftung nimmt, dass diese eine Katastrophe haben entstehen lassen, die sie hätten verhindern können. Mit den Folgen der Klimakrise müssen schon heute vor allem diejenigen umgehen, die gar nicht maßgeblich zu ihrer Verursachung beigetragen haben: Menschen vor allem in Regionen des Globalen Südens. Und morgen die junge Generation und ihre Nachfolger, für die die Horrorszenarien der Klimakatastrophe greifbare Bilder ihrer persönlichen Zukunft sind.

Zurecht begehren junge Menschen dagegen auf. Aber dadurch wenden sie sich nicht ab – im Gegenteil: Sie laden die Generationen ihrer Eltern und Großeltern dazu ein, jetzt Verantwortung zu übernehmen und Mitstreiter*innen im Kampf um ihre Zukunft zu werden. Der Status Quo heißt Generationen-Ungerechtigkeit. Das gilt es zu verändern. Dazu braucht es einen Schulterschluss zwischen allen Generationen – einen Schulterschluss für Generationengerechtigkeit. Für diesen Schulterschluss setzt sich die Generationen Stiftung ein – in der festen Überzeugung, dass Generationengerechtigkeit der Schlüssel zu einem radikalen Wandel von Politik und Wirtschaft ist.

„Generationengerechtigkeit als Prinzip ist mehr als ein politisches Modewort"
Generationengerechtigkeit bedeutet, die Parameter unseres wirtschaftlichen und politischen Handelns auf Zukunftsfähigkeit umzustellen. Das bedeutet, nicht nur Symptome, sondern Ursachen anzugehen, um eine lebenswerte Zukunft zu gestalten. Das bedeutet, in Reaktion auf die existentiellen Probleme unserer Zeit die großen Hebel umzulegen und systemische Lösungen zu finden. Generationengerechtigkeit heißt radikaler Turnaround.

Ein so tiefgreifender Wandel zu generationengerechter Politik und Wirtschaft wird nicht bequem sein. Im Gegenteil: Das ist ein gesellschaftlicher Kraftakt. Aber das Prinzip der Generationengerechtigkeit bringt auch zum Ausdruck, durch welchen Antrieb dieser Wandel zustande kommen kann. Der Motor für Veränderung ist die Liebe zwischen den Generationen – die Liebe der Eltern und Großeltern zu ihren Kindern und Enkelkindern. Denn: Welches stärkere Band als dieses hält unsere Gesellschaft zusammen?

Sprachrohr kommender Generationen
Die Generationen Stiftung ist die einzige Interessensvertretung junger und kommender Generationen, die die junge Generation selbst sprechen und handeln lässt. Dort arbeiten junge Erwachsene und ältere Expert*innen gemeinsam an Lösungen für die existentiellen Probleme unserer Zeit. Die Stiftung unterstützt junge Menschen mit aller Kraft dabei, wirksame Streiter*innen für eine generationengerechte Politik und Wirtschaft zu werden. 

Um den generationenübergreifenden Dialog und das gemeinsame Handeln zu fördern, haben die Generationen Stiftung und ­forum Nachhaltig Wirtschaften eine konti­nuierliche Zusammenarbeit vereinbart, auf die sich beide Seiten sehr freuen. 

Von Sarah Hadj Ammar

Gesellschaft | Megatrends, 06.03.2020
Dieser Artikel ist in forum 01/2020 - Dabeisein ist alles! erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
JUN
2024
ACHEMA 2024 - Freitickets für forum-Leser!
Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie
60327 Frankfurt am Main, 10.-14.06.2024
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München und online
30
JUN
2024
Constellations Week 2024
Inspiration, Klarheit und Empowerment
I-39040 Tramin, Südtirol
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

QUADRA energy stellt innovativen Service zur Direktvermarktung von Solarstrom vor

Deutscher Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2024

Familienunternehmen eröffnet »Bronner Haus & Dr. Bronner's Museum« in Laupheim

Klaus Töpfer – das grüne Gewissen Deutschlands

Fachkräftenachwuchs: Porsche zeichnet MINT-Talente aus

Neuerscheinung: EINE WELT-Album Vol. 5 ab sofort verfügbar

Neue praxisorientierte Fortbildung zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Im Einklang mit den Zielen der SBTi: Axis Communications veröffentlicht Sustainability Report für das Jahr 2023

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • circulee GmbH