Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

"Macht und Machenschaften"

Doku von ZDFinfo über Cum-Ex-Steuerskandal (19. März, 20:15 Uhr)

Lesen Sie dazu auch den Artikel "Weißer Kragen, schwarze Weste: Verbrechen der Wirtschaft sind kein Kavaliersdelikt", erschienen in
forum Nachhaltig Wirtschaften 2/2019. Wir empfehlen auch die Dokumentation "Der große Betrug – Wie Kriminelle und Terroristen Europa plündern". 
Cum-Ex und andere undurchsichtige Aktiengeschäfte haben den Staat Milliarden gekostet und zu einem der größten Steuerskandale in der deutschen Geschichte geführt.
 
In einer neuen Doku aus der ZDFinfo-Reihe "Macht und Machenschaften" rückt am Donnerstag, 19. März 2020, 20.15 Uhr, "Cum-Ex – Der Milliarden-Steuerskandal" in den Fokus. Der Film von Anja Kollruß ist bis 19. März 2021 in der ZDFmediathek verfügbar.

Jahrzehntelang konnte ein Netzwerk aus Investoren, Bankern und Steuerberatern den Fiskus ausrauben, ohne dass Politik und Behörden einschritten. Bis die Gesetzeslücken endlich geschlossen waren, belief sich der Schaden bereits auf mehr als 30 Milliarden Euro. Nach Jahren mühseliger Ermittlungen und zahlreicher Pannen verhandelt ein Gericht erstmals über die umstrittenen Geschäfte.
 
Die Bankenmetropole Frankfurt am Main. Die Geldbranche ist das pulsierende Herz der Stadt. Copyright: ZDF/Christian Gruber
Die ZDFinfo-Dokumentation blickt zurück auf den Steuerskandal: Wer waren die Täter, die skrupellos in die Steuerkassen griffen? Warum sah der Staat tatenlos zu? Stand bei Cum-Ex letztlich der Schutz der Banken über den Interessen der Steuerzahler? Und: Was kann noch auf den größten Steuerskandal aller Zeiten folgen? 

"Macht und Machenschaften: Cum-Ex – Der Milliarden-Steuerskandal" sendet ZDFinfo erneut am Mittwoch, 25. März 2020, 17.15 Uhr. 2018 hatte ZDFinfo über "Macht und Machenschaften – Milliardengeschäft Steuerhinterziehung" und 2017 über "Macht und Machenschaften – Das geheime System der Kartelle" berichtet.
 
Kontakt:  Thomas Hagedorn, ZDF | pressedesk@zdf.de | www.presseportal.zdf.de

Lifestyle | Geld & Investment, 17.03.2020

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

Metropolregion Rhein-Neckar neu erleben

Kreislaufwirtschaft next level:

  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig