Windkraft Schloßvippach - Klimafreundlich Rendite erzielen

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit in das Projekt Windkraft Schloßvippach zu investieren und eine nachhaltige Rendite bei jährlicher Tilgung zu erhalten.

© lukasbieri, pixabay.comÜber die Plattform ecozins.de können Anleger*innen nicht nur in eine Windenergieanlage investieren und damit nachhaltige Rendite erzielen, sondern mit ihrer Investition auch aktiv das Klima schützen. Die Windkraft Schloßvippach GmbH & Co. KG plant mit dem Kapital der Anleger*innen eine Windenergieanlage zu errichten und zu betreiben, die einen bereits bestehenden Windpark ergänzt. Die Windenergieanlage wird in der Gemeinde Sprötau im Kreis Sömmerda in Thüringen errichtet. Der Baubeginn ist noch für das erste Quartal 2020 geplant. Die Inbetriebnahme erfolgt im vierten Quartal 2020.

Die Genehmigung nach dem BImSchG wurde bereits am 30.04.2019 erteilt. Die Windkraft Schloßvippach GmbH & Co. KG hat erfolgreich an der Ausschreibung der Bundesnetzagentur teilgenommen und konnte sich dadurch die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung in Höhe von 6,24 Cent/kWh für 20 Jahre sichern. Gleichzeitig ist die vorrangige Einspeisung und Abnahme des produzierten Stroms für diesen Zeitraum gesichert.

Windkraft Schloßvippach
Errichtet wird eine Windenergieanlage vom Typ Enercon E-103 EP2 mit einer Leistung von 2,35 Megawatt. Mit dem Anlagenhersteller wurde ein Vollwartungsvertrag über 20 Jahre abgeschlossen. Die Windenergieanlage ergänzt den bereits bestehenden Windpark Dielsdorf.

Die Wind- und Ertragsgutachten unabhängiger Gutachter prognostizieren unter Berücksichtigung der Windverhältnisse am Standort eine jährliche Nettoenergieproduktion von rund 6.700.000 kWh. Der erzeugte Strom wird in das regionale Stromnetz eingespeist. Mit dem produzierten Strom können rund 1.700 weitere Haushalte versorgt und jährlich über 4.300 Tonnen CO2 eingespart werden.

Mit Windenergie nachhaltige Rendite erzielen
Privatinvestoren können sich mit Beträgen zwischen 250 und 25.000 Euro an diesem Erneuerbaren Energieprojekt beteiligen. Das Geld wird jährlich fest verzinst und ausgezahlt. Die Rückzahlung des Kapitals erfolgt ebenfalls jährlich, anteilig verteilt über die Laufzeit.

Wenn auch Sie klimafreundlich Rendite erzielen wollen, informieren Sie sich unter folgendem Link über das Projekt "Windkraft Schloßvippach": www.ecozins.de/windkraft-schlossvippach/

Kontakt:  AUDITcapital GmbH, Tim Weinel | weinel@auditcapital.dewww.ecozins.de

Lifestyle | Geld & Investment, 18.03.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Der einzige Weg aus der Klimakrise heißt: Weniger!
Christoph Quarch hat sich vom Auftakt der COP 26 nicht viel erwartet, aber den Klimawandel durch CO2-Emissionshandel zu bekämpfen, erscheint ihm wie den Teufel mit dem Beelzebub austreiben zu wollen.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig